Splatoon 2: Version 1.4.0 soll nächste Woche erscheinen – Klotzer 14-A ab morgen verfügbar

    • Splatoon 2: Version 1.4.0 soll nächste Woche erscheinen – Klotzer 14-A ab morgen verfügbar

      Neuer Monat, neuer Splatoon 2-Spaß. Nintendo ist weiterhin darum bemüht, aktiven Spielern immer wieder frische Inhalte für Splatoon 2 zu bescheren und veröffentlicht fast schon wöchentlich neue Waffen oder sonstiges. Highlight heute dürfte der neu hinzugekommene "Grätenkanal" sein, eine brandneue Arena für Splatoon 2. Da hört der Spaß aber noch nicht auf, denn schon heute verrät man uns die nächsten Neuerungen für den Farb-Shooter.

      Zuerst einmal wäre da der Klotzer 14-A, welcher ab morgen früh im Spiel erhältlich sein wird. Diese Konzentrator-Waffe besticht durch ihre kurze Ladezeit und extreme Agilität. Für den flinken Spielstil büßt ihr allerdings in Reichweite und Schussstärke ein. Es braucht meist zwei bis drei gut gezielte Treffer, bis euer Gegner erledigt ist. Als Sekundär-Waffe ist die Curling-Bombe mit dabei, während ihr euren Gegnern zudem mit den Schwarmraketen als Spezial-Waffe einheizen könnt.



      Außerdem kündigt der japanische Twitter-Kanal Wartungsarbeiten für kommenden Mittwoch, dem 11. Oktober, an. Zwischen etwa 2:50 Uhr und 4:30 Uhr wird in Splatoon 2 nicht online gespielt werden können. Danach gibt es allerdings umso mehr Grund zur Freude, da ab dann Version 1.4.0 bereitsteht. Versprochen werden einige Anpassungen an der Waffen-Balance. Bei uns werdet ihr wie immer die genauen Details nachlesen können, sobald sie verfügbar sind.

      Quelle: Twitter (1), (2)
    • Mhm, zur Zeit ist bei mir Splatoon 2 gar nicht an. Zuviele gute Indies!
      Aber wenn noch ein zwei Maps wieder dazu gekommen sind, werd ich das Feuer wohl mal wieder neu entfachen!
      ARMS liegt auch völlig brach bei mir. Leider! Ich find das Spiel auch super. Liegt das echt nur an den Indies?
      Naja, egal! Ich zock ne Runde Stardew Valley! :ugly:
      :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block:
    • Hoffentlich werden die Roller entschärft. Es ist heftig, welche Reichweite die Dinger haben. Selbst wenn man von einer Anhöhe mit dem Tintenschock runterspringt, reichen die Roller wirklich bis da hinauf, wo man am höchsten Punkt in der Luft ist. Wenn ein Inkling die durchschnittliche Größe eines Menschen hat, wären das über sechs (!) Meter Reichweite in die Höhe. Total OP.
      Mit Geld läßt sich leider jede Festung einnehmen