Golf Story war ursprünglich für Wii U geplant und sollte einen Story-Modus für zwei Spieler haben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf Story war ursprünglich für Wii U geplant und sollte einen Story-Modus für zwei Spieler haben

      Mit Golf Story bescheren uns Sidebar Games und Nintendo ein Golf-Videospiel der etwas anderen Art. Denn die Golfthematik ist in einem spannenden und kurzweiligen Rollenspiel eingebettet. Als aufsteigender Profigolfer in spe lernt ihr in verschiedenen Golfclubs die Kniffe des Sports und helft abseits der großen Turniere und zahlreichen Matches den Charakteren bei ihren Problemen. Dass sich das Spiel dabei selbst nicht wirklich ernst nimmt, merkt man ziemlich schnell. Ihr lasst mitunter Skelette explodieren oder helft einem Geist dabei, seinen letzten Willen zu erfüllen. Auch in meinem Spieletest konnte Golf Story überzeugen – lest selbst.

      In einem Interview mit Red Bull gab Andrew Newey von Sidebar Games einige Einblicke in die Entwicklung des Golf-RPGs. So war das Spiel ursprünglich für Wii U geplant. Es war ein relativ kleines Spiel, da man es noch veröffentlichen wollte, bevor die Lebenspanne der Wii U komplett endete. Dann nahmen jedoch die Dinge ihren Lauf, da die Entwickler zu viele Ideen für das Spiel hatten. Nintendo war sehr interessiert an Golf Story, daher entschied man sich dazu, die Ideen zu verarbeiten und das Spiel für die Nintendo Switch zu entwickeln. Nintendo war auch sehr an der Entwicklung von Golf Story beteiligt und griff dem Entwicklerteam oft unter die Arme, um das Spiel veröffentlichen zu können. Zuerst dachten die Entwickler, dass man kaum Hilfe erhalten würden, da das Spiel noch klein und unbekannt wäre.

      Während der Entwicklung kam auch die Idee auf, einen Splitscreen-Story-Modus für zwei Spieler zu integrieren. Die Spieler sollten dann die Möglichkeit haben, zu zweit die Spielwelt frei zu erkunden und ein Mini-Adventure zusammen zu erleben. Jedoch hätte das eine Menge an zusätzlicher Programmierung mit sich gebracht, und das Team sei dafür nicht erfahren genug gewesen. Daher habe man sich dafür entschieden, sich gänzlich auf den hauptsächlichen Story-Modus zu konzentrieren und diesem mehr Vielfältigkeit zu verpassen.

      Quelle: Redbull.com
    • Dann müsste @Splatterwolf' ja dann eine Eigene Story bekommen oder? Kann mich natürlich auch irren. wär schön wen sie es, auf die Wii U herausgebracht hättn... Aber wie man immer sagt (Die Konsole ist Tod!) totaler misst was man darüber sagt!
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!