Worms W.M.D.: Team17 wird sich bemühen, Spiele mit Freunden zu vereinfachen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @MAPtheMOP
      Ich sags ja, ein Textchat fehlt. :D

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • @MAPtheMOP

      Ist und bleibt für mich eine Ausrede.

      EA stand auf der Bühne von Nintendo als die neue Konsole vorgestellt wurde, EA laberte immer wieder von angepasst und wäre eigen entwickelt für Nintendo und haben einfach mal zig Millionen Euro mehr und hatte genug Möglichkeiten, wenn es zeit

      Und das geilste ist, dass RL es einfach macht und genau das gleiche System bietet, wie wo anders oder über den PC. Im Übrigen hätte EA auch die Struktur vom PC nehmen können über Origin, da man eh so einen Acc anlegen muss.^^

      Oder man hätte es, wie Worms eben machen können und über Räume das regeln können, auch wenn es in Worms besser gehen würde. So oder so, das sind einfach nur faule Ausreden von EA.

      Ich bin echt nicht zufrieden mit dem Online-Service von Nintendo da wirklich grundlegende Funktionen fehlen. Doch wenn ein Publisher ein so simples Feature heraus nimmt, fehlt mir leider jedes Verständnis und alles andere sind für mich Ausreden.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • @Dirk Apitz
      Dennoch trägt Nintendo eben eine nicht unwesentliche Mitschuld, wenn grundlegende Strukturen und Funktionen fehlen und die Entwickler auf sich allein gestellt sind. Der Dumme ist in allen Fällen der Kunde.
      Warum sich Nintendo grundsätzlich nicht an anderen Systemen orientiert, ist mir schleierhaft. Ein spielübergreifendes System mit (Sprach)Chat, Profilen, Achievments usw wie etwa in Steam, werden wir bei Nintendo wohl niemals sehen.
      Ich bin eindeutig nicht mehr in der Zielgruppe für die Switch. :D
    • Habe das Spiel erst kürzlich gekauft, allerdings für die PS4. Bei Worms Battlegrounds hat sich Team 17 aber wirklich kaum Mühe gegeben was Online Modus angeht, Server total instabil, dauernd Fehler beim beitreten, erstellen oder ähnlichem. Siege werden nicht einmal gewertet oder in die Statistik aufgenommen (immernoch alles auf 0 als ob ich noch nie gespielt hätte). Hoffentlich ist es bei diesem Teil besser.

      Was Nintendos hitnerher bleiben der Internet Services angeht stimme ich den anderen zu. Es ist einfach nur unnötig umständlich und verlangt sogar, dass man ein externes Gerät besitzt. Nicht jeder hat ein Smartphone oder will eines, nicht jeder nutzt Internet drauf oder hat Bock ständig das Teil zu laden da es für immer mehr Zwecke dienen soll (bin ich froh das ich dieses nur selten benötige aber jetzt schon im gaming bereich das Ding zu belasten, ne) und somit bald nur noch an der Steckdose hängt.
      Was ist das Geheimnis hinter Nintendos Steinzeit-Onlinedienst-Strategie? Ich denke nicht das sie aus versehen da so hinterher hinken. Ihnen ist das durchaus bewusst.
    • Zitat von Wowan14:

      Ihnen ist das durchaus bewusst.
      Das schon, nur will man daran offenbar nichts ändern. Stattdessen kommen hohle Phrasen wie etwa sinngemäß "Man konzentriere sich bei Nintendo ausschließlich auf den Kern: das Spielen". Egal von welcher Seite man das betrachtet, es ist immer nur eine Ausrede. Denn absichtlich hinterher zu hinken, macht überhaupt keinen Sinn und verschlechtert den angestrebten Kern ausschließlich.
    • @MAPtheMOP
      Warum ist "man konzentriert sich auf das wesentliche" eine Ausrede? 8|
      Die Spiele sind doch der einzige Grund weswegen man Nintendo zockt. Kein Mensch würde sich absichtlich eine schlechtere Konsole kaufen.
      Man zockt Nintendo wegen einzigartiger Spielerfahrungen, dank eigener Hardware
      Ob positiv oder negativ sei jedem selbst überlassen. :ugly:

