Dateigröße für Pokémon Ultrasonne und Ultramond bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dateigröße für Pokémon Ultrasonne und Ultramond bekannt

      In Pokémon Ultrasonne und Ultramond kann man die Alola-Region ganz neu erleben. Zwar ist es keine neue Generation im klassischen Sinne, aber es ist auch weitaus mehr als die bis Pokémon Platin übliche dritte Edition und geht mehr in die Richtung von Pokémon Schwarz/Weiß 2. Allerdings ist es nicht wie diese ein Nachfolger, sondern ein alternatives Setting.

      Neben den Retail-Versionen hat man natürlich auch die Möglichkeit die Spiele digital zu erstehen, doch dafür benötigt man logischwerweise Speicherplatz, so wie man auch in den Boxen Platz für seine Pokémon braucht. Man benötigt 30.000 Blöcke, was insgesamt 3,6GB an Speicherplatz ausmacht. Wer sich die Spiele also herunterladen möchte, sollte nachschauen, ob er genügend Platz zur Verfügung hat.

      Quelle: Twitter (Pokémon_cojp)

      They're the dazzling Lupinrangers!
      They're the determined Patrangers!

      Blog Inside
    • Warum wird es immer mehr? Und fräher war das größte 3DS Spiel irgendso ein Japano RPG mit vielen Filmsequenzen. Als dann Smash nur 1 GB hatte haben hier alle gemeint es kommen keine Spiele mehr die so groß sind. Tja, anscheinend doch nicht. Aber warum ist das eigentlich so viel? Datenmüll? Die knapp 1600 3D Modelle von Pokèmon und Items können ja nicht so viel brauchen.