Ubisoft veröffentlicht UNO nächste Woche im japanischen Nintendo eShop für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ubisoft veröffentlicht UNO nächste Woche im japanischen Nintendo eShop für die Nintendo Switch

      UNO ist vermutlich eines der bekanntesten Kartenspiele der Welt. Beinahe jeder von euch dürfte es früher mit seinen Eltern oder Freunden im Urlaub, auf Partys oder Spieleabenden gezockt haben. Das Spielprinzip ist dabei simpel: Wer als erster keine Karten mehr auf der Hand hat, hat gewonnen. Eine Runde dauert dabei selten länger als einige Minuten, weshalb sich das Spiel auch als Unterhaltung für zwischendurch eignet.

      Nun soll eine Videospiel-Version von UNO auf der Nintendo Switch erscheinen, welche den gleichen Namen wie das Gesellschaftsspiel trägt. Aus dem japanischen Nintendo eShop geht hervor, dass Ubisoft den Release des Spiels für den 7. November angesetzt hat. In Japan wird der Titel zudem mit 1.296 Yen (~10 €) zu Buche schlagen.

      Das Besondere an dieser Version: Man kann sowohl lokal als auch online Karten kloppen. Außerdem gibt es verschiedene Motive, die eure UNO-Partie in die Welt von Mario + Rabbids: Kingdom Battle oder Rayman Legends verfrachtet. Wie das Ganze aussieht, könnt ihr unserer Galerie entnehmen. Übrigens: Da der Titel bereits von der PEGI eine Alterseinstufung bekommen hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass er auch bald bei uns im Nintendo eShop der Nintendo Switch erscheint.



      Quelle: Japanischer Nintendo eShop, PEGI
    • @Tommyfare Mit der Version im Laden kannst aber kaum online spielen oder? xD
      Ich persönlich finde den preis auch etwas zu hoch. Allgemein ist es auch eine traurige Entwicklung das anscheinend jedes Brettspiel und Kartenspiel als digitales Game endet weil lokal sowas immer weiter ausstirbt. Keinen gegenüber sitzen zu haben bei so etwas ist einfach nicht das/die gleiche Spielgefühl/Atmosphäre.
      Zudem haben solche Spiele einen extremen Nachteil. Man muss sich leider an die Regeln halten. Man kann sie nicht biegen, eigene entwerfen und kreativ das Spiel verändern. Ich mein es gibt wohl kaum jemanden der sicher nicht mal ein Brett oder Kartenspiel etwas falsch gespielt hat ohne es zu merken xD
    • @Wowan14 Finde 10 Euro völlig ok.

      Aber du hast recht, würde auch lieber richtig spielen als Digital, aber das geht leider oft nicht, weil Zeit/Distanz... so kann ich wenigsten mal was einfaches mit meinen Freunden zocken :)
      Switch Freundescode: SW-6524-6718-5884 (Wenn ihr mich added, schickt mir bitte hier noch eine PN! Es habe mich schon viele geadded, wo ich gar nicht weiß wer das ist!)
      Skype: brix.boy

      Schritt 1: Hoffen dass nächste Woche ein Direct kommt.
      Schritt 2: Hoffen dass in dem Direct AC Switch angekündigt wird.
      Schritt 3: Falls Schritt 1 & 2 nicht stattfanden, wieder bei Schritt 1 anfangen.
    • @Tommyfare Naja eine Brettspielausgabe von Monopoly kostet auch min. 20 Euro und die Varianten mit Karten oder Geldautomat sogar an die 50 Euro. Von daher ist der Preis von 40 Euro für die Switch-Version mit insgesamt fünf Brettern und einem Onlinemodus durchaus okay. Ob man das bezahlen will ist die andere Frage. Für 40 Euro bekommt man schließlich auch andere Spiele für Switch.

      Zu Uno: Offenbar kommt das auch bei uns, da PEGI es listet (vgl. nintendoeverything.com/ubisoft-bringing-uno-to-switch/). Laut Pegi am 17.10.17 - was ja schon mal nicht ganz stimmen kann. Freut bestimmt trotzdem einige. Mich jetzt nicht unbedingt aber bestimmt meine Sis.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BurningWave ()

    • @Tommyfare naja als ich neulich durch Müller lief um eine Kleinigkeit zum Geburtstag meines Cousins (er wird 7) hab ich auch mal bei den Gesellschaftsspielen halt gemacht. Monopoly kann je nach Variante, ich denke da speziell an Game of Thrones, auch gut und gerne 50 Euro kosten. Vor allem wenn man noch keine Brettspiel Variante davon hat kann man, soweit ich mich recht entsinne, die Joycon als Würfel nutzen und so quasi die Switch auch lokal wie ein Brettspiel Handhaben.
      Habt mich lieb, ich bin wunderflauschig :D


      Nintendo-Switch: SW-0649-7102-5418
      Discord-Code: Tyrhelm#4075
      PSN: Tyrhelm