Retail-Version von WWE 2K18 benötigt zusätzlichen Download von 24 Gigabyte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Retail-Version von WWE 2K18 benötigt zusätzlichen Download von 24 Gigabyte

      Seit NBA 2K18 gibt es immer wieder Diskussionen um die Download-Problematik. So ist es bei einigen Spielen von Drittentwicklern so, dass man bei der Retail-Version nicht das komplette Spiel auf der Karte hat. Ob Nintendo daran Schuld ist, weil die Preise von größeren Karten zu hoch sind, oder ob man den Entwicklern Faulheit unterstellen kann, ist der Kern dieser Diskussion. Die Wahrheit liegt wohl in der Mitte.

      Auch WWE 2K18 bleibt von diesem Vorgehen nicht verschont. Sobald man das Spiel als Retail-Version kauft und dann das Spiel startet, muss man sich auf den Download von 24 Gigabyte vorbereiten. Nicht nur, dass eine weitere Speicherkarte unverzichtbar wird, die Vorteile einer Softwarekarte fallen immer mehr weg. Nintendo selbst kündigte damals schon an, dass das häufiger vorkommen wird. Wir sind gespannt, wie sich dies noch entwickeln wird.

      Quelle: resetera


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • Gibt schlimmeres werde meine 128gb Karte demnächst einfach gegen eine 256 gb Karte austauschen. Viel wichtiger: wann erscheint wwe2k18 endlich... gibt immer noch kein darum, oder?
      :D spielt aktuell: Bayonetta 2 / RiME / Skyrim 8) Freut sich auf: South Park / Donkey Kong / Mario Tennis Aces / Dark Souls :* Switch-Favoriten: Legend of Zelda BotW / Mario Odysee / Skyrim :thumbsup:
    • Eigentlich wollt ich mir das echt holen und es unterstützen, dass man endlich mal wieder auf nen Nintendo System eine komplette Version bekommt, wo keine Inhalte einem vorenthalten werden. Aber nun überleg ich mir das dann doch noch mal...
      Wozu soll man das Spiel Retail kaufen, wenn man dann doch nen Download benötigt und somit doch nicht um ne teure Extra Speicherkarte rumkommt, die bei diesen Größen, und dadurch, dass dies ja wirklich einige Spiele betrifft, in Null Komma nichts voll ist? Unter 200 gb lohnt sich überhaupt nicht, doch alles was drüber ist kann sich doch kein Schwein einfach mal so leisten... v,v d.H. zum ohnehin schon etwas höheren Retail Preis der Switch Version, womit ich an sich kein so großes Problem habe, kommen nochmal sehr hohe Extrakosten für Zusatzspeicher, um das Retail Spiel überhaupt spielen zu können. Absurder gehts kaum noch xD
      Naja an Spielmangel werd ich zum Glück nicht leiden, nur weil dann einige Spiele für mich wohl wegfallen werden aber schade ists natürlich dennoch^^
    • @rickfroehnert

      Na Du musst ja viel Geld übrig haben.. ich bin nicht bereit für die ohnehin schon teure Switch nochmal 100 Euro (128 GB) oder gar 180 Euro (256 GB) für eine Switch-Speichererweiterung auszugeben. Für dieses Geld bekommst Du insgesamt 2 PS4 oder eine PS4 und XBox1 mit einer Menge hochkarätiger Games. Der Mobilitäts-Vorteil spielt für mich keine Rolle, da ich nur zu Hause spiele. Also lasse ich die 3rds einfach im Regal liegen. Glückwunsch Nintendo. Ihr schafft es immer wieder neue Probleme zu schaffen.
    • @Flipperkugel
      Warum musst du eigentlich immer Leute angehen, die sich auf diese Praxis einlassen?
      Nur zur Info: Wir beide sind so ziemlich auf derselben Wellenlänge, was diesen Mist angeht, trotzdem greife ich niemanden persönlich an, der anderer Meinung ist.
    • Was mich wirklich interessieren würde, ist, wie groß WWE überhaupt auf der Karte ist, also mit wieviel GB die Spielkarte bestückt ist und wie viel Speicherkapazität sie generell hat. Gibt es dazu offizielle Zahlen? :)
    • Ich bleib dabei.
      Spiele die als Retail kommen und kastriert werden? um dann einen irrsinnigen download voraussetzen um im Single Player überhaupt gestartet zu werden, kommen mir nicht ins haus.

      Es reicht wohl nicht das wir so oder so die Switch"steuer" zahlen müssen, nein wir MÜSSEN noch ne teure sd karte dazu kaufen.
      Ich zahle lieber 20 euro mehr und hab eine vollständige Retail version also diesen Mist.

      Das Problem ist nur das es die Mehrheit mit sich machen lässt.

      Da Lob ich mir die Xbox Community die Microsoft in die Knie gezwungen hat in Sachen kinect, always on und gebrauchtspiele Sperre.
    • @Flipperkugel Also wenn man Preise nennt, dann sollte man es schon richtig machen. Auf Amazon bekommt man eine SanDisk 128GB mit einer Lesegeschwindigkeit von 80 MB/s für 50€ und eine 256 GB von Kingston für 107€. Außerdem gab es schon 200 GB Karten von SanDisk im Angebot für 60€.

      Finde aber Nintendo sollte da einschreiten und bei den großen Third Party Entwicklern unter die Arme greifen, damit sowas nicht passiert. Schlussendlich schaden sie sich damit dann selbst wenn große Unterstützer wie Take Two wieder abspringen...