The Count Lucanor erscheint Ende Oktober für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Count Lucanor erscheint Ende Oktober für die Nintendo Switch

      In der Indie-Szene ist der Retro-Grafikstil ein beliebter Trend. Dabei soll dieser nicht nur die Einfachheit der Grafiken im 8- oder 16-bit-Stil zeigen, sondern vor allem an die Ära der NES- und SNES-Spiele erinnern. In dieser sind auch die meisten der heutigen Indie-Entwickler aufgewachsen und bedienen sich des Stils aus mehreren Gründen.

      Baroque Decays Fantasy-Horror-Action-Adventure The Count Lucanor ist auch ein Spiel im Retro-Stil. In diesem folgt ihr den Erlebnissen von Hans durch eine Märchenwelt, wo jede Entscheidung zählt und jeder Hinweis zur Rätsellösung beiträgt oder dich zu einem Schatz führt. Dabei könnt ihr die Geheimnisse des Schlosses enthüllen, verschiedene Charaktere treffen und euch daran erinnern, dass überall der Horror warten kann. Der folgende Trailer sollte euch einen Eindruck zum Spiel geben:



      Der Titel wurde von Spielen wie The Legend of Zelda, Yume Nikki, Silent Hill und Dark Souls inspiriert. Es gibt wichtige Entscheidungen, mehrere Enden, Geheimnisse und verschiedene Wege um ein Rätsel zu lösen. Dies alles könnt ihr erleben, wenn The Count Lucanor durch Merge Games am 28. Oktober 2017 für 14,99 € im Nintendo eShop der Nintendo Switch erscheint. Zum Abschluss der News haben wir auch einige Screenshots in unserer Spielegalerie für euch:




      Quelle: Merge Games-Pressemitteilung

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14