SNES-Themenwoche // The Legend of Zelda: A Link to the Past – unsere Meinungen, Erfahrungen und Wünsche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SNES-Themenwoche // The Legend of Zelda: A Link to the Past – unsere Meinungen, Erfahrungen und Wünsche

      Mega Man X hatte bestimmt viele Anhänger, aber das nächste SNES Mini-Spiel, das wir im Rahmen unserer SNES-Themenwoche ins Rampenlicht rücken wollen, ist ebenso legendär, wie es sein Titel vermuten lässt!

      Lest jetzt die Meinungen von Daniel, David, Sebastian und Ilja zu The Legend of Zelda: A Link to the Past:



      Daniel Busch

      Erstmals erlebte ich The Legend of Zelda: A Link to the Past auf dem Game Boy Advance während meiner Schulzeit. Das Spiel packte mich sofort und ist nach wie vor mein am häufigsten gespieltes 2D-Zelda. Dass dieses Spiel aber schon deutlich älter ist, das wusste ich da noch gar nicht bzw. ist es dem Spiel auch nicht anzusehen. Dies zeugt von einer beispiellosen Zeitlosigkeit, wie sie nur die allerwenigsten Spiele besitzen. Heute ist klar: A Link to the Past gehört zu den wegweisendsten Meisterwerken der Videospiel-Historie und flimmert bei mir auch heute noch regelmäßig über den Bildschirm.



      David Pettau

      Mit Zelda: A Link to the Past kam ich erstmals zu Zeiten des Game Boy Advance in Berührung. Die Größe und Bedeutsamkeit dieses Klassikers war mir zum damaligen Zeitpunkt natürlich noch nicht klar – heute weiß ich natürlich, dass A Link to the Past wohl den wegweisendsten Ableger der Serie überhaupt darstellt. Nie werde ich müde, dieses Spiel zu spielen – auch während langweiliger Vorlesungen zu meiner Studienzeit hat sich A Link to the Past als wahres Meisterwerk herausgestellt, oh ja.



      Sebastian Schewe

      Oh yeah, Zelda! Zu meiner Schande habe ich es nie besessen, zumindest nicht das Original auf dem SNES. Doch ich habe es gespielt, dank der Videothek um die Ecke, wenn auch nicht durch. Ja, ich habe diesen Klassiker nicht durchgespielt, zu meiner Schande, doch das muss nachgeholt werden! Natürlich mit vollen Herzen und allem, was es so gibt, das bin ich diesem Spiel einfach schuldig. Als Zelda werde ich zum Schwert greifen und die Prinzessin vor dem bösen Schwein Pumba retten!!!



      Ilja Rodstein

      Leider habe ich The Legend of Zelda: A Link to the Past auf meiner Wii U erstmals gespielt, doch habe ich da gemerkt, wie zeitlos dieser Titel ist. Alleine der Soundtrack, der eine nach einigen Sekunden wiederholende Endlosschleife ist, wird einfach nicht langweilig. Das Spiel hat mir gezeigt, dass auch 2D-Zeldas ein großer Spaß sein können.


      Seid ihr auch schon zu SNES-Zeiten mit Link ins Abenteuer aufgebrochen? Oder holt ihr es jetzt auf dem SNES Mini nach? Zelda-Fans, meldet euch in den Kommentaren!
    • A link to the Past war der Beginn meiner Videospiel Historie und dementsprechend auch der Beginn meiner Liebe zu The legend of Zelda. Ich spiele den teil heute noch gerne und stimme euch vollstens zu, dass der Titel Zeitlos ist.

      Daran gekommen bin ich damals dank meiner Mutter. Die sich das spiel von meinem Cousin leihte. Durchgespielt habe ich es dann tatsächlich.
    • Mir geht es wie Daniel und David. AlltP habe ich damals zuerst und völlig unwissend ob der historischen Bedeutung des Spiels auf dem GameBoy Advance gezockt. Es ist wirklcih ein klasse Spiel, was ich im Laufe der Zeit immer mal wieder gespielt habe.
      Ab Freitag habe ich dann zum Glück die Möglichkeit es erstmals klassisch am TV zu zocken! :)
      Mein Switch-Freundescode: SW-6029-9421-6421
      Lost in Translation

    • Habe es erst sehr spät kennengelernt, da ich wie an anderer Stelle bereits erwähnt mir in meiner Kindheit keine Snes leisten konnte. Aber mittlerweile ist es natürlich in meiner Sammlung gelandet, bis jetzt habe ich es noch nicht durch, spiele aber immer wieder ein paar Stunden zwischendurch und bin auch schon recht weit. Dieses Spiel ist definitiv zeitlos und würde man es als HD-Remake neu auflegen, bin ich mir sicher, Einige währen erstaunt wie alt dieses Spiel ist. Der Soundtrack ist der Hammer und das gesamte Spiel so stimmig, dass mir beim besten Willen kein Kritikpunkt einfällt. Zwar nicht mein Lieblingsspiel aufm Snes, aber das kommt noch.
    • mag das Spiel sehr und habs vor kurzem das erste mal 100% ausgespielt, früher fehlt er mir immer die Motivation, bei den 2D Zeldas aber a Link between Worlds hat das geändert.


