Patch zu Monopoly für Nintendo Switch behebt das Ladezeitenproblem

    • Patch zu Monopoly für Nintendo Switch behebt das Ladezeitenproblem

      Monopoly für Nintendo Switch war technisch gesehen nicht der Knüller, denn es hatte viele Probleme und Bugs, die im Spielverlauf aufgetreten sind. Diese haben wir euch in unserem Test aufgezählt. Eines der größten Probleme waren die Ladezeiten beim Spielstart, die stellenweise bis zu 20 Minuten betragen haben. Auch wenn diese durch einen Neustart behoben werden konnten, versprachen die Entwickler einen Patch, der heute in der Version 1.0.2 für die Nintendo Switch erschienen ist. Dieser behebt das Ladezeitenproblem. Ob andere Probleme behoben wurden oder ob weitere Patches in Arbeit sind, ist derzeit nicht bekannt.



      Ihr besitzt das Spiel? Zeigt es doch den anderen, indem ihr euren Besitz im Spieleprofil eintragt.

      Quelle: Nintendo Switch
    • @Link86 Naja, von keinen Verkäufen kann kaum die Rede sein. Es war zwischenzeitlich auf Platz 3 der eShop-Charts und hält sich immer noch konstant in der TOP 10. Hätte ich so zumindest nicht gedacht aber spricht wohl dafür, wie beliebt die Marke Monopoly immer noch ist.

      Mit dem Patch lädt das Spiel tatsächlich flott. Leider wurden die paar Übersetzungsfehler noch nicht ausgebessert aber das kann ja noch werden. Deutlich runder wäre der Release und das Echo aber ausgefallen, wenn Ubisoft besser kontrolliert hätte. Das ist echt was schade, da die Umsetzung an sich ziemlich stimmig geworden ist und mir als Besitzer der PS4-Version sogar deutlich besser als jene gefällt, da die Auswahl an Spielbrettern und die neuen Regeln und Karten das Spiel gut aufwerten. Gäbe es noch die Optionen, KI-Animationen auf ein Minimum zu reduzieren und komplett eigene Regelwerke wie damals bei EAs Monopoly Streets zu erstellen, wäre das optimal.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • @BurningWave Ok..ich bin davon ausgegangen, dass es nicht so gut ankommt, vor allem nach den ersten Reviews.
      Ich sollte die Chats im eShop mal öfters betrachten (interessiert mich eigentlich nicht so sehr).
      Aber danke für das Update.

      Ganz cool hätte ich es gefunden, wenn es ein Nintendo- Monopoly gewesen wäre.
      Sprich wie das TLoZ- Monoboly- Brett oder mit Nintendo Figuren allgemein.
    • Ist zwar schön, dennoch ist das Spiel zum Online spielen Grütze. Hab von ca 10 Spielen 1 beenden können, weil davor der Host die Verbindung verloren hat, jemand aus unser 3er Gruppe n random DC hatte, für einen Bruchteil einer Sekunde, oder was auch schion öfters passiert ist, dass das Spiel einfach nicht weitergeht. Sprich irgendjemand ist am Zug, kann aber nix machen, weil alle Tasten ausgegraut sind. Wenn die Zeit für seinen Zug abgelaufen ist passiert auch nix weiter.

      Sowas ist halt einfach extrem peinlich und scheiße, bei einem Spile, was locker 60-90 min+ dauert. Und es ist eigentlich jedes mal so, dass das Spiel n DC hat oder es nicht weitergeht, sobald es mal interessant wird, weil wir langsam die Straßen voll haben und anfangen wollen Häuser zu bauen.

      Ich verstehe nicht, dass dieses Spiel keine Möglichkeit hat online Games zu speichern, jedenfalls Private mit Freunden. Das raubt einem einfach den Spielspaß.
      Switch Freundescode: SW-6524-6718-5884 (Wenn ihr mich added, schickt mir bitte hier noch eine PN! Es habe mich schon viele geadded, wo ich gar nicht weiß wer das ist!)
      Skype: brix.boy

      Schritt 1: Hoffen dass nächste Woche ein Direct kommt.
      Schritt 2: Hoffen dass in dem Direct AC Switch angekündigt wird.
      Schritt 3: Falls Schritt 1 & 2 nicht stattfanden, wieder bei Schritt 1 anfangen.
    • @Link86
      Das ging leider aufgrund von Lizenzbestimmungen nicht.
      Diese ganzen Zusatzeditionen stehen unter Lizenzgabe an Hasbro als Hersteller des Brettspiels. Ubisoft hat aber diese Lizenzen nicht. Anscheinend durften sie nichtmal "normale" varianten wie die Städte- und Ländereditionen einbauen. Als DLC hätte ich das gerade bei Ubisoft erwartet. Aber die Bedingungen bei derartigen Lizenzprodukten sind eben oft streng.

      Leider behebt der Patch auch nicht den zähen Spielfluss. Animationen kann man immernoch nicht dauerhaft abstellen. :(
    • @saurunu
      sehe ich genau so. Denke schon, dass hier eine Menge Potenzial seitens Ubisoft vergeudet wurde.
      Solang es kein Mario Party gibt wäre es DIE alternative gewesen.
      Vor allem auf der Switch als MP / Familien-Konsole hätte man hier einschlagen können wie ne Bombe.

      Ein auf die Switch Optimiertes Game hat meiner Meinung nach immer enorme Chancen hohen Absatz zu erreichen. Ich persönlich gucke schon gar nicht mehr auf Titel die auf anderen Konsolen erscheinen. Meine PS4 verstaubt derzeit im Regal. Vielen kollegen von mir geht es genau so.
      Denke mal, dass es bei vielen Swtichbesitzern ähnlich aussieht.