DeNA äußert sich zu Animal Crossing: Pocket Camp und Super Mario Run

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DeNA äußert sich zu Animal Crossing: Pocket Camp und Super Mario Run

      Im Zuge des vergangenen Financial Briefings von Nintendos Smart Device-Partner DeNA sprach der Konzern über die zusammen mit Nintendo entwickelten Mobile Games Animal Crossing: Pocket Camp und Super Mario Run. So verriet man, dass man sich bislang nicht allzu detailliert zu den ersten Reaktionen zu Animal Crossing: Pocket Camp äußern möchte, da es bislang nur in einem einzigen Land verfügbar ist. Was man allerdings sagen kann, ist, dass es sehr gut das Gefühl der Animal Crossing-Serie einfängt, was von anderen Personen, welche das Spiel bereits antesten konnten, bestätigt wird. Bezüglich der Vermarktung des Titels sei man stets mit Nintendo im Gespräch und denkt, dass Animal Crossing: Pocket Camp große Aufmerksamkeit erhalten wird, vor allem in den sozialen Netzwerken.

      Hinsichtlich Super Mario Run teilte man mit, dass die Downloadzahlen mit der Zeit wohl gesunken sind, allerdings durch kürzlich veröffentlichte Updates wieder anstiegen. Auch der temporär reduzierte Preis soll dabei geholfen haben, Leute wieder für das Spiel zu begeistern. Auch in Zukunft plant man, Neulinge sowohl Spieler, welche Super Mario Run bereits seit längerer Zeit spielen, zu unterhalten. Was das Veröffentlichen von Mobile Games für den chinesischen Markt angeht, konnte sich DeNA nicht zur Thematik äußern und lässt sicherlich die Möglichkeit offen.

      Freut ihr euch schon auf Animal Crossing: Pocket Camp? Teilt uns eure Freude mit einem "Yeah!" mit.

      Quelle: DeNA
    • Ach gott bin ich froh, wenn die Katze endlich aus dem Sack ist und ich weiß wann wir ein Switch Animal Crossing bekommen... Dann fehlt nur noch ein 2D Donkey Kong und dann gibt es keinen speziellen Titel mehr, den ich auf der Switch vermisse, abgesehen von "Kleinigkeiten".

      Und noch max 2 Wochen, dann kommt die App ja auch auf deutsch raus und dann lege ich auch los mit dem zocken :)
    • @RoXasScarlet AC wird für die Switch kommen, das ist so sicher wie [hier witzigen Vergleich einfügen].

      Die Frage ist nur wann. Am liebsten wäre es mir natürlich so früh wie möglich. Ich denke es wird aller spätestens Herbst/Winter 2018 kommen...

      AC ist einfach ein absolut wichtiges Franchise, was nicht fehlen darf, da es noch mal ne ganz andere Zielgruppe anspricht und neue Amiibo Figuren/Karten sich auch nochmal wie geschnitten Brot verkaufen würden.

      Also hoffen tue ich natürlich, dass das Spiel in der ersten Direct für 2018 für Frühling/Sommer angekündigt wird, rechne aber eher mit einem E3 reveal für Herbst/Winter.

      Ich hoffe nur, dass es dieses mal bessere/mehr Möglichkeiten für Stadtverschönerungen gibt, sodass man Wege, Straßen, usw nicht via QR-Code Muster aufkleben muss und man beim platzieren ein einfaches "Grid" hat, wie man es aus RTS-Spielen kennt, wenn man Gebäude platzieren will.

      Dazu bitte noch ein größeren/besseres Inventar/Storage-System. Dann wäre ich schon zufrieden.