Neue Spezialhelden mit dem Thema "Darstellende Künste" ab morgen in Fire Emblem Heroes verfügbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Spezialhelden mit dem Thema "Darstellende Künste" ab morgen in Fire Emblem Heroes verfügbar

      Seid ihr auch fleißig dabei die Sturmprüfung aus Fire Emblem Heroes zu bewältigen? Für noch etwa eine Woche ist diese spezielle Herausforderung verfügbar und bringt euch gegen eine erreichte Punktzahl Belohnungen ein. Das sind nicht nur Fragmente, Heldenfedern oder Sphären, sondern mitunter sogar Helden! Aktuell kann der Schwarze Ritter aus Fire Emblem: Path of Radiance erhalten werden. Niels aus dem ntower-Team hat sich die 5-Sterne-Version des finsteren Generals bereits geschnappt, da er seine Helden via Auto-Kampf hat Punkte für ihn erspielen lassen. Clever.

      Der Update-Strom für Fire Emblem Heroes will auch noch lange nicht abbrechen. Heute kündigten Nintendo und Intelligent Systems neue Spezialhelden für den Smart Device-Titel an, welche ab morgen bis zum 30. Oktober beschworen werden können. Obwohl es sich um den vermeintlichen "Halloween-Banner" handelt, steht das Gruselfest dieses Mal nicht im Fokus. Stattdessen erhalten wir vier Charaktere mit dem Thema "Darstellende Künste". Aus Fire Emblem: Awakening erhalten wir spezielle Versionen von Olivia und Íñigo, welche vor allem mit ihren tänzerischen Fähigkeiten überzeugen. Fire Emblem Fates-Repräsentanten sind hingegen spezielle Varianten von Azura und Shigure, die auch stimmlich überzeugen können. Die Helden sowie ihre Fähigkeiten werden im neuesten Trailer zum Spiel vorgestellt.



      Schaut doch ab morgen ins Spiel, um auch die besonderen Quests und neue Nebenkapitel nicht zu verpassen.

      Quelle: Fire Emblem Heroes, YouTube (Nintendo Mobile)