ntower-Adventskalender 2017 – Tag 1: Fire Emblem Warriors für Nintendo Switch

  • Ich bin zu Zeiten des GBA mit Fire Emblem in Kontakt gekommen. Ich hatte das Spiel Advance Wars und fandt es total super. Die rundenbasierte Strategie war für mich genial. Aber leider war das Spiel irgendwann zu Ende. Auf der Suche nach mehr bin ich auf Fire Emblem gestoßen und das Spiel hat mich total in seinen Bann gezogen. Zusätzlich zum Spielsystem habe ich noch tolle Charaktere, die sich im Spiel weiterentwickeln, dazu bekommen.
    Seit dem Spiele ich (fast) jeden Teil, der für die Reihe erscheint. Für Fire Emblem Warriors war bisher wegen der vielen guten Spiele für die Switch keine Zeit. Aber ich würde es unglaublich gerne ausprobieren :)

  • Mein erstes Fire Emblem war Sacred Stones, welches ich als einen von 20 Download Titel bekommen habe als 3DS Botschafter. Fand das Spielprinzip so gut, dass ich Awakening direkt gekauft habe als es raus kam. Awakening war dann so gut, dass ich seither jedes euer Fire Emblem spiel das raus kommt spiele und immer mal wieder Im Eshop den alten eine Chance gebe =)

  • Oh man, mit 31 Jahren ist die Erinnerung daran echt schwer.
    Ich glaube die ersten Erfahrungen an die ich mich bewusst erinnere waren an den GBA Titel der in Deutschland erschien und ja eine Neuauflage war wenn ich mich recht erinnere. Und das war einfach großartig, da ich immer schon gerne Rundenstrategie gespielt hatte und vorher Berührungen durch Final Fantasy Tactics, X-Com oder Shining Force damit hatte.


    Und jetzt bin ich mal gespannt, ob sich das Setting in einem anderen Genre auch lohnt.

    3DS FC: 4725-7935-2526

  • Also mein erster Kontakt zu dieser Videospiel Marke war als man damals, wegen der Preisreduzierung vom 3DS, sich kostenlos Spiele runterladen konnte. Das fand ich echt nice für den GBA. :)

  • ich bin mit der fe serie durch einen Kumpel beim smash zocken in kontakt gekommen und war ziemlich fasziniert, nach ein paar youtube videos holte ich mir dann awakening und später natürlich fates als es herauskam. Ich freue mich auf die ganzen charakrere in dem warriors teil wiederzutrffen ;)

  • Ich bin erst mit Fire Emblem Heroes wirklich auf die Spielreihe aufmerksam geworden. Vorher wußte ich nur, dass es eine interessante Strategie-Rollenspiel-Reihe sein soll. Über Fire Emblem Warriors würde ich mich jedenfalls sehr freuen. Umso mehr gespannt bin ich auf den kommenden Ableger 2018 mit klassischem Strategie-Gameplay.

  • Mein erster Kontakt war damals "Path of Radiance" als Weihnachtsgeschenk. Und ihr wisst ja: Ein Spiel unter dem Baum finden und dann die ersten paar Stunden bei Kerzenlicht spielen, hat einfach etwas:)
    Außerdem besitzt einer der Charaktere den gleichen Namen wie ich o.o Klar, konnte ich ihn dann nicht einfach sterben lassen!
    Super Erinnerungen an eine tolle Zeit 2005.

  • Ich habe wie viele andere mit Fire Emblem Awakening angefangen. Das war für mich damals ein großartiges Spie. Danach habe ich mir, als ich (glücklich) die Limited Edition von Fates geradeso kaufen konnte, mir vorgenommen, alle anderen in EUropa erschienen SPiele auch zu kaufen. Bis jetzt habe ich mir aber nur Radiant Dawn gekauft, jedoch noch nicht gespielt. Momentan fehlt einfach das nötige Geld, noch in die GC, DS und GBA Teile zu investieren. Ich freue mich auf jeden Fall auf das Neue FE für die Switch, welches dann ja mit einer sehr guten Grafik daherkommt und der Marke hoffentlich noch einmal stark unter die Arme greifen wird

  • Mein erster Kontakt kam durch meinen damaligen Philosophie-Lehrer (bis heute der Beste Lehrer den ich je hatte) zu Stande.
    Er hörte mich und einen Freund in der 5 Minuten Pause über Videospiele sprechen und wie ich meinem Freund von Final Fantasy Tactics und Tactics Ogre vorschwärmte und wie sehr ich taktische Spiele gerade auf dem "großen Bildschirm" des Game Boy Advance liebe (heute klingt das so bizarr...).
    Daraufhin fragte er mich, ob ich Fire Emblem kennen würde. Ich hatte davon gehört, habe aber auch zugegeben noch nie ein Spiel gespielt zu haben. Am nächsten Tag lieh er mir sein "Fire Emblem: The Sacred Stones" und ich war gefesselt. Ich war sofort in das Spiel (naja eher in Eirika) verliebt.
    Mein bis heute liebstes Spiel der Reihe ist Radiant Dawn für die Wii. Ich glaube in kein anderes Wii-Spiel habe ich so viel Zeit investiert.

  • Ich war ein böses Kind und hab Fire Emblem damals am Emulator entdeckt, übrigens ziemlich zeitgleich mit Advance Wars... davon hätte ich auch gern ein neues :(


    Aber ich bin ja ein braver Nintendo Kunde und besitze mittlerweile alle Fire Emblem Titel, dementsprechend nehme ich FE Warriors allein wegen der IP da drauf gerne mit, obwohl mich Warriors an sich gar nicht interessiert.

    Der obige User ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!