Retail/Boxed Sammler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Retail/Boxed Sammler

      Hi Leute,

      wollt mal fragen ob hier Retailsammler im Forum sind.

      Ich will mit der Switch versuchen alle Games als "Boxed"- Variante zu erhalten.

      Wäre cool wenn wir uns hier austauschen könnten. Vllt hat der eine oder andere Informationen die einen anderen Sammler hier interessieren könnte.
    • Ich kaufe bevorzugt Retailspiele. Aber Anspruch auf eine vollständige Sammlung habe ich nicht. Es wird nicht so viele Retailspiele wie auf der Wii geben, aber wenn sich die Switch weiterhin so gut entwickelt, dürfte es dennoch eine recht beachtliche Anzahl sein. Aber möglicherweise trägt das Speichermedium dazu bei, dass wirklich nur recht brauchbare Spiele als Retail-Version erscheinen.

      Eine vollständige Sammlung wird dadurch erschwert, dass einige Retailspiele nur über bestimmte Shops verkauft werden. Auf jeden Fall ein interessanter Thread :)
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Freut mich das hier einige Interesse daran haben.

      @Splatterwolf Hab vor zwei Tagen bei HeadUp Games gefrag ob die auch Cave Story + hier in Europa veröffentlichen. Sobald ich mehr weiß, werde es hier posten.

      @blither : hast recht. Ich hab zum Beispiel i am setsuna mit Englischen Cover aus Asien von HeavyArmy U.

      @DerGom genau deswegen möchte ich es auch Sammeln.....und für die Nachwelt. Ich bin nicht so der Fan von Digitalinhalten.
    • @sleuftdude

      Tja, leider bleibt es dann bei der Hülle.

      Die Nachwelt wird einen Haufen kaputter Spiele bekommen und sagen: "Wow, so etwas haben die Leute gekauft. Die Spiele funktionieren ja nicht einmal richtig."

      Selbst bei Nintendospielen ist ohne Nachbessern nix mehr drin. Wenn die Server abgestellt werden, dann hat man zwar noch ein Spiel, aber wenn man nicht die passenden Updates bereits auf der Konsole hat, sind die meisten Spiele einfach Mist.

      Bomberman R zum Beispiel. Die Steuerung ist eine Katastrophe. Wurde mit dem Update gefixt, aber wenn man das Update nicht hat(bekommen kann), bleibt das einfach ein schlechtes Spiel mit wenig Kontent.

      Daher wäre es eigentlich vernünftiger sich nur Downloadspiele zu kaufen. Da hat man zwar im schlimstenfalls gar kein Spiel mehr (der Unterschied zu Karte mit unspielbarem Inhalt ist minimal), aber dafür hat man immer und jederzeit Zugriff ohne fummeligen Modulwechsel.

      Leider sind die Module meist billiger zu bekommen. Mittlerweile der einzige echte Grund noch Module zu kaufen, wenn man kein Sammler ist, der vom Faktor Sammeln abgesehen nur nutzlosen Plastikkram im Regal stehen haben will.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • @Geit_de so unrecht hast du nicht. Finde es schade das die Games die als Retail erscheinen noch einen Day 1 Patch brauchen.

      Trotzdem möchte ich ein Spiel in der Hand halten. Irgendwie hat man dann noch mehr Lust auf das Game als wenn man es auf nem Acc in irgendeiner List sieht.

      Finde es sowieso schade dass es immer mehr in Richtung Digital geht.

      @Splatterwolf Hast du nen Händler den du empfiehlst?
    • Nachdem ich jahrelang auf der Xbox One und davor auch PS4 unterwegs war, ging mein Trend immer mehr zu Download only.

      Jetzt nicht mehr! Ich hatte es irgendwie satt. Und auf der Switch wird alles, wie es sich gehört, boxed gekauft.

      So war es früher auch. Und ich habe bald die 33 Jahre auf dem Buckel...bin froh das es die Switch gibt. Fühlt man sich wieder an die Anfänge erinnert als alles unkompliziert war beim zocken.
      Diese Realität, die uns umgibt, Ist die, die du
      gewählt hast.
      Und deine Träume kleiden unsere Spähre,
      Ein perfektes Gemälde, das sich ausbreitet.
      Im Licht unserer Augen, beim Klang deiner Stimme.
    • Ich spiele gerne und viel auf 3DS, und da sind Day-One-Patches wirklich die Ausnahme. Und selbst wenn, die meisten Spiele laufen auch ohne Patch sehr gut.

      Auf Switch sieht es leider nicht mehr so gut, aber immer noch erträglich. Selbst Zelda ist ohne Day-One-Patch sehr gut spielbar. Und ich vermute, dass es bei Mario nicht anders sein wird. Die Thirds sind bei der Qualitätssicherung etwas nachlässiger, aber bisher alles noch im Rahmen, vielleicht mit Ausnahme von Bomberman R.

