Amerikanischer Launch-Trailer zur Nintendo 3DS-Version von Apollo Justice: Ace Attorney veröffentlicht

    • Amerikanischer Launch-Trailer zur Nintendo 3DS-Version von Apollo Justice: Ace Attorney veröffentlicht

      Für die Nintendo 3DS-Familie sind bereits einige Titel von Capcoms Ace Attorney-Serie erschienen und nun kommt ein weiterer hinzu. Mit einer überarbeiteten Version meldet sich Frischling Apollo Justice in Apollo Justice: Ace Attorney für den Nintendo 3DS zurück. Angesichts der aktuellen Veröffentlichung in Amerika – in Europa erscheint der Titel diesen Donnerstag – zeigt Capcom uns einen Launch-Trailer zum Spiel. Solltet ihr also noch nicht überzeugt sein, den Serienklassiker (erneut) zu kaufen, dann kann euch das Video vielleicht überzeugen.



      Apollo Justice: Ace Attorney überzeugt mit überarbeiteten Charakter-Artworks und Umgebungen, sowie einem allgemein moderneren Look und Sound. Ab diesem Donnerstag kann das Spiel aus dem Nintendo eShop geladen werden. Drückt eure Begeisterung doch durch ein "Yeah!" im Spielprofil aus.

      Quelle: YouTube (Capcom Unity)
    • @Encore

      Krass wie Meinungen auseinander gehen können. Fand das dieser zu den besten der Serie gehört. Für mich ist der schlechteste teil eher der zweite, aber auf keinen Fall der vierte.
      “On my business card, I am a corporate president. In my mind, I am a game developer. But in my heart, I am a gamer.”
      —Satoru Iwata

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

      :objection:
    • Zitat von Ngamer:

      Für mich ist der schlechteste teil eher der zweite, aber auf keinen Fall der vierte.
      Für mich ist zwar auch der 2te der schwächste, aber der 4te ist für mich leider nur minimal darüber. Für mich sind der 2te und der 4te mit Abstand die schwächsten von den 6 Hauptteilen - aber jup, Meinungen sind besonders bei Ace Attorney sehr unterschiedlich :whistling:

      @Encore Vermutlich hast du wirklich Recht, kaum jemandem wird es auffallen. Vielleicht wurde bei der Werbung aber auch einfach HD mit 3D verwechselt und es ist ein unbewusster Fehler.
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • @Ngamer
      @felix

      In Apollo Justice sind Fall 2 und gerade 3 eine absolute Tortur gewesen. Fall 1 und 4 sind ganz gut gewesen, konnten den Rest des Spiels aber nicht ausgleichen. Allgemein hat die Qualität des Dialogs in meinen Augen ziemlich abgenommen und mit den neuen Charakteren konnte ich nichts anfangen, ich mochte weder Apollo noch Lucy, von den Nebencharakteren möchte ich gar nicht erst anfangen. Phoenix schon, den fand ich interessant, leider hat er mit Dual Destinies die Seite des Charakters, die er in AJ hatte, komplett verloren. Schade. Von den ersten drei Teilen finde ich Justice for All auch am Schwächsten und kann auch verstehen, warum es einigen nicht gefällt: Fall 1 ist langweilig, Fall 2 in Ordnung, Fall 3 grauenhaft. Fall 4 dagegen ist grandios, ohne Frage einer der besten Fälle der ganzen Reihe und er ist auch der Hauptgrund, warum mir Teil 2 gefällt.
    • @Encore Hui, ich habe eine sehr ähnliche Ansicht und in den meisten Punkten decken sich unsere Meinungen.
      AA4: Zuerst zu dem Punkt, bei dem ich eine andere Meinung habe: Lucy Trucy mochte ich und somit fand ich auch den 2ten Fall von AA4 recht unterhaltsam, wenngleich er nicht mit den meisten Fällen aus anderen Spielen mithalten kann. Der 3te Fall war aber tatsächlich eine ziemliche Katastrophe und zählt für mich zu den schlechtesten Fällen überhaupt. Den 1ten und 4ten Fall fand ich sowie du gut, allerdings verglichen mit den Finalfällen aus den anderen 5 Spielen, ist für mich jener aus AA4 dennoch der schwächste. Apollo als Charakter fand ich in dem Spiel auch nicht so ausgereift und ich begann ihn erst im Laufe des 5ten und 6ten Spiels so richtig zu mögen. Phoenix hingegen fand ich sehr spannend, auch Klavier finde ich super, da er mal was Neues war und eine schöne Abwechslung zu den extra-harschen Staatsanwälten aus den anderen Teilen. Lobenswert ist auch die Musik in dem Spiel - ein klares Plus gegenüber dem Soundtrack von AA2.

      Bei AA2 stimme ich ebenso zu, der 1te Fall ist für mich der schlechteste Fall in der gesamten Spielereihe, den 2ten Fall fand ich auch nicht so toll (einzig die Story am Ende des Falles), der 3te Fall hatte etliche Schwächen und nervige Charaktere (auch hier hat mir zumindest das Ende des Falles gefallen) und der 4te Fall ist auch bei mir jener, der das Spiel rettet und für den es sich lohnt, das Spiel zu kaufen.

