ntower-Adventskalender 2017 – Tag 3: The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D für Nintendo 3DS + Breath of the Wild-Kissen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für den Fall, dass der Untergang bevorsteht, würde ich erstmal nach der Okarina der Zeit ausschauhalten...

      Sollte ich die zufällig finden, spule ich einfach ständig die Zeit zurück, bis ich einen Weg gefunden habe, die Welt zu retten.
      ..wenn mir nix einfällt, bleibt die Welt halt im Zyklus gefangen, aber was solls! :D
    • Na, das kommt doch ganz entscheidend darauf an, welche Art der Apokalypse bevorsteht! =D Und wenn man ehrlich ist, hat Nintendo doch für die meisten Szenarien was zu bieten, sodass ich mich immer mit einem Nintendo-Charakter zusammentun würde.
      Sollte der Mond tatsächlich mal auf die Erde fallen (oder ein anderer Himmelskörper), wäre Link ja genau der richtige dafür. Steht uns eine Sintflut bevor, wären die Piraten rund um Tetra meine Anlaufstelle, die sollen mich auf ihrem Boot mitnehmen. Sollten wir von einer anderen Spezies angegriffen werden, soll Mario das Regeln (dank Cappy sind ja nun auch Dinosaurier kein Problem mehr). Gegen Gefahren aus dem All kann einem Fox mit seiner Crew sicher helfen, und auch wenn die Schatten die Welt überfallen, wüsste Midna, was zu tun ist.
      Wenn ich jedoch ganz alleine auf mich gestellt wäre... dann würde ich schleunigst versuchen, an meinem letzten Tag das Spiel auf der Okarina zu lernen, um die Hymne der Zeit im Dauerloop laufen zu lassen! Vielleicht ist aufgeschoben dann irgendwann doch aufghoben :ugly:
    • Kommt darauf an, um was für eine Katastrophe es sich handelt. Daher, zuerst muss recherchiert werden.
      Bei einer Zombie-Apokalypse könnte The Walking Dead eine gute Quelle sein.
      Bei einer sonstigen globalen Krise Avengers, und bei einem interstellaren Problem: Guardians of the Galaxy. Und wenn gar nichts helfen könnte, gehe ich halt nach Kamar-Taj.
      (Bis ich jedoch die Filme mit Abspann gesehen habe, ist es dann aber wohl schon zu spät. :P )

      PS: @Skerpla: Viel Spaß beim Zocken. Du weißt ja jetzt, was Du bis dahin machen kannst. :thumbsup:
    • JAAAA "@Skerpla" freut mich für dich^^

      Ich versuche mal eine bekloppte Geschichte zumachen:

      Der Tag, wo der Mond auf uns herunterfällt wär gewesen... DOCH dann!! kam aus einer Zeitlinie der Mächtige und viel Stärkere als Oni-LInk der gute aussehende Mr:Satannnnnnnnn!! Aplaus, aplaus, aplaus. er ist unser Held, der den Mond mit nur einen Schlag Zerstörte aber ohne die kraft eines Super Saiyajin hätte er es ohne die ,,Leute" die in Termina leben, es niemals geschafft und er teilte den Mond und das Horror-Kid verlor dabei seine Maske und Satan hat eine lösung gefunden die, die Maske entgüldig vernichtet! er versucht seine wohl Mächtigste Attacke sie nennt sich "Mr-Satan's Genkidama furz Kanone"! (mir ist kein besserer name eingefallen xD) und er wirft sie aus seinen (auss seinen Hintern... Ekelhaft...!) er Sammelt die Energie, und feuert sie direkt zur Maske um ihr den rest zugeben! Mr:Satans letzter abschied zur Maske "Tja... ich glaube, du wirst wohl uns nicht mehr leicht stören. Dann mach's mal gut. "Genkidama-Furz-Kanone! Haaaaaaa!!" Die Maske verfluchte unseren Helden aber dass ist ihr wohl nicht bewusst gewesen, wie Stark Mr-Satans attacke wahr. und In Termina ist wieder Frieden eingekehrt und unser Held wurde gefeiert! alles war wieder in Frieden! :objection: Doch! wissen wir nicht was dann für einen unfall es gab


      Mr-Satan trinkte sehr viel ,,Bier" war auch betrunken meines errachtens... er wollte die treppen runtergehn was dann geschah.... ist das unser Held sich den Kopf gestoßen hat, was dazu führte, das Mr-Satan unmächtig wurde und er wachte wieder auf. er sagte "Man... was habe ich den da geträumt?" murmelte er. Er lachte bloß und er ging wieder ins Bett. alles war ok. doch eines ist noch da gewesen? die Maske unter seinen bett ist immer noch da:


      So das war meine wirklich bekloppte geschichte, aber das hat mir echt Spaß gemacht! Viel glück an alle! :D

      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!

      Bravely Default/Second Hilfe Thread! + Freundes-Codes.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blackgoku ()

    • Da ich schon im Besitz von diesem Untergangszenario bin, werde ich auch heute passen und hoffen, dass eine mutige und treue Person die Stadt retten wird.
      In der Zwischenzeit werde ich mich den Spielen widmen, die ich vernachlässigt habe und darauf bauen, dass ich auch alle genießen kann.

      Bitte verscheiß es nicht und halte den Mond auf!
    • Das kommt ja ganz darauf an, wie die Welt untergeht.

      Wird die Welt von Aliens angegfriffen, dann könnte man mit Fox und seinem Arwing die Raumschiffe der Aliens vernichten und sich epische Luftkämpfe liefern. MIt meinem Master-Sword und Link an meiner Seite könnten auf dem Boden dann die Gegner plattgemacht werden.
      Da könnten natürlich auch die Charaktere aus Fire Emblem wie Marth, Roy oder Lucina helfen.

      Sollte der Planet von sich aus untergehen, dánn hoffe ich einfach auf Kirby, der mich und meine Familie auf dem Warp-Stern mitnimmt und mit nach Traumland mitnimmt. Dort können wir dann alle zusammen mir Kirby gaaanz viel essen. :kirby:

      Und wenn das alles nichts hilft: dann wird noch einmal der 3DS angeschmissen und mein Dorf in Animal Crossing besucht. Wenn es schon zu Ende geht, dann wenigstens entsapnnt beim Angeln oder Möbel aufstellen.
      Mein Switch-Freundescode: SW-6029-9421-6421
      Lost in Translation