      Was wesentlich nerviger ist, wenn auf dem Modul nicht das komplette Spiel ist, und ein zusätzlicher Download benötigt wird, um das Spiel überhaupt zu starten. Solche Spiele betrachte ich als "Download", und beachte ich erstmal nicht.

      Generell mag ich Module wesentlich lieber als Discs. Daher nehme ich den zur Zeit etwas teureren Preis gerne in Kauf. Und ich bin ein großer Freund von Handhelds. Der 3DS war in den letzten Jahren meine am häufigsten genutzte Konsole.

      Edit:
      Eine zeitlang habe ich viele Spiele als Download gekauft, aber irgendwann hatte ich keinen Spaß mehr an meinem Hobby. Da kam mir das so belanglos vor. Habe dann wieder angefangen, mit Ausnahme von wenigen Indies, die es nur als Download gibt, Retailspiele zu kaufen, und dann kam die Lust zurück.

      Die Entwicklung (er)schreckt mich auch ein wenig, aber irgendwann wird Digital "gewinnen". Inzwischen gibt's so viele Spiele, dass mit das dann egal ist.
      Even the darkest Night can be broken by Light.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blither ()

    • Zitat von sleuftdude:

      Hast du nen Händler den du empfiehlst?
      Base.com (UK) oder Amazon.com (USA), letzterer kümmert sich auch um Zoll-Formalitäten.

      Alles hat so seine Nachteile. Sind die Server irgendwann weg, sind auch die Spiele futsch, wenn man die nicht irgendwo gespeichert hat. Ich habe da auch kein Müll im Regal, das ist für mich auch eine Wertanlage. Digitalen Datenmüll kann ich nicht zurückgeben, verkaufen oder sonst was damit machen.

      Download hat für mich ein zu hohes Risiko. Bis 20 € ist für mich schon Schmerzgrenze. Wenn ich dann Mist downloade, habe ich Pech gehabt. Gerade Vollpreis wäre mir als reiner Download zu riskant. Gibt dann auch noch so Spiele wie Fifa, wo man immer wieder neue Versionen kauft, womit alte Editionen einfach obsolet werden, dann kann ich sie auch gleich besser verkaufen.
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3
    • blither spricht mir zum Teil wirklich aus der Seele. Es ist in der Tat auch bei mir so gewesen das mir das Gaming teilweise belanglos vorkam und keinen Spass mehr gemacht hat. Und das nur weil Digital Only immer mehr in den Fokus gerückt ist. Guthaben kaufen und im Sale Spiele absahnen. Klarde, die Platte wird voll aber dem schönen Gefühl eines Spielekaufs mit Box und dem Öffnen Daheim kommt da nix ran.

      Bei der Switch setze ich deshalb auch komplett auf Retails weils einfach Spass macht. Als ich vor zig Jahren noch im Toys R Us meine Spiele gekauft habe, mit meinen Eltern, war das immer ein Erlebnis. Man musste früher eine Karte ziehen, zur Kasse bezahlen und dann zur Ausgabe. Der Moment wenn der Mitarbeiter die Karte nahm und mit dem Spiel zurück kam war immer ein Highlight.

      Und heute ist das für mich wie ein Stück Kindheit an das ich mich zurück erinner. Und mein Hobby erfreut mich heute noch mehr.

      Sorry für die Ausschweifung :D
      Diese Realität, die uns umgibt, Ist die, die du
      gewählt hast.
      Und deine Träume kleiden unsere Spähre,
      Ein perfektes Gemälde, das sich ausbreitet.
      Im Licht unserer Augen, beim Klang deiner Stimme.
    • Ich kaufe jedes Spiel, wenn möglich, retail und ich bin bei wirklich guten Spielen bereit, bis zu 10 Euro mehr für die Retailfassung herzugeben ;)

      @Zockerpaar Oh Gott danke für die Erinnerung! Es war immer so ein grandioses Gefühl wenn die Karte zurück in die Box gegeben wurde mit diesem herzerwärmenden ,,Klack" Geräusch :love:
      Praise the Switch!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DatoGamer1234 ()

    • Ich bevorzuge auch Retail und kaufe idr nur dann Digital, wenn es eben ein reiner eShop Titel ist. Vorteile sehe ich oftmals im Preis, Wiederverkaufoption und teils die sehr schönen Boxarts. Habe bspw Lost Sphear als Retail vorbestellt. In dem Fall zwar teurer aber hier auch wegem Sammlerwert.

      Kurz abschweifend: Selbes gilt auch für Blurays. Kann mich mit Streaming oder Filmdownload nicht anfreunden. Anders ist es bei Musik. Da fahre ich mittlerweile zu 90% auf Download.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • @sleuftdude
      Alle erschienenen Games als retail zu kaufen, nur um eine vollständige Sammlung zu haben? Also kaufst du für 60 Euro auch Spiele, die dich null interessieren oder grottig sind, nur um sie im Regal stehen zu haben? Müssen die auch noch in Folie sein?
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.