Sonic Forces: Kostenloses "Sanic"-T-Shirt nun verfügbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sonic Forces: Kostenloses "Sanic"-T-Shirt nun verfügbar

      Kurz nachdem Sonic Forces erschien, fanden findige Dataminer im Quellcode des Spiels einen kleinen DLC namens: "Sanic T-Shirt". Dieser ist nun offiziell erschienen. Ruft dafür die Sonic Forces-Nintendo eShop-Seite innerhalb eurer Nintendo Switch auf und ihr solltet direkt die Verknüpfung zum DLC sehen können, welcher euch zum Download führt. SEGA erklärt, dass die T-Shirts ab sofort für eure eigens erstellten Charaktere zur Verfügung stehen und betiteln diese als "wunderschön gerenderte Kunst und virtuelle Fäden, die organisch auf den schneebedeckten Gipfeln des Mt. Fuji-Berges vor vielen Jahren gewachsen sind". Bislang scheint der DLC nur in Amerika verfügbar zu sein, doch es sollte nicht lange dauern, bis auch Europa Zugang dazu erhält.

      Sonic Forces erschien am 07.11.2017 offiziell in Europa und hat während dieser Zeit relativ beschwingliche Wertungen sowie Fan-Zuspruch erhalten. SEGA versucht mit dieser Art von DLC auf die etablierten Memes zu setzen, um somit den Fanservice weiter aufrechtzuerhalten. Doch was haltet ihr davon? Cleverer Schachzug oder doch eher zu viel des Guten? Schreibt uns doch eure Meinung in die Kommentare!

      Quelle: Nintendo Everything
      ----------------------------

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Es sollen ja angeblich noch weitere DLC kommen unter anderem der finale Kampf zwischen (Super) Sonic und Infinite. Allerdings habe ich die befürchtung das es wie bei Episode Shadow es nur was recyceltes ist, was das Spiel ja an vielen Stellen hat leider. Das Spiel ist schon durchgespielt und das Interesse ist dahin als das weitere DLCs mich irgendwie dazu motivieren würden es wieder zu spielen, sofern ich es mir wieder anschaffe natürlich. Ich denke das Spiel hätte deutlich mehr Zeit einstecken sollen in die Entwicklung, damit es nicht so mager, recycelt und kurz ist.