Die sieben Farben des Bösen: 30 Minuten Footage zu Team Rainbow Rocket

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die sieben Farben des Bösen: 30 Minuten Footage zu Team Rainbow Rocket

      In jedem Pokémon-Spiel der Hauptreihe gibt es natürlich auch ein bösartiges Team, so auch in Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond. Das Team Rainbow Rocket vereint dabei alle bisherigen Teams und bildet somit eine nie dagewesene Allianz des Bösen. Das folgende Video zeigt euch einiges zu den Kämpfen gegen die einzelnen Mitglieder, darunter natürlich auch, welche Pokémon sie besitzen. Wer also frisch an die Sache herangehen möchte und Spoiler vermeiden will, sollte das Video nicht anschauen:



      Pokémon Ultrasonne und Ultramond erscheinen heute für Nintendo 3DS. Wenn ihr es gespielt habt und eure Meinung kundtun wollt, seid ihr eingeladen euren eigenen Test zum Spiel zu verfassen und/oder eine eigene Wertung für dieses abzugeben. Dies könnt ihr über das Spieleprofil von Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond tun.

      Quelle: YouTube (GameXplain)

      Oh yeah! Oh Yeah! Oh Yeah! And Good Luck!
    • Wieso genau ist das denn schwerer? Wenn Sachen wie:

      - dass sich der Bildschirm verdunkelt, wenn man sich einen Trainer nähert den man noch nicht besiegt hat, so dass man einfach außen rum läuft
      - angezeigt wird, welche Attacken wie effektiv sind
      - Statusveränderungen sich automatisch aufheben
      - der EP-Teiler mittlerweile einfach zu OP ist, weil er alles levelt, noch immer so ist,

      dann ist das Spiel definitiv viel zu einfach. Aber das ist nur meine Meinung. Damals musste man wirklich an bestimmten Stellen im Spiel ausharren, jedes Pokemon einzeln trainieren, vielleicht eins ein wenig mit dem EP-Teiler mitleveln, sich selber Gedanken um die Effektivität der Attacken machen etc.
      Neue Freunde immer gerne gesehen:

      SW-5619-2820-1214

      :thumbsup:
    • Wirkliche Probleme hatte ich auch nicht @Kaneki. Aber es gab ab und zu stellen, da kam man nicht sofort durch. In den ersten Editionen zB die Höhle durch die man nicht wirklich kam ohne Blitz zB. Man brauchte eigentlich diese VM. Und wenn wir mal dabei sind: Damals konnte man TMs nur einmal beibringen, dann waren die weg. Heute unendlich nutzbar. Auch waren die Arenaleiter immer meines Erachtens nach etwas schwerer als die heute. Schwerer, nicht schwer. Ich will Sonne und Mond nicht schlecht reden, ehrlich. Ich hatte Spaß mit den Spielen. Aber ich hatte einfach nie wirklich ein Erfolgserlebnis. Mir kommt es halt so vor, als wäre das eigentliche Spiel an sich mittlerweile nur noch ne Nebensache, durch die man ganz schnell durch muss, damit man ordentlich online loslegen kann.
      Neue Freunde immer gerne gesehen:

      SW-5619-2820-1214

      :thumbsup:
    • @Kaiser_G.Saw
      Nö, manchmal so und manchmal so. Oft gibt es keine Bekehrung. ;)

      @DerHennek
      Ist auch gut, dass die kack TMs heute unendlich nutzbar sind. Ist doch Blödsinn, dass man nur ein einziges Mal pro Spieldurchlauf Zugriff auf eine Attacke hatte. :P
      Aber ja, allgemein sind die Spiele leichter geworden. Waren halt nie schwer, aber schwerer. Na ja, mal schauen, wie US/UM sind. Hab' gerade mein Abenteuer gestartet. ^^
    • @DerHennekDen Ep Teiler musst du ja nicht verwenden und kannst abstellen dann ist es schwerer. Wenn du 2-3 lv drunter bist kannst du schon an manchen Stellen hin und wieder verlieren. Hala hat jetzt ein Machollo im Team das mit Vergeltung schon ordentlich austeilt wenn du nicht überlevelt bist.
      Das einzige was mich bisschen nervt ist das der Rotomdex automatisch dir Boni gibt wie z.bsp mehr exp für kurze Zeit hin und wieder. Hätte ich besser gefunden wenn man das selber entscheiden könnte ob man das verwenden will oder nicht.