Nintendo Switch-Spieletest: Butcher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Butcher

      Spiele mit dem “USK 18“-Siegel kann man wohl an einer Hand abzählen – selbst dann noch, wenn man sich vom einen oder anderen Finger bereits verabschieden musste. Welch passende Überleitung: Das blutige Verlieren von Gliedmaßen und vielem mehr steht im Titel “Butcher“ nämlich an der Tagesordnung. Und um den kompletten Bogen zu schlagen: Dies ist wohl der Grund, weshalb das Spiel den USK 18-Stempel aufgedrückt bekommen hat. Ob Butcher neben seiner blutigen Inszenierung in Pixel-Optik allerdings auch spielerisch etwas auf dem Kasten hat, das erfahrt ihr in unserem Test.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Kein Plan, aber nur weil es blutig ist, soll es cool sein? SlimeSan oder das noch erscheinende Meatboy sind da viiiiiiel besser! Obwohl man da nicht schießen kann! :P Einfach zu wenig für n Kauf! Auch wenn es günstig daher kommt! :D

      Trotzdem danke für den Test!
      • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block: