Nintendo 3DS-Spieletest: Culdcept Revolt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo 3DS-Spieletest: Culdcept Revolt

      Das Spielen mit Karten ist weit verbreitet und das nicht nur vom geografischen, sondern auch vom historischen Standpunkt gesehen. Auch das Brettspiel efreut sich weltweit großer Beliebtheit. Doch was ist, wenn man diese beiden Dinge verbindet? Und dies nicht im analogen, sondern in einem digitalen Spiel? Dies ist die Grundlage von der Serie Culdcept, welche mit Culdcept Revolt vor einigen Tagen erst in Europa angekommen ist. Doch wie ist dieser Nintendo 3DS-Ableger von Omiya Soft, welcher dank NIS America auch den Weg nach Europa gefunden hat, eigentlich? Dies könnt ihr im Nintendo 3DS-Spieletest zu Culdcept Revolt herausfinden:

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • ich hol es mir auf jeden Fall noch bei Zeiten, weil ich es ohnehin mal ausprobieren wollte. Es ist mal was anderes und geht in eine andere Richtung, das find ich persönlich echt cool.

      Wird noch etwas dauern ^^ Auf jeden Fall gut geschriebener Test, der mich in meiner Entscheidung bestärkt hat.
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^