L.A. Noire: Das Verhörsystem wurde in der Neuauflage überarbeitet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • L.A. Noire: Das Verhörsystem wurde in der Neuauflage überarbeitet

      Heute ist die Neuauflage von L.A. Noire erschienen und lässt damit eine Spieleperle von Rockstar Games wieder neu aufleben. Zum Anlass des Remasters hat Rockstar auch das Verhörsystem des Spiels etwas überarbeitet. In der ursprünglichen Version des Spiels musstet ihr die Aussagen der Verdächtigen mit den Optionen "Wahrheit", "Anzweifeln" oder "Lüge" bewerten. Allerdings waren die Reaktionen von Protagonist Cole Phelps besonders bei den Optionen Anzweifeln oder Lüge für viele Spieler schwer einzuschätzen – oft schreit er den Verdächtigen nämlich einfach an. Wie man auch schon ganz kurz im Trailer zum Spiel sehen konnte, sollen in der überarbeiteten Version von L.A. Noire nun die Auswahlmöglichkeiten "Guter Cop", "Böser Cop" und "Anschuldigen" verfügbar sein. Rockstar Games möchte damit Fehlentscheidungen der Spieler aufgrund von Coles Verhalten in den Verhören vermeiden.

      Gefällt euch Rockstars Einstand auf der Nintendo Switch? Zeigt eure Begeisterung für L.A. Noire, indem ihr diesem Spiel ein "Yeah" im Spieleprofil gebt.

      Quelle: Polygon
    • Ich glaube sogar, dass mich das Spiel deswegen damals angekotzt hat, weil immer was falsches herauskam als das was ich ausgewählt habe.

      Ist fein wenn das jetzt überarbeitet wurde.
      Dann grübel ich mal über einen Kauf nach.

      Damals auf der PS3 hab ich echt nicht weit gespielt deswegen. Und ein paar anderer Dinge.
      Xbox One: Delpadio
    • Ich werd nicht lügen, ich bin verwirrt. Mich regte das Spiel auch öfters auf, weil der Unterschied zwischen Zweifel und Lüge ja nur darin bestand, ob man Beweis hat für die Lüge, oder nicht. Es war mir zu vage und hat öfters halt zu "Fehlern" geführt. Ich weiss nur grad nicht wie Guter/Böser Cop da wirklich helfen soll.

      Naja, egal, ich wünsch den Leuten Spaß, den ich nur bedingt hatte. Ich hab's zweimal versucht durchzuspielen und habe jeweils mittendrin aus Langeweile abgebrochen, was ich sehr schade finde, da die Atmosphäre echt gelungen war, nur nicht das für mich recht öde Gameplay.
    • Fragt sich jetzt nur, wo der Unterschied zwischen "böser Cop" und "Anschuldigen" ist? :D
      Böser Cop: Anschuldigen mit Schreien
      Anschuldigen: Andschuldigen ohne Schreien?
      30.03.18: Viele Spiele und Extras in der ,,Tauschbörse" (*klick*) - neu hinzugekommen : RiME, diverse Amiibos / Skylander


      ,,Was darf die Satire?
      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky
      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      ,,Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."
      bildblog.de