Frankreich: Aktuelle Verkaufszahlen von Super Mario Odyssey

  • Das muss man Objektiv einfach anerkennen können.

    Du solltest erst mal die eigentliche Bedeutung von Objektivismus nachschlagen. :ugly:


    Und was @Amber angeht, kann ich euch nur empfehlen, ihn zu ignorieren. Er hat mal wieder eine seiner "Wieso mögen Leute das und ich nicht"-Phasen, in denen er sich voll und ganz einer Gruppe Fans und deren Franchise verschreibt, alles von Kopf bis Fuss kritisiert und keine Einsicht zeigt. Oh, und den provokanten Avatar darf ich auch nicht vergessen. Wir Sonic-Fans leiden auch schon viele Jahre unter seinem Unverständnis für unseren Spaß. :P

  • @Mizukage


    "Die objektive Betrachtung ist die sachliche Betrachtung, d.h. so neutral und wertfrei wie möglich."


    Doch, ich glaube ich habs verstanden ;) und gemessen an dem was die letzten Jahre erschienen ist, ist das eins der besten JnR Games. Bin kein Entwickler, aber ich denke Mario ist vom technischen Aspekt sehr sauber, der Umfang ist enorm, die Ideen sind neu wie auch alt und super gemixt (auch wenn das nur subjektiv bewertet werden kann) und viele weitere Aspekte, die dieses Spiel ausmachen sind schlicht sehr gut umgesetzt. Bei mir fließt da auch kein Nintendo/Mario/Nostalgie Bonus mit ein, für sowas bin ich langsam dann doch zu alt^^


    Aber gut zu wissen, mit was wir es hier zu tun haben im Falle von Amber, danke für die Aufklärung :thumbup:


    Edit: ok es ist zu leicht . Viel zu leicht! Aber ich denke das fällt wiederum unter die subjektive Wahrnehmung ^^

    The flow of time is always cruel...
    :triforce:

  • Aber ich denke das fällt wiederum unter die subjektive Wahrnehmung

    Alles fällt unter die subjektive Wahrnehmung, denn wir Menschen sind allesamt keine Objekte, sondern Subjekte. Deshalb können wir auch keine objektive Meinungen haben oder Dinge "objektiv sehen".
    Ist aber ein Fehler, den sehr viele machen.


    Das neue Mario kann demzufolge noch so großartig sein, das ist aber nie Fakt, sondern immer nur die persönliche Einschätzung eines jeden einzelnen Menschen. Demzufolge gibt es natürlich auch jene Leute unter uns, die sich nicht dafür begeistern können. Den Meisten gefällt es aber, und deshalb hat das Spiel logisch gesehen auch entsprechende Wertungen. Diese Wertungen widerum spiegeln allerdings auch nur wieder Meinungen wieder, keine Fakten. :)

  • Eine Marke die nach wie vor hohe Wellen auf dem Markt schlagen kann.

  • @Mizukage


    Ok, mir scheint wir haben aneinander vorbeigeredet :D ich meinte eher, dass es gewisse Aspekte gibt, die ein Spiel objektiv bewerten können. Ein Beispiel: Umfang, Grafik, Soundqualität, fps, etc pp gemessen an dem was möglich ist auf der Konsole. Ich bin vollkommen bei dir, dass alles subjektiv bewertet wird, vor allem in Tests und Kritiken. Das ist auch gut so, schließlich sind es doch Emotionen bei Games, die uns zu Gamern gemacht haben :)


    Abgesehen davon denke ich, kann man Faktoren wie Mögliche Grafik, Umfang gemessen an der Vorgängern, FPS Anzahl anhand rationaler Werte und Erfahrungen bewerten und vergleichen. Womöglich sind aber selbst solche Werte in irgendeiner Art und Weise wieder subjektiv, bspw in der Interpretation :) Wenn ich so drüber schreibe, denke ich du hast Recht :awesome:
    P.S. Ich bin keine FPS H*** auch wenn ich das zweimal in meinen Beispielen erwähnt hab :D Das war mir jetzt noch wichtig^^

    The flow of time is always cruel...
    :triforce:

  • Here we go, off the rails
    Don't you know it's time to rise the sales :moneylink: :awesome:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!