Japan: Erste Verkaufszahlen zu Fire Emblem Warriors bekannt

    • Japan: Erste Verkaufszahlen zu Fire Emblem Warriors bekannt

      In der letzten Woche erschien Fire Emblem Warriors bereits in Japan – wir müssen uns noch einige Tage gedulden, bis wir uns ab dem 20. Oktober an der Seite unserer Lieblingscharaktere aus Fire Emblem in die Schlacht stürzen dürfen. Angesichts der kürzlichen Veröffentlichung in Japan ist man nun natürlich gespannt: Wie wird das Spiel bei Nintendo Switch-Spielern aufgenommen werden? Erste Verkaufszahlen geben nun Aufschluss über den ersten Erfolg oder Misserfolg des Spin-offs der Fire Emblem-Reihe.

      Die Nintendo Switch-Version des Spiels fand somit ihren Weg zu rund 40.000 Besitzern der Konsole – die New Nintendo 3DS-Version wanderte etwa halb so oft über die Ladentheke. Insgesamt wurden etwa 50% der Erstlieferung verkauft.

      Quelle: Dengeki
    • Wie ich finde nicht sonderlich überraschend. So ein Spiel möchte ich mir nicht auf dem 3DS antuen, hab schon HWL so gut wie nicht gespielt...

      Ich finde auch das Spielprinzip sehr eintönig und durch HW und HWL ist man da sicher von gesättigt. Ich kaufe es nur, weil meine Freundin es will - sonst würde ich den Titel ignorieren. Global werden bei den Verkaufszahlen sicher auch nicht sonderlich viel bei rumkommen.
      Switch Freundescode: SW-6524-6718-5884
      Skype: brix.boy

      Schritt 1: Hoffen dass nächste Woche ein Direct kommt.
      Schritt 2: Hoffen dass in dem Direct AC Switch angekündigt wird.
      Schritt 3: Falls Schritt 1 & 2 nicht stattfanden, wieder bei Schritt 1 anfangen.
    • Also ich kaufs mir weil ich noch nen schnetzler für die Switch haben möchte. Das nights of azure sieht mir echt zu japanisch aus und sonst gäbe es ja noch das andere Spiel, dessen Name mir entfallen ist, aber das ah mir auch zu doof aus :D
      Switch: (DelPadio) SW-8262-7591-2232

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von billy_blob ()

    • @blither
      Es gibt keine 3DS Version. Das ist New 3DS. ;)
      Das Spiel passt super auf den 3DS, da der 3DS unterwegs handlicher als die Switch ist. Die Missionen bieten sich perfekt für zwischendurch an. Was soll der Blödsinn? :dk:

      Ist doch klar, dass Switch Besitzer dennoch zur schöneren Switch Version greifen. Würde es ein Cross Save System geben hätte ich mir beide Versionen geholt aus oben genannten Grund.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain for FE Warriors
    • Nur 50% der Erstauslieferungsmenge durchverkauft ist ziemlich schlecht. Die Zahlen liegen auch deutlich unter Hyrule Warriors bzw. Hyrule Warriors Legends.

      Ich bin im Moment echt am überlegen, ob ich mir das Spiel kaufen soll. Ich hab schon Hyrule Warriors und Fate/EXTELLA. Das Spielprinzip wird mit der Zeit halt leider schnell sehr monoton...

      Zitat von blither:

      Dennoch könnte dies auf eine Wachablösung bei den Nintendo-Konsolen hinweisen.
      Fast alle 3DS Spiele dieses Jahr hatten keine übermäßig guten Verkaufzahlen mehr. Ich denke Pokemon Ultra Sun und Ultra Moon werden die letzten großen Titel wenn es um sehr gute Verkaufszahlen auf dem 3DS geht. Und selbst bei Pokemon rechne ich mit deutlich schlechteren Zahlen als die Vorgänger auf dem 3DS.

