TINY METAL präsentiert sich in neuem Gameplay-Video

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TINY METAL präsentiert sich in neuem Gameplay-Video

      Die Advance Wars-Reihe war vor einigen Jahren noch ein Aushängeschild von Nintendo, wenn es um rundenbasierte Taktik-Spiele ging. Leider wurde sie irgendwann links liegengelassen und nur die Fire Emblem-Spiele bekamen, nachdem das Genre immer unpopulärer wurde, eine zweite Chance spendiert. Seit dem Jahr 2008 und dem Release von Advance Wars: Days of Ruin konnten wir kein Lebenszeichen des Franchises mehr vernehmen. Für die Nintendo Switch werden allerdings zwei interessante Indie-Titel erscheinen, welche sich in ihren Gameplay-Prämissen sehr an die alten Kriegsspiele anlehnen.

      Eines davon ist Wargroove, das andere TINY METAL. Letzteres kommt mit einer interessanten 3D-Optik daher, scheint sich aber in Hinsicht von Einheiten und Kriegsnebel sehr an der Advance Wars-Reihe zu orientieren. Auf der Paris Games Week, welche bis heute in der französischen Hauptstadt veranstaltet wird, konnten die Besucher den Titel auf der Nintendo Switch anspielen. Ein abgefilmtes Video der Demo hat es nun auf YouTube geschafft, sodass wir es euch hier präsentieren können.



      Quelle: YouTube (MyGamingBoulevard)
    • das ding wird geil, und doch finde ich den pixellook von advance wars einfach besser. mir will's nicht in den kopf gehen, warum nintendo die serie nicht selber weiter voran bringt. das game könnte GERADE auf'ner switch zu'nem richtigen diamanten werden. gerade in bezug auf multiplayer.

      naja, so müssen's halt andere richten:



      DAS wird richtig nai$$$ 8) !