Nintendo Switch-Spieletest: Super Beat Sports

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Super Beat Sports

      Sport und Musik? Den perfekten Beat nutzen, um einen Homerun zu schlagen? Klingt verrückt, ist es auch! Dieses Spiel, was für den Moment nicht besonders aussieht, ist in allen Belangen eine große Überraschung und mit der Nintendo Switch findet dieses Spiel auch die perfekte Konsole.

      Warum das Spiel für mich ein richtiger Multiplayer-Hit ist und weshalb wir es hier wohl mit dem verrücktesten Sportspiel für die Nintendo Switch zu tun haben, könnt ihr natürlich im Spieletest nachlesen!

      Hier gelangt ihr zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • @Booyaka Bin ich also nicht der einzige der sich über die ganzen 7er als Bewertung wundert :)

      Zum Test: Sieht für mich sehr Interessant aus ;D glaub da schau ich bald mal rein
      Mich darf man jederzeit auf der Switch adden :mario: SW-4223-1839-1411 :triforce:

      Spielt zur Zeit:
      Lego Marvel Super Heroes 2 - Main
      Xenoblade Chronicles 2 - Sec.
      Skyrim
      Mario Odyssey
      Fire Emblem Warriors
    • "Doch sobald man alle Tutorials durchhat"

      Ich könnte kotzen. Dieser Nintendoscheiss zieht jetzt schon in andere Spiele ein?

      Wie war das noch? Ich nehme mein Spiel und gehe auf eine Party? Ja genau. Habe ich gemacht. Mit 1-2-Switch. Wir durften nichts machen außer die beschissenen 5 Spiele die freigeschaltet waren jeweils dreimal zu spielen und erst wenn man sich durch die Spiele gequält hat darf man mit Freunden spielen. Da hatten die meisten aber bereits keine Lust mehr.

      Gleiches anscheinend hier.

      Gleiches bei Mario + Rabbids.

      Bei Pikmin 3 kann man das Tutorial nicht skippen und somit auch kein Multiplayer machen.

      Das nervt nur. Ich kaufe ein Spiel und mir wird direkt Unwissenheit unterstellt und Inhalte vorenthalten. Speziell wenn man das Spiel dann in eine neue Switch steckt geht der scheiss wieder von vorne los.

      Dieses "Ich bringe mein Spiel mit zur Party" kann man vergessen. Da muß man seine ganze Switch mitnehmen und dann am Besten auch noch alle Kontroller, weil der Kumpel zwar eine Konsole mit 4 Kontrollern hat, aber die erst mal Synchronisiert werden müssen. Und markiert, damit die nicht vertauscht werden.

      Unter Spass verstehe ich etwas anders.

      Danke für den Hinweis. Das kaufe ich nicht.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • @Geit_de

      Das Tutorial kann man skippen aber im Grunde werden nur die Regeln des jeweiligen Modus erklärt und das ist nicht so verkehrt und dauert nicht einmal eine Minute. Danach taucht nie wieder ein Tutorial auf.
      Also man muss nichts durchspielen oder so. Es ist nichts weiter als eine Erklärung. Was ich genau meine ist, dass im Tutorial der Modus nicht so zur Geltung kommt und erst wenn man richtige Partien hat, merkt man den Spaß. Aber wie gesagt, das Tutorial dauert ne Minute und fertig. Es ist ansonsten alles schon frei.

      Die Synchro der Controller geht doch schnell, wenn die andere Konsole aus ist. Gibt schlimmere Probleme ;)


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • Habe es kürzlich im Spring Sale für 12 Euro gekauft und habe seitdem schon ein Menge Spaß über Ostern gehabt. Die Multiplayer-Spiele sind richtig lustig und machen mega Laune. Aber auch im Singleplayer habe ich schon etliche Stunden verbracht und den Kauf keineswegs bereut.
      Eine Schande, wie wenig Aufmerksamkeit dieses Spiel erhält. Meiner Meinung nach ein Muss auf jeder Switch, die auch mal gerne für Party-Spiele-Abende benutzt werden will.