Vergleichsvideo zeigt grafische Unterschiede in L.A. Noire zwischen der PlayStation 4 Pro-Version und der Nintendo Switch-Version

  • Hab letztens nen schwarz/weiß Film im Fernseh gesehen. Die Farbe war recht mies... spricht nicht gerade für den Fernseher.


    ;)

  • @Cyd Der Film wurde ja auch nicht geportet, sondern ist VC ;)


    Ich vergas, dass wir uns in einem Sonyland befinden und man nichts kritisches dazu sagen sollte. Aber mal davon abgesehen ist die PS4Pro schon seit Anbeginn eine Mogelpackung. Das fängt bei bewusst falschem Marketing an (4k). Dazu kommt, dass trotz mehr Leistung Unterschiede kaum auszumachen sind. Aber das die Mehrheit das feiert ist klar. Ist so wie bei den Games *hust* FFVII *hust*. Im Blenden ist Sony einfach am Besten.


    Mir ist durchaus bewusst, dass es ein PS360 Spiel ist und der Entwickler die Verantwortung hat, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass dieses Spiel nicht für die PS4 spricht.

  • In der Hinsicht muss ich dich enttäuschen, ich besitze nach meinen Gaming PC die Xbox One X.
    Hatte die PS4 Pro selbst, in der Hinsicht wo du sagtest das es eine mogelpackung ist gebe ich dir recht, ich hatte die Pro um bessere Grafik für die PS Vr Brille zu haben.
    Der Unterschied war leider fast nicht merkbar.4K leider nur bei ein paar Spielen.


    Ich bin nur auf das eine Kommentar eingegangen, dass DAS nicht gerade für die PS4 Pro spricht. Uns allen sollte klar sein das die PS4 und PS4 Pro bei "heutigen" Spielen die Nase immer Grafisch vor Nintendo Switch haben wird.
    Ich meinte mit meinen Kommentar ja auch nur,dass sich keiner eine Switch holt wegen der Grafik.Sondern einfach wegen Mario,Zelda und Co! Und der Vorteil dies auch unterwegs tun zu können.



    Ich bin mega glücklich mit meiner Switch!:)

  • Vergleichvideo zeigt die Unterschiede der Bildschirme zwischen der Nintendo Switch und der Ps4


    Dabei hat man festgestellt das es krasse farbliche Unterschiede beider Geräte festgestellt haben
    Während Nintendo Switch mit einen Bildschirm mit einer Diagonale von 15,53 cm 720p IPS besitzt und die Spiele in satten Farben darstellen kann. Wurde bei der Sony Konsole festgestellt, dass Sie kein Bildschirm hat.


    Es ist schon fast skandalös. Man ist also dazu gezwungen entweder einen separaten Bildschirm zu kaufen oder ein schon etabliertes System imHaushalt zu nutzen. Nintendo liefert dies auch optional


    Auch beim Vergleich der Akkulaufzeiten hat die PS4 einen großen Nachteil. Während der Akku der Switch je nach Spiel zwischen 2,5 und 6 Stunden anhält, so ist es bei der PS4 wesentlich weniger. Ca 0 Minuten. Auch hier muss man als Käufer wieder tief in die Tasche greifen um mit der PS4 wie mit der Switch über einen Akku spielen zu können. Denn Sony liefert auch hier nur das Basis System.


    Bei unseren Test hat eine kleine Autobatterie für ca 90€ einen akzeptablen Ergebnis geführt. Eine Handelsüblichen USV mit ca 25KG hat ein besseres Erfebnis geführt. Leider sehr zu Lasten des Rücken.


    Das Ergebnis sieht ganz klar die Nintendo Switch als Sieger. Denn sie liefert trotz ihres Preis gegenüber die PS4 ein komplettes Paket. Man kann gleich loslegen egal wo man ist im Gegensatz der Sony Konsole.
    Leider hat die PS4 trotz ihrer Power das Nachsehen.
    Zu viele versteckte Kosten und ein garantierter Bandscheibenvorfall waren das Ergebnis, wenn man ansatzweise sie so nutzen möchte wie eine Switch.



    Diese Vergleiche sind bullshit. Wir vergleichen ein System zwischen 192-394 g/Bit gegen eine 1,8tf.


    Hier passt 100% Apfel mit Birne zu vergleichen

  • @EdenGazier Lololol


    @Topic


    Logisch, dass es kaum einen Unterschied gibt, ist ja dasselbe Spiel, das geportet wurde. Und dieses Spiel ist technisch eben älter.


    Trotzdem sehr schön zu sehen, dass in so einem Fall die Switch das gleiche Ergebnis bringt, wie der ultimative Gott des 4k-Konsolengamings.


    Na dann, Rockstar - wenn die Switch das 6 Jahre alte L.A. Noire so packt, dann packt sie auch das 4 Jahre alte GTA V. Macht endlich! Und wenn ihr dabei seid, dann noch einen Port von San Andreas. :ddd:

  • @Casualatical
    Du kannst die PS4 so viel kritisieren wie du willst, dat ist doch egal. Nur sollte der Kontext passen. ;) Was hat der Port, der die Leistung der Hardware nicht nutzt, mit der Hardware zu tun? Meinst du da wäre nicht mehr drin gewesen?
    Passend wäre die Aussage, dass der Port nicht für die PS4 Pro Version spricht. Ist ein kleiner, aber entscheidender Unterschied.

  • Krass, die Unterschiede sind wirklich nur im direkten Vergleich wahrnehmbar!

  • Das Spiel wurde von Team Bondi entwickelt wurde und Rockstar war nur der Publisher.


    Deshalb wundert es mich nicht mehr, warum das Spiel fast überall gleich aussieht. Ob die Switch jemals einen echten Rockstar Titel wie ein GTA abbekommt, steht deshalb immer noch in den Sternen.

    Aber Team Bondi gibt es schon mehrere jahre nicht mehr. Insofern musste ja irgendein Rockstar-nahes Studio diesen Port entwickelt haben.
    Und genau das sollen sie von mir aus mit GTA machen : )

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!