Splatoon 2: Der Quasto Fresco feiert morgen seine Rückkehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Splatoon 2: Der Quasto Fresco feiert morgen seine Rückkehr

      Mittlerweile dürfte man sich eigentlich daran gewöhnt haben: Immer am Freitag wird enthüllt, welche Waffe am darauffolgenden Samstag um 4 Uhr in der Früh zum Arsenal von Splatoon 2 hinzustößt. Auf diese Art wurde das Spiel bereits um unzählige neue Waffen und Sets erweitert. Der heutige Tag stellt dabei natürlich keine Ausnahme dar.

      So können sich alle Pinsel-Freaks unter euch auf eine neue Version des Quasto freuen – den Quasto Fresco. Dieser kommt im Set mit Tintenminen und dem Hamsterball daher und ist ebenso schnell unterwegs wie sein Namensvetter. Einige Bilder der Waffe könnt ihr ebenfalls begutachten:







      Quelle: Twitter (Splatoon)
    • So langsam würde ich eine neue Waffe wieder begrüßen.
      Anderes Set kosmetische Anpassung sind in Ordnung, aber recht unspektakulär.
      Hatte mir vor Release schon etwas mehr von den Updates versprochen.
      Aufgewärmte Waffen und Maps aus Teil 1 sind okay.
      Patches bezüglich Bugs, Balancing und Spielanpassungen sollten selbstverständlich sein.
      Finde schade, dass das Game noch immer so viele schwerwiegende Macken hat.
      Nach 240h ist langsam die Luft raus.
      Denke, ich habe diese Spielzeit erreicht, weil ich den ersten Ableger nicht gespielt habe und mich das Konzept geflasht hat.
      Leider liegt mir die Motion Steuerung nicht, weshalb ich unterlegen bin gegen Spieler, die eben genau so steuern.