Nintendo gibt die offiziellen Software-Verkaufszahlen bis 30. September 2017 bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo gibt die offiziellen Software-Verkaufszahlen bis 30. September 2017 bekannt

      Um eine Konsole an den Kunden zu bringen, bedarf es nicht nur technischen Fortschritts, sondern der Konsument möchte diese auch benutzen. Neben der Hardware-Produktion entwickelt Nintendo selbst in ihrer Abteilung „Entertainment Planning & Development“ verschiedene Spiele. Im ersten Quartal (1. April bis 30. Juni 2017) des aktuell laufenden Geschäftsjahres konnte man 5,85 Millionen Software-Titel für den Nintendo 3DS und 8,14 Millionen Software-Produkte für die Nintendo Switch absetzen.

      Nintendo hat nun neue Zahlen für das aktuell laufenden Geschäftsjahr, also auf die Zeit vom 1. April bis zum 30. September 2017 bezogen, veröffentlicht. So wurden 13,82 Millionen Software-Produkte für die Nintendo 3DS-Systeme in den ersten sechs Monaten des aktuell laufenden Fiskaljahres verkauft. Insgesamt wurden somit 343,07 Millionen Software-Einheiten (sowohl digital als auch Einzelhandelsversion) verkauft. An Nintendo Switch-Software wurden in der genannten Zeit insgesamt 22,02 Millionen Software-Produkte gekauft, 27,48 Millionen insgesamt seit Erscheinen der Nintendo Switch. Auf die Regionen bezogen ergibt sich folgendes Bild:

      Nintendo 3DS:
      • Japan: 4,98 Millionen
      • Amerika: 4,22 Millionen
      • Rest der Welt: 4,61Millionen
      Nintendo Switch:
      • Japan: 4,37 Millionen
      • Amerika: 9,40 Millionen
      • Rest der Welt: 8,25 Millionen
      An neuen Spielen wurden in den ersten sechs Monaten des aktuell laufenden Geschäftsjahres 21 in Japan, 32 in Amerika und 33 im Rest der Welt für die Nintendo Switch veröffentlicht. Für den Nintendo 3DS wurden 22 neue Spiele in Japan, 15 in Amerika und ebenfalls 22 in Europa für die Zeit vom 1. April 2017 bis zum 30. September 2017 veröffentlicht. Es gab folgende Millionen-Seller:

      Nintendo Switch:
      • The Legend of Zelda: Breath of the Wild: 4,70 Millionen
      • Mario Kart 8 Deluxe: 4,42 Millionen
      • Splatoon 2: 3,61 Millionen
      • 1-2-Switch: 1,37 Millionen
      • ARMS: 1,35 Millionen
      Nintendo 3DS:
      • Pokémon X und Y: 16,20 Millionen
      • Pokémon Sonne und Mond: 15,95 Millionen
      • Mario Kart 7 15,91 Millionen
      • Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir: 13,85 Millionen
      • New Super Mario Bros 2.: 11,73 Millionen
      • Super Mario 3D Land: 11,40 Millionen
      • Animal Crossing: New Leaf: 11,23 Millionen
      • Super Smash Bros. for Nintendo 3DS: 8,91 Millionen
      • Tomodachi Life: 5,93 Millionen
      • Luigi's Mansion 2: 5,45 Millionen
      Wii U:
      • Mario Kart 8: 8,38 Millionen
      • New Super Mario Bros. U: 5,73 Millionen
      • Super Mario 3D World: 5,70 Millionen
      • Super Smash Bros. for Wii U: 5,26 Millionen
      • Nintendo Land: 5,18 Millionen
      • Splatoon: 4,87 Millionen
      • Super Mario Maker: 3,98 Millionen
      • New Super Luigi U: 2,99 Millionen
      • The Legend of Zelda. The Wind Waker HD: 2,23 Millionen
      • Mario Party 10: 2,13 Millionen
      Bis zum März 2018 will Nintendo insgesamt 40 Millionen Nintendo 3DS-Software-Titel und 50 Millionen Nintendo Switch-Titel verkauft haben.

      Quelle: Nintendo (1), (2), (3), (4)

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Die Zahlen für die Switch muss man noch nach oben korrigieren. Wir haben erst Halbzeit und haben schon über die hälfte des Ziels erreicht. Dazu kommt noch FE Warriors, SMO und Xenoblade + Black Friday/Weihnachtsgeschäft. Denke eher wir werden so bei 65 Mio Software-Verkäufen landen. Im Frühjahr kommen sicher auch noch 2-3 tolle Spiele raus (wie zB Animal Crossing für die switch #believe :reggie: )
    • @Random Guy in Japan
      Kein großes Kunststück. Damals gab es noch nicht so viele (Casual) Spieler wie heute. Gaming hat sich nach fast 20 Jahren auch in der Gesellschaft etabliert.

      Zitat von Monokuma:

      It doesn't matter how negative something is.
      Just add "lol" and it'll automatically become positive. :ugly:
      Der Pessimist ist nur ein Realist, der erkannt hat, dass der Optimist sich selbst belügt.
    • @Strawberry
      Wird auch hierzulande inzwischen sicher gut verkauft, nachdem Saturn & Co. das für 15€ anbieten.

      @Random Guy in Japan
      Ist nicht vergleichbar. Das N64 war damals echt teuer wenn man Kaufkraft usw. berücksichtigt. Zu dieser Zeit waren Spielkonsolen noch nicht so allgegenwärtig. Und die Playstation ist da gerade auf den Markt gedrängt und hat Nintendo viel an Kundschaft geklaut. Das N64 war zwar erfolgreich, aber nie so ein echter Kassenschlager. Demzufolge fallen auch die VKZ für OoT aus, selbst wenn das so ziemlich jeder hatte.


      Switch: SW-1943-2982-1794
    • @Rikuthedark

      Bei Software Verkäufen sollte man bei Nintendo leider nicht zu hoch greifen, es kommt oft vor, dass sich die hauseigenen Titel herausragend verkaufen, die Kunden dann aber auch nichts weiteres erwerben. Zumal die Sättigung der aktuellen Hardware Basis bei Titeln wie Breath of the Wild und Mario Kart 8 Deluxe schon bei über 50% liegt und somit die Verkaufszahlen auch nur noch im Maße der weiteren Konsolen Verkäufe mitziehen dürften. Selbst mit den erwartbar guten Verkäufen von Super Mario Odyssey, es wäre nicht verwunderlich wenn man in diesem Bereich etwas hinter den Erwartungen zurück bleiben würde.
      Der obige User ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.
    • Teilweise ist das ja echt Krass....

      weit über die Hälfte aller WiiU Eigentümer besitzt Mario Kart 8....

      und weit über die Hälfte aller Switch Eigentümer besitzt MK8D und/oder BotW

      auch krass ca. die Hälfte aller Switch Eigentümer hat Splatoon2 die IP geht richtig ab dafür das sie so frisch ist....

      Ebenfalls Krassssss
      Spoiler anzeigen
      ssss :mm: ssss

      wie gut die Softwareverkaüfe auf der Switch ausfallen im Vergleich zum 3DS mit einer Weit höheren Userbase.... wird denke ich daran liegen das viele Mehrere 3DS-Modelle haben oder inzwischen eine Switch mehr nutzen als den 3DS oder den 3DS einfach nicht mehr wirklich benutzen...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) Horizon Zero Dawn
      (Switch) Fire Emblem Warriors



      Meist erwartet 2018:

      Days Gone, Pokemon Switch, Projekt Octopath Traveler, Detroit BH, TheWorldEndsWithYou, Code Vein