      Die Zeit des 3DS ist halt einfach langsam vorbei. Es ist nurnoch eine Frage der Zeit, wie lange es sich für Nintendo noch lohnt den 3DS mit unnötigen Spielen künstlich am Leben zu erhalten, wenn die Verkäufe der Spiele stetig fallen.

      Spiele wie Mario Sports Superstars oder das kommende Mario Party Top 100 würden viel besser auf die Switch passen. Keine Ahnung warum man das ünbedingt noch auf den 3DS bringen muss. Die große Installationsbasis ist nicht immer eine Garantie für gute Verkäufe, besonders nicht so spät im Lebenszyklus der Konsole mit dem Nachfolger schon auf dem Markt.
    • Zitat von DarkStar6687:

      Die Zeit des 3DS ist halt einfach langsam vorbei. Es ist nurnoch eine Frage der Zeit, wie lange es sich für Nintendo noch lohnt den 3DS mit unnötigen Spielen künstlich am Leben zu erhalten, wenn die Verkäufe der Spiele stetig fallen.
      Die eigentliche Frage ist eher, was Nintendo dann macht. Weil ich leider wirklich die Angst habe, das wir einen 3DS Nachfolger bekommen <.<

      #Thema:
      MIch würde mal in Relation dazu interessieren, wo Fire Emblem Erfolgreicher ist. Im westen oder japan? Weiß das jemand? Weil 40.000 halte ich jetzt ned wirklich für beeindruckend....

      Chillts ma, derfts nicht vergessen: immerhin, i bims da Mike; bruh!
    • @cedrickterrick

      Bezüglich New3DS hast du natürlich recht. Sorry, mein Fehler.

      Trotzdem bin ich der Meinung, dass diese Art Spiel den New3DS technisch überfordert. Hab HW, und finde es auf WiiU deutlich besser.

      Man muss ja nicht gleich von "Blödsinn" sprechen, wenn man eine andere Meinung nicht teilt.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • @TheLightningYu

      Fire Emblem Spiele verkaufen sich momentan im Westen besser als in Japan. Als Beispiel nehme ich mal Awakening, welches sich weltweit ungefähr 2 Millionen mal verkauft hat. Von diesen zwei Millionen kommen aber nur ungefähr 470.000 aus Japan.

      Zu den Verkaufszahlen von Fire Emblem: Warriors sollte auch erwähnt werden, dass es sich hier um ein Musou-Spiel handelt und Musou-Spiele sind in Japan momentan am absteigenden Ast. Soll heißen die Verkäufe solcher Spieler sinken in Japan schon seit einiger Zeit. Die Verkaufszahlen von FE:W passen da leider gut ins Bild.
      Zum Vergleich die Verkaufszahlen (innerhalb der ersten Woche) von einigen anderen, relativ neueren Musou-Spielen:
      Hyrule Warriors - 69K
      Samurai Warriors: Spirit of Sanada - 50K
      Berserk: Band of the Hawk - 38K
    • @blither
      Ja, das konnte man in den letzten Wochen deutlich beobachten. Zwar sind die VZ des 3DS noch immer sehr vorzeigbar, allerdings haben viele Spieler nun endlich zur Switch gefunden und diese auch als mobile Plattform akzeptiert, was noch bis vor wenigen Monaten nicht so war, höchstwahrscheinlich auch wegen der geringen Spieleauswahl. Diese kommt nun aber immer mehr in Fahrt, wie man in den Softwarecharts sehen kann.
      Dass die Verkäufe von Fire Emblem Warriors wohl nicht so hoch ausfallen werden, führe ich einfach mal auf das etwas monotone Gameplay zurück, und was das angeht, gibt es bereits viele ähnliche Spiele auf diversen Plattformen.
      Mit einem "echten" Fire Emblem Ableger wird die Sache bestimmt ganz anders aussehen. Da bin ich mir sicher.
      "JA" für mehr Demokratie
      "JA" für mehr Gerechtigkeit
      "JA" für den Volksentscheid
    • Schlecht ist das nicht. Finde es aber komplizierter als Hyrule Warriors. Wer kauft sich denn die 3DS Version die ist doch genau so schlecht wie Hyrule Warriors Legends?

