We love Video Game Music kommt endlich nach Stuttgart [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • We love Video Game Music kommt endlich nach Stuttgart [PM]

      Nicht nur die Musik von großen Stars oder Bands kann Menschen verbinden, auch Videospiel-Musik kann einiges zur Atmosphäre oder Spannung eines Spiels beitragen. Als jüngstes Beispiel können wir The Legend of Zelda: Breath of the Wild nehmen, das mit minimalistischer Soundkulisse einiges an Atmosphäre hervorrufen kann. Doch auch andere Videospiele, wie zum Beispiel Final Fantasy, besitzen ebenfalls einen fantastischen Soundtrack. Wer die besten Stücke aus den vergangenen Videospielen gerne live miterleben will, hat jetzt die Chance am 4. Februar 2018 das We love Video Game Music-Event in Stuttgart zu erleben. Wer mehr Informationen erfahren möchte, kann diese aus der Pressemitteilung entnehmen.
      StuttgartKonzert, der Garant für hochwertige und klassische Musikkonzerte widmet sich einmal mehr der Magie der Videospielmusik. Dank We love Video Game Music wird die Landeshauptstadt Stuttgart am 4. Februar 2018 für einen Abend Schauplatz hochklassiger Arrangements beliebter Videospiele. Mit Klassikern und Fan-Favoriten aus Final Fantasy, Turrican und Angry Birds zieht das Konzert ein Fazit aus über 30 Jahren Videospielmusik und verneigt sich vor so kreativen Köpfen wie Nobuo Uematsu, Jonne Valtonen und Chris Huelsbeck. Unter der Leitung von Fawzi Haimor und Mischa Cheung am Klavier, erwartet das Publikum das rund 60 köpfige Orchester der Württembergischen Philharmonie Reutlingen das mit seiner Live-Aufführung für einen unvergesslichen Abend sorgen wird.

      Karten sind im Vorverkauf hier erhältlich.

      Quelle: GentleGamer-Pressemitteilung
      ntower 2007 - unendlich

      Dennis auf Twitter

      Of course. I'm nuts.