Schaltet um 8 Uhr zur deutschen Animal Crossing Mobile Direct-Ausgabe ein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaltet um 8 Uhr zur deutschen Animal Crossing Mobile Direct-Ausgabe ein

      2015 wurde unter Satoru Iwata ein Umdenken in der Unternehmensstrategie Nintendos vorangetrieben. So kam es zur Erschaffung eines Nintendo Accounts, welcher Wii U, Nintendo 3DS, Nintendo Switch, PC und Apps verbinden sollte, samt eines neuen Belohnungssystems namens My Nintendo. Außerdem verkündete Iwata im März 2015 die Schaffung von Spiele-Apps für Smartphones, Tablets und Phablets, um so den Kunden und Konsument von heute näher an Nintendo-Marken heranzuführen.

      Vorhin konnten Frühaufsteher bereits einen Blick auf die bevorstehende Animal Crossing-App für Smart-Geräte werfen, doch in 30 Minuten erhalten wir die Animal Crossing Mobile Direct-Präsentation auf Deutsch. Wer noch nicht um 5 Uhr aufgestanden ist, um sich diese anzuschauen, kann hier die Videopräsentation verfolgen.

      Update
      Anstelle eines Livestreams hat Nintendo Deutschland die Animal Crossing Mobile Direct-Ausgabe auf YouTube mit deutschen Untertiteln veröffentlicht:



      Quelle: YouTube (Nintendo Deutschland)

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Man verstehe Nintendo.

      Animal Crossing gibt es seit Jahren kein Neues, stattdessen bastelt man Ableger um Ableger, die dann Features drin haben, die man sich für das Originalspiel schon länger wünscht.

      Ich bin echt mal gespannt, wann das neue AC kommt. Wenn das Keines der Feature übernimmt, dann wäre das schon echt traurig. :rolleyes:
      Nintendo Labo ist eben kein Dark Souls.

      tl;dr <3
    • Sieht ja doch sehr spaßig aus. Kommt nun doch endlich eine Nintendo-App, die ich länger nutze?

      Aber da muss man wohl mal abwarten, inwieweit das Sammeln der ganzen Materialien funktioniert bzw. wie lange das alles dauert.

      Aber hey, Sophie ist im Spiel, mein Lieblingscharakter :thumbsup:

      @Splatterwolf
      Ja, da kann man wirklich gespannt darauf sein, was so alles in ein Switch-Spiel wandert.
      Da es ja nun endlich eine Freundschaftsanzeige gibt, sollte es dann aber zB auch Wege geben, diese wieder zu verringern. Aber das ist vermutlich ein Schritt für den Animal Crossing-Ableger in 10 Jahren...

      Mit Dank an Terror-Pinguin!
    • Wow die Sprachausgabe ...
      Habe ich nach 30 Sekunden ausgemacht. Weil mich das jetzt schon genervt hat ... das Spiel ist Ggf super aber ... meine Ohren ...
      Ich weiß noch wie yooka laylee dafür kritisiert wurde ... nintendo ist da einfach Jahre zurück ... auch wenn es mobil ist ... so nen iPhone 8 ist auch nicht wesentlich schlechter als ne Switch was CPU/gpu angeht ...
    • Habe die App eben geladen und wollte sie mal ausprobieren, aber ich habe genau das gleiche Problem, wie schon bei FE, Mario run und Miitomo: Ich kann mich per W-LAN nicht verbinden. Nur per Datenvolumen. Hat das irgend einen Grund? Liegt es daran, das ich ein billiges China-Handy mit Android 6 habe? (aber dort gingen Mario Runf, FE und Mii tomo vorher, erst nach einem nötigen Restat des Handys geht nichts mehr)
    • Im australischen Store wurde das aus Testzwecken schon veröffentlicht. Wer sich das jetzt schon lädt und sich dann wundert das es Probleme gibt....


      Zur App und Direct. Da ist es nun doch ein Free to Play geworden. Ob mich das lange binden wird weiß ich nicht. Jedoch finde ich das die App super neue Ideen und Ansätze hat, welche doch hoffentlich auch in das Switch Spiel kommen:

      - verschiedene bereisbare Orte
      - eigenes Fahrzeug um Freunde oder Gegenden zu besuchen
      - neue Arten Fische und Insekten zu angeln oder zu fangen (Honig/ großes Netz)
      - zeitlich begrenzte Feste -> es gibt zwar viele Feste in Animal Crossing aber ich finde die möglichkeit monatlich nicht nur spezielle DLC's zu bekommen sondern auch ganze Feste zu besuchen finde ich eine super Idee
      - Auch finde ich es klasse das nun die Bewohner noch viel mehr Interaktionen anbieten (z.B. baden im Pool)
      - Ganz neu und besonders finde ich die Perspektive des Spiels. Ich mag die sehr. Ich mochte auch die anderen aber so fühlt man sich näher am Geschehen dran. So sind auch nun einige Gegenstände der Größe angepasst. Die Bäume sind z.b. so viel größer.

      Ich werde die App auf jeden Fall laden und für einige Bahnfahrten nutzen. Lange wird mich das aber nicht halten können da ich ungern auf dem Handy spiele und ein vollwertiges Animal Crossing auf der Switch dem ja dann doch vorziehen würde. Ich bin schon immer davon ausgegangen das zur E3 2018 Animal Crossing Switch angekündigt wird und das dieses dann entweder noch zum Weihnachtsgeschäft 2018 oder (was ich mehr denke) im Frühjahr 2019 erscheint.

      Ich bin auf jeden Fall gespannt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.