      Werden die Digitalen eigentlich auch mitgezählt, denn man muss bei der Swotch dann noch beachten das bestimmt 20.000 Einheiten im Westen gekauft wurden über den eShop damit man es früher spielen kann.

      @cedrickterrick Ich finde man sollte nicht als Argument bringen das es perfekt auf den 3DS passt, da man mal schnell unterwegs eine Mission spielen kann. Jetzt denken wir mal an DIE Innovation an der Switch und kommen darauf das die 3DS Version somit nix besonderes bietet. Alles was die 3DS Version kann das kann die Switch auch. Am 3DS gibt es nicht mal nen 3D Modus dort.
      Somit frage ich mich nun worin du hier "Blödsinn" siehst wenn doch alles offen auf dem Tisch liegt das die 3DS Version einfach schlechter ist in allen Sektionen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skerpla ()

    • verkaufszahlen hin oder her. Wie ist das Spiel ansich. Was weiß man über die story und das gameplay . Wie sieht es mit der langzeitmotivation aus. Ich kaufe mir meine Spiele wenn sie bei den test gut abgeschnitten haben. Da interessieren mich die vkz erstmal nicht. Ich warte bis einige Tests online sind, dann wird entschieden. Ist zwar nicht mein Genre aber wie gesagt, passt der Spaß dann wird es gekauft
    • @blither
      Jo, sorry für den "Blödsinn". Bin nur wegen dem 3DS Bashing etwas angepisst gewesen.

      @Skerpla
      Legends zocke ich seit Release immernoch täglich ne Stunde! :dk:
      Anderthalb Jahre!
      Es bietet sich einfach für mich an.
      Die Switch ist nicht handlich genug, um in der UBahn gezockt zu werden. Ich muss jeder Zeit damit rechnen, dass ich meinen Sitzplatz einer alten Frau anbieten muss. Meine Switch kann ich nicht einfach zuklappen. Als Handheld funktioniert sie nur in Flixbus oder Bahn. Fire Emblem Warriors für Switch für für mich zu 95% Heimspiel.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain for FE Warriors
    • @cedrickterrick
      Ich gehe da voll mit dir, dass der 3DS für unterwegs oftmals der bessere Begleiter (als die Switch) ist. Selbst zu Hause spiele ich gerne am 3DS.

      Ich ziehe auch den normalen 3DS der XL-Variante vor. Wenn Nintendo keinen neuen Handheld (bzw. eine Hybrid-Konsole) gebracht hätte, würde ich den 3DS vermutlich noch in zehn Jahren nutzen (mache wahrscheinlich sowieso :D ).

      Ich hätte mir eine Hybrid-Konsole in der Größe des 3DS gewünscht. Aber technisch ist derzeit wahrscheinlich kaum möglich, die Power der Switch noch weiter zu verkleinern. Aber das ist nur eine Frage der Zeit.

      Trotzdem würde ich mir wünschen, wenn sich Nintendo jetzt auf eine Konsole fokussiert. Pokémon Ultra Sun&Moon wird zeigen, wie sehr die Spieler weiterhin am 3DS festhalten, aber ich glaube, dass der Wechsel des nächsten Pokémon-Spiels auf die Switch die richtige Entscheidung war (hoffentlich wird es ein richtiger Hauptteil!).
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • @blither
      Wenn ich sehe wie gut der Ur-3DS Hyrule Warriors und Yoshis Wooly World packt, bin ich eigentlich recht optimistisch, dass der New 3DS Fire Emblem Warriors nochmal wesentlich besser händeln wird.

      Würde Pokémon für New 3DS exklusiv erscheinen, würde das auch nochmal besser aussehen.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain for FE Warriors