Nintendo Switch-Spieletest: Party Golf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Party Golf

      Die Nintendo Switch ist mittlerweile ein Anziehungsmagnet für gute und schlechte Titel geworden. Der Nintendo eShop erhält mittlerweile pro Woche mehr als 10 Spiele, von denen die meisten gut, aber viele auch sehr schlecht und billig sind. Jedoch scheint es für Indie-Entwickler sehr einfach zu sein, Profit auf der Plattform zu machen. Während auf PlayStation 4 und Xbox One meistens vielfach nur im Handel erhältliche Spiele gekauft werden, ist dies auf der Nintendo Switch oft so, dass sowohl Indie-Titel als auch große First und Third Party-Spiele vielfach gekauft werden.

      In diesem Test geht es um das morgen erscheinende Spiel Party Golf. Die große Besonderheit des Titels ist die Möglichkeit, mit acht Spielern gleichzeitig zu spielen. Ob sich der Titel für eure Party lohnt und warum das Spiel eigentlich theoretisch kein bisschen Golf ist, das erfahrt ihr in unserem Test.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Zitat von Ilja Rodstein:

      Während auf PlayStation 4 und Xbox One meistens vielfach nur im Handel erhältliche Spiele gekauft werden, ist dies auf der Nintendo Switch oft so, dass sowohl Indie-Titel als auch große First und Third Party-Spiele vielfach gekauft werden.
      Ist das so? Also meine XBox kann sich weder über Masse (Stand April 2017: über 500 Games released und über 1000 in Entwicklung auf [email protected]; News für die letzte Woche: "It was a relatively slow week for [email protected], with only five new indie games arriving on Xbox One"; unzählige Eigenentwicklungen über XBox Live Creators Program) noch Klasse (Limbo/Inside, Ark, Ori, Cuphead) beschweren. Ist die Ausage also Fakt oder Gefühl?
    • Zitat von Ralf74:

      Wo sollen die denn sein? Ich habe keinen einzigen Screenshot im Netz gefunden mit einem annehmbaren Hintergrund.
      Also zumindest ich finde sie sehen echt schick aus :D Zumindest dafür dass im Vordergrund alles recht lahm aussieht. Aber ist halt meine Meinung und auch kein wirklich ausschlaggebendes Argument für oder gegen das Spiel.

      @Prinzenroller Die Eigenentwicklungen des Xbox Live Programms sind ohne Frage qualitativ oftmals nicht zu topen. Es heißt halt auch "meistens", denn kleinere Indie-Titel gehen auf den anderen Konsolen unter. Auf der Nintendo Switch kriegen die dennoch große Aufmerksamkeit und das ohne jegliche Werbetrommel. Spiele wie Cuphead, Ori, Limbo, etc. werden sehr groß beworben und sind unter anderem auch deswegen sehr erfolgreich. Manchmal kommen halt zufällig Spiele heraus die mega gefeiert werden, so z.B. Stardew Valley oder Overcooked