GAME FREAK: Pokémon Ultrasonne und Ultramond sind keine Fortsetzung, sondern eine eigene Geschichte + Story-Trailer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GAME FREAK: Pokémon Ultrasonne und Ultramond sind keine Fortsetzung, sondern eine eigene Geschichte + Story-Trailer

      Dass die Famitsu Interviews mit Entwicklern führt, ist nichts Neues. So geschehen auch in der dieswöchigen Ausgabe. Pokémon Ultrasonne und Ultramond werden heute genau in einem Monat in den Ladenregalen erhältlich sein. Dennoch ist bislang nicht besonders viel zu dem Spiel bekannt geworden. Doch dies ändert sich nun.

      In der neuesten Ausgabe der Famitsu wurde unter anderem ein Interview mit dem Entwickler Shigeru Ohmori und dem Präsidenten Kaumasa Iwao aus dem Hause GAME FREAK geführt. Die beiden enthüllten diverse Einzelheiten über die kommenden Ableger der Pokémon-Spieleserie, Pokémon Ultramond und Ultrasonne. Hier könnt ihr einige der interessanten Fakten sehen, die während des Interviews genannt wurden:

      • GAME FREAK sei sehr erfreut darüber, wie gut die Z-Attacken von der Fangemeinde aufgenommen wurden.
      • Nach den Entwicklungen von Pokémon Sonne und Mond waren die Entwickler der Meinung, dass es noch wesentlich mehr gibt, was man in Alola erledigen könnte
      • Die Entwickler wollten so schnell wie möglich an Pokémon Ultrasonne und Ultramond weiterarbeiten, bevor sich das Bild von Alola zu sehr festbrennt.
      • Pokémon werden einfacher zu fangen und vor allem zu trainieren sein.
      • Die Geschichte von Ultrasonne und Ultramond stellt keine Fortsetzung zu Sonne/Mond dar. Stattdessen werden Ultrasonne und Ultramond eine eigenständige Geschichte erzählen. Die bisherige Geschichte umfasst mittlerweile eine ähnliche Spieldauer wie die Geschichte aus den Vorgängern.
      • Mit dem Erreichen der Ruhmeshalle werden weitere Elemente der Spielgeschichte freigeschaltet
      • Mit einem vorläufig genannten "Ultra Warp Ride" könnt ihr zwischen den verschiedenen Welten reisen. Scheinbar wird es eine Welt geben, in der es es zumindest mehr legendäre Pokémon geben wird als normal.
      Außerdem wurde soeben ein neuer Trailer zu den Geschehnissen in Pokémon Ultrasonne und Ultramond veröffentlicht. Diesen könnt ihr euch hier ansehen:




      Quelle: siliconera


    • Ich bin tatsächlich ein wenig gehypt. Das hätte ich bei der ersten Ankündigung nicht für möglich gehalten. Zum Release werde ich es mir wohl trotzdem nicht holen. Anfang Novmber steht für mich schon Mario Odyssey auf den Plan und ich werd im November eh zu nichts kommen. Ein Hoch auf die Klausurenphase... Na ja, ab Dezember schaut das dann ja auch wieder anders aus. Vielleicht hole ich es mir ja dann...
    • Abgesehen davon:

      Pokémon werden einfacher zu fangen und vor allem zu trainieren sein.
      finde ich alles ganz nett, aber irgendwie hypet mich nichts davon. Der Trailer hingegen war nice. Klingt für mich irgendwie so, als hätten sie mit Sonne/Mond etwas abgeliefert, womit sie selbst nicht so richtig zufrieden waren und versuchen das jetzt mit Ultrasonne und Ultramond umzusetzen. An sich ja nicht schlimm, aber wenn ich bedenke, wie wenig Zeit zwischen den Titeln liegt, ist die Aussage doch etwas fragwürdig.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Pixel-Rotom-Pokédex

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BowserJr. ()

    • Wird National Dex verfügbar sein, vorzugsweise ab Start?
      Ist in Sonne/Mond der National Dex überhaupt verfügbar? In den ersten zwei Monaten nach dem Release war er es nicht, danach habe ich die Spiele mangels Interesse nicht mehr angefasst.

      Wird es neue legendäre Pokemon geben? Die am besten auch noch nicht solche Luschen wie Lunala und Solgaleo sind?

      Und Post Game Sachen, wo man einige bisherige legendäre fangen kann wie bei ORAS. Mehr wünsche ich mir nicht.
    • Stattdessen werden Ultrasonne und Ultramond eine eigenständige Geschichte erzählen. Die bisherige Geschichte umfasst mittlerweile eine ähnliche Spieldauer wie die Geschichte aus den Vorgängern.


      Ähm das liest sich so als würde Pokemon Ultrasonne/Mond ne neue eigenständige Geschichte erzählen, das ist aber NICHT der Fall. Die Story ist erweitert und leicht anders erzählt, also weicht an manch Punkten etwas ab
      but rather “a story that diverges a little differently” than Pokemon Sun and Pokemon Moon.
      Es gibt zusätzliche Szenarios die wurden verdoppelt
      When simply comparing the volume of the scenario, Pokemon Ultra Sun and Pokemon Ultra Moon is about twice that of Pokemon Sun and Pokemon Moon.
    • hört sich gut, an vorallem schön das sich Pokemon leichter trainieren lassen sollen, ich hoffe das gilt auch für das EV-training... in SoMo war mir das zu langatmig, nichteinmal mein Team hab ich auf Level 100 trainiert.... wenn man weiß das Pokemon fast jährlich erscheint und das Training mal schwieriger und mal leichter ist, ist es für mich einfach Zeitverschwendung in den Teilen wo es schwieriger ist viel Mühe zu investieren...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5
    • Pokemon wird leider immer schlechter.
      Zu viele Legendäre Pokemon, zu viele Verwandlungen, zu viele Typen und allgemein einfach zu viele Pokemon, die obendrein meistens nicht so toll aussehen.
      Damals konnte ich alle der Rheinfolge nach Aufsagen, wusste welches Pokemon sich entwickelt.
      Wer hat noch den Überblick. Jetzt noch Ultra Verwandlungen...
      Habe Pokemon Sonne hier liegen und es interessiert mich leider nicht ansaetzweise wie Silber über den Emulator. Und das Spiel kenne ich fast auswendig.