      Allerdings ist dies alles Kritik auf hohem Niveau, ich mag die Spiele trotzdem, einzig sind sie in meinen Augen einfach nicht so gut wie die anderen Teile und konnten mich nicht so begeistern wie beispielsweise Trials & Tribulations.
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • @felix
      Wie bin ich da denn auf Lucy gekommen, bin gedanklich wohl nicht ganz bei der Sache gewesen :ugly:
      Apollo habe ich in AJ als abgespeckte, nervige Version von Phoenix ohne eigenen Charakter empfunden, in den beiden nachfolgenden Spielen ist es immerhin ein wenig besser geworden, trotzdem mag ich ihn nicht sonderlich. Trucy hat auf mich eher wie eine Comedy-Einlage als wie in relevanter Charaker gewirkt und mit dem Dialog hat man auch meinen Humor nicht getroffen. Klavier hat mir im Vergleich zu Edgeworth und Godot nicht gefallen, aber das sind auch zwei meiner liebsten Charaktere der ganzen Reihe, von daher ist das auch schwer. Als eigenständiger Charakter ist er aber in Ordnung gewesen. Ema hat mir auch gefallen, auch wenn sie für mich nicht an Gumshoe ran kommt. Von der Musik ist mir außer dem Theme von Phoenix nichts in Erinnerung geblieben, bei AA2 sind das ein paar mehr Tracks, aber das ist Geschmackssache.
      Auch bei mir ist das Meckern auf hohem Niveau, das Spiel hatte auch gute Momente, in Fall 1 z.B, als Phoenix
      Spoiler anzeigen
      sich in das Trial einmischt und sich später herausstellt, dass der Beweis wirklich gefälscht gewesen ist und als man im vierten Teil das Trial von vor sieben Jahren nachspielt und mit der Thematik konfrontiert wird, wie weit man mit legitimen Mitteln Schuld/Unschuld beweisen kann
      , das sind Sachen, die mir in Erinnerung geblieben sind. Betrachte ich allerdings die ganze Reihe, muss ich sagen, dass AJ für mich der schwächste Teil ist.
    • @Encore Welches Theme von Phoenix, der hatte doch gar kein eigenes, ich denke du meinst jenes von Apollo oder? :ugly:
      Neben dem Apollo-Theme finde ich bei AJ auch "Pursuit Overtaken", "Announce the Truth 2007", "Investigation: Core 2007", das Grammarye-Theme und Klaviers Guilty Love richtig gut.
      Justice for All hatte zwar auch ein paar gute Tracks, allen voran "Announce the Truth 2002", "Investigation: Core 2002" und "Steel Samurai Ballad", aber insgesamt fand ich den Soundtrack hier mit Abstand am schwächsten. Vor allem die so wichtigen und häufig vorkommenden Objection-, Pursuit-, und Cross Examination-Themes waren etwas blass verglichen mit jenen aus den anderen Spielen.
      Die im Spoiler erwähnte Szene fand ich auch spannend und zumindest hatten sowohl AA2 als auch AA4 einige Plottwists und spannende Momente. Nimmt man auch Spinoffs in Betracht, finde ich nämlich Miles Edgeworth Investigation den schwächsten Teil der Spielereihe, der ist nochmal deutlich schlechter als AA2 oder AA4. Plottwists oder wirklich spannende Momente muss man in diesem Spiel nämlich mit der Lupe suchen (zumindest war das meine Erfahrung).
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • @felix
      Ich meine das hier:
      An Themes haben mir in Justice for All, neben den von dir genannten, auch noch "Hotline of Fate", das von Shelly, das vom Trial, "Reminiscene: True Pain" und "Reminiscene: Scars Etched by Flame" gut gefallen.

      Miles Edgeworth: Investigations hat mir ganz gut gefallen. Ist auf jeden Fall einer der schwächeren Teile der Reihe, aber besser als Apollo Justice hat er mir schon gefallen. Nur das Ende ist... langgezogen gewesen. Zu der Fan-Übersetzung von Investigations 2 bist du noch nicht gekommen, oder? Das ist in meinen Augen einer der besten Teile der Reihe, sehr spielenswert, auch wenn man dazu leider nicht auf eine offizielle Lokalisierung zurückgreifen kann.
    • @Encore Ahh, du meinst das Reminiscencetheme, verstehe, jup das ist auch echt gut. Generell sind viele dieser Reminiscence/Recollection-Themes wirklich schön joa.

      Den 2. Investigationsteil wollte ich spielen, aber es gab leider doch eine Planänderung, sodass sich das verzögern wird. Ich wollte das Spiel mit ein paar Freunden/Freundinnen gemeinsam spielen, sodass jeder eine Sprech-Rolle bekommt und wir das Spiel gemeinsam erleben können. Alle haben bisher die ersten 6 Teile durch, einzig zwei fehlen noch Investigations 1. Sobald alle fertigsind, wollen wir mit Investigations 2 anfangen, ich hoffe, dass es (bald) zu Stande kommen wird - will nicht zu lange warten :whistling:
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D