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Octopath Traveler
      Hollow Knight
      Battle Chef Brigade


      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Spider Man
      Spyro Reignited Trilogy
      Shadow of the Tomb Raider
      Pokémon: Let's Go Evoli
      Super Smash Bros. Ultimate
      Fire Emblem: Three Houses
      Bayonetta 3
      Metroid Prime 4
    • Es wurde schon oft gesagt aber, es ist einfach wahr:
      Ein absolut zeitloses, phänomenales Spiel mit viel Liebe, Charakter, Charme und Herz.

      Damit hat meine Zelda-Nerdigkeit angefangen und... Ich bereue es nicht. Ich habe dieses Spiel als Original genau 2x:
      Einmal das erste Original, das ich damals noch gezockt habe, funktioniert noch einwandfrei aber, hat so viele Kratzer, so viele schrammen und das kleine Klebeetikett ist schon nicht mehr existent...
      Einmal in originaler Verpackung, nur für den Fall der Fälle das meine heißgeliebten Modul etwas passiert.
      Es ist einfach ein absolut geiles, unvergessliches Spiel dem ich mich heute Abend einfach mal wieder widmen werde...
      Hab grad voll Bock zu ^^
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^
    • Eines der besten Zelda Spiele überhaupt!

      Meine Top 3: Platz 1 ALTTP, gefolgt von Links Awakening und Link between worlds.

      Zitat von PolyPlay:

      Ich kann im nebligen Wald die Stinkmorcheln riechen und auch auf dem Todesberg wird mir heute noch ganz schwindelig wenn ich über die Brücken gehe. Es ist eines der besten Zeldadpiele!
      Mit den Stinkmorcheln lässt sich prima ein Trank gegen Schwindel und Übelkeit herstellen. ;)
      Bei Bedarf einfach die nächstgelegene Hexe des Vertrauens fragen :D
    • Für mich persönlich ist Zelda - A Link to the Past das allerbeste Snesgame. Mein Snes-Liebling. Ich werde das Spiel immer lieben und in gewissen Abständen immer mal wieder spielen. Damals hab ich etwas länger gebraucht, als ich es das erste mal durchgespielt habe. War dann megastolz auf mich, da das Spiel für mich schon eine gewisse Herausforderung dargestellt hat. Als ich später dann A Link between Worlds auf dem 3DS gespielt habe, hab ich fast ein genauso magisches Spielgefühl erlebt. Wenn Link als Zeichnung durch Wandschlitze läuft, bekomme ich als Freund der Fantasie eine fette Gänsehaut. Das ist wirklich unglaublich cool und eine saugute Idee. Ich wünsch euch allen weiterhin viel Freude mit Zelda - A Link to the Past und ich empfehle euch auch wärmstens A LInk between Worlds. Supergeile Spiele. :thumbsup:
    • Grandioser Titel. Habe ich glaub ich 5 oder 6 mal durchgespielt. Anfänglich auch nur aus der Videothek ausgeliehen und später gekauft.

      Das Spiel ist wirklich Zeitlos. Mein erstes und bestes Zelda aller Zeiten. Da bin ich voll Retro.
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.
    • Zelda: A Link to the Past war für mich mit Super Mario World quasi der Einstieg ins Gaming, ALTTP ist bis heute mit OoT sowas wie mein heiliger Gral, der mir leider immer wieder aufzeigt, wie schlecht BotW wirklich ist.

      Hach hätte BotW gut werden können, ohne diese MIST Schreine und dafür ganz normale Dungeons mit Waffenupgrades oder so. Schade Chance verpasst.

      Wäre Zelda nicht, würde Nintendo schon lange keine Rolle mehr für mich spielen.
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.
    • @sCryeR Also Zelda Breath of the Wild ist nun auch nicht sooo schlecht^^ bei den Schrein gebe ich dir sogar recht. Normale dungeons wärn sowieso besser gewesen.
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!
    • @blackgoku

      Ich quäle mich derzeit durch den Master Modus und noch kein Zelda zuvor hatte einen derartig grottigen wiederspielwert.

      Gerade die Schreine unterbrechen den Spielfluss so extrem und sind auch alles andere als Reizvoll.
      Teilweise 10-20 Minuten irgend nen Dreck machen um danach in einen 120 Sekunden Schrein ohne jegliches Niveau rein zu können.
      Ich warte mal bis zum letzten DLC, danach mache ich im Forum nen Post und zeige Mal einige Gameschwächen auf. (Reiten *hust*)

      Aber natürlich hat jeder immer eine eigene Meinung dazu :D
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.