      Immerhin rennt man nicht jedem Trend her und überlegt sich noch mehr technische Neuerungen statt nur Grafik und Leistung.
      Dass jetzt mal Teile auf der Strecke bleiben, die man aber easy per Patch nachreichen kann, war auch auf der WiiU und dem 3DS nichts neues.
      Ich erwarte und gehe davon aus, dass man mit dem neuen Online-Service das in den Griff bekommt. Es gibt auf dem 3DS ja auch wieder eine App mit der man mit Freunden schreiben kann. Warum also nicht auch auf der Switch bald?

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • @cedrickterrick
      Ja, aber "Grafik und Leistung" will Nintendo auch nicht. Immerhin sind es seit Generationen immer die schlechtesten Konsolen. Gerade aus diesem Grund sollte man doch die Qualitäten in anderen Bereichen ausbauen und etwas bieten, was sonst keiner hat. Aber auch das will Nintendo nicht. Unterm Strich ruht man sich auf den abgelutschten IPs aus, die sich von ganz alleine verkaufen. Innovationen, bahnbrechende Ideeen oder ganz simple einfach mal ein Zugehen auf den Kunden? Fehlanzeige!
      Und doch, es gibt Menschen, die sich absichtlich diese schlechte Konsole kaufen - nämlich jene, die dann eben Zelda spielen wollen. Nur finde ich es persönlich traurig, wenn man abseits davon dann die Konsole links liegen lässt, weil sie einfach gar nichts weiter anzubieten hat. Da sind andere schon extrem weiter wenn es um Rundum-Unterhaltung geht...
    • @camora
      Du hast es offenbar nicht gespielt. Ein Warriors-Spiel mit FE Elementen gab es bisher noch nicht. :rolleyes:
      Du solltest dich vllt mal mit der Materie beschäftigen, bevor du grundlose Anschuldigungen machst. :P

      Ich geb zu, dass es vllt auch mit meinem Geschmack zutun hat, weil mich Pokémon und Mario sehr enttäuscht haben. Aber das gibt dir nicht das Recht mich zu kritisieren, dass ich ein noch nie dagewesenes Konzept gut finde.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • oh gott, jetzt ist ein spiel schon innovativ, weil es besondere skins hat. weder mario, pokemon noch die warriors reihe ist innovativ. aber im gesgensatz zu der warriorsreihe entwickeln sich pokemon und mario weiter und stagnieren nicht. wenn du die reihe magst, kein ding. aber erstens andere als deppen zu bezeichnen und dann auch noch falsche sachen zu behaupten ist einfach nur schwach.
    • @cedrickterrick
      Mit Skins ist gemeint das es eigentlich das gleiche Spiel wie zum Beispiel Dynasty/Samurai-Warriors damals von der PS2 und nur die Charaktere halt wie welche aus Fire Emblem aussehen.

      Das Warriors-Spielprinzip gibt es schon Eine Weile und außer einigen speziellen Mechaniken für jede eigene Franchise (GundamTeile in Dynasty Warriors:Gundam oder die Münzen in One Piece Pirate Warriors) hat sich am Ablauf in diesen Spielen eigentlich nichts getan.
    • @MadMole
      Aber hier ist das Gameplay ja grade neu. Die Com sind wesentlich agressiver und der Strategie-Aspekt steht wesentlich mehr im Vordergrund als die Vorgänger. Ich hab HW Legends 600h gespielt und sehe da einfach eine erhebliche Erweiterung.
      Auch natürlich mehr als Andere, die da einfach nur ohne Nachzudenken das Spiel als Buttonmasher bezeichnen, was es einfach nicht ist. Mir soll erstmal jmd zeigen, wie das gehen soll das Spiel mit sinnlos Tasten drücken ersthaft zu komplettieren. :)

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • @camora

      Das ist nach deiner Definition wohl rein subjektiv. ;)
      Ich sag dazu nix mehr. Man darf Mario und Zelda nicht kritisieren. Und schon gar nicht dürfen andere Spiele mehr Spaß machen und somit der persönlichen Meinung nach besser sein.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice