Unterstützung für externe Festplatte geplant?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterstützung für externe Festplatte geplant?

      Moin,

      ist eigentlich irgendwas bekannt, ob Nintendo plant externe Festplatten via USB irgendwann zu unterstützen?
      Wäre eine Alternative zu den MicroSD Karten, für Leute die eh zu 90% im Dock spielen.
      • Freundescode: SW-8561-9343-6904
      • Discord: Malcom#5067
    • @Malcom
      Bis jetzt wurde dazu überhaupt nichts gesagt. Das ist erstmal kein Anzeichen, dass es nicht irgendwann kommt, aber auch ein Indiz, dass da in naher Zukunft nichts zu erwarten ist. Technisch möglich wäre es sowieso nur im Dock-Modus und das wird Nintendo wieder nicht gefallen (immerhin könntest du dann unterwegs nicht auf deine Spiele zugreifen).


      Switch: SW-1943-2982-1794
    • @Sconnizo
      Unwahrscheinlich, Nintendo hat dazu nichts gesagt, außer eben dass sie nichts unterstützen, was nicht in allen Nutzungsmodi kompatibel ist. Und da fallen alle USB-geräte schonmal raus.
      Wobei man da natürlich sagen muss, dass man etwa USB Eingabegeräte dann mobil sowieso nicht braucht.

      Selbst für etwa Offline-Inhalte von netflix macht das wenig Sinn. Ist zwar dann schön, wenn damit nicht die SD vollgemüllt wird, aber in der regel lädt man sich da ja Serien und Filme runter, weil man im Zug dann kein Internet hat, aber da fehlt dann eben wieder der USB-Port...


      Switch: SW-1943-2982-1794
    • naja den Typ-C Ausgang hat die Switch ja. da kann man auch einen Speicherstick dran anstöpseln,
      Sieht zwar etwas komisch aus wäre aber machbar.

      Ich frag mich wieso das Dock dann den USB3 internen Port hat.
      Für nen LAN Adapter recht unlogisch. USB2 würde auch locker 200Mbit untersützen und bei dem langsamen / schlechten Wlan der Switch wäre das ja ungewohnter luxus :D

      Find die Speicherkarten einfach viel zu Teuer... die Switch war mit den 300€+ eh schon nicht günstig... Dann nochmal 100-200€ für eine anständige SD Karte?! Nein danke..

      Hab zZ eine alte 64GB ausm Handy in der Switch die noch rumlag.. aber wenn man sich jetzt einige von den 3. Anbieter Spielen holen würde, wären die schnell voll, selbst bei der Retail Version.
      Und da wäre es dann einfach schön, auch eine der Externen Festplatten die man noch hat an die Switch zu klemmen können.

      Klar müsste man dann differenzieren "was spiele ich mobil was nur im Dock"
      Mir selbst wäre das recht, da ich selbst eh mehr im Dock spiel, als Mobil. Und wenn doch muss man halt die Option einführen, die Spiel Daten hin und her zu kopieren.

      Warten wir mal ab..
      • Freundescode: SW-8561-9343-6904
      • Discord: Malcom#5067
    • Zitat von Malcom:

      muss man halt die Option einführen, die Spiel Daten hin und her zu kopieren.
      und wohin willst du dann kopieren? Wenn dir die Speicherkarten zu teuer sind und du deshalb lieber ne HDD statt SD verwendest, hast du nichts, wohin du irgendwas kopieren könntest bzw. der Platz reicht nicht. Und wenn du ne große SD einsteckst, brauchst du auch keine HDD.

      Was gefällt dir an der Begründung für USB3 nicht, dass es einfach für zukünftige Dinge offen ist? Wäre es dir lieber, man hätte veraltete Schnittstellen eingebaut und in 2 Jahren kann man dann keine neu erschienene Peripherie mehr anschließen?


      Switch: SW-1943-2982-1794
    • @Malcom

      128gb gab es jetzt zu genüge für unter 30€ im Angebot die letzte Zeit... (arg teuer...)


      Festplatte am Dock für Spiele ist einfach total Schwachsinnig, als Backup zum archivieren ja evtl. noch in Ordnung, falls man kein schnelles Internet hat.

      Aber um Spiele dadrauf zu speichern? Bei einer Konsole, die damit beworben wird, dass man sie einfach mitnehmen kann und ohne Spielunterbrechung weiterspielen kann? Passt wohl nicht so?

      (Die Gefahr des Datenverlusts durchs entfernen der Festplatte in unpassenden Momenten ignorieren wir da mal...)



      Selbst wenn man Digital Only unterwegs ist reichen doch 128GB erst mal locker - Ich hab mit zurzeit 14 oder 15 Spielen noch 10GB frei auf meiner 64GB Karte.

      Bis ich jetzt die 74GB meiner bestellten 128GB Karte voll habe vergeht wohl noch etwas Zeit.

      Hatte ich schon in einem anderen Thread aufgeführt, die Nintendo Spiele sind bis jetzt glaube ich im Schnitt 5-7GB Groß...





      Nur mal so zum Rechnen: Ich habe für meine Switch Spiele ca. 700€ ausgegeben und komme gerade auf 86GB (von 96GB )Speicherverbauch (inkl System, Updates, Screenshots, Speicherdaten)
      Bis die 128GB Karte, die 30€ gekostet hat voll ist - Ist mein Konto bestimmt noch mal um 600€ reduziert worden.

    • Zitat von MAPtheMOP:

      Was gefällt dir an der Begründung für USB3 nicht, dass es einfach für zukünftige Dinge offen ist? Wäre es dir lieber, man hätte veraltete Schnittstellen eingebaut und in 2 Jahren kann man dann keine neu erschienene Peripherie mehr anschließen?
      Und welche Peripherie sollte bitte die 4,8Gbit von USB3 nutzen, wo es nicht die 480Mbit von USB2 auch getan hätte?!
      USB3 ist alleine für höheren Datenverkehr besser. Und wenn es um Grafikerweiterungen geht wäre der Typ C dafür besser geeignet als der USB3 A Stecker.

      @flxwitte Ich rede nich von 128gb sondern 200gb aufwärts. Hab selbst 64gb drin und komme damit zZ noch gut aus. Hole mir aber auch fast nur Retail Spiele und keine Download Only.
      Und da wäre 64gb und auch 128 bei Titeln wie Doom , L.A. noire, NBA usw... schnell voll.

      Ich rede auch nicht davon keine SD-Karte in der Switch zu haben. So das ein hin und her kopieren möglich wäre.
      Man wird es sehen was kommen wird.
      • Freundescode: SW-8561-9343-6904
      • Discord: Malcom#5067
    • @MAPtheMOP möglich, wobei das dann aber auch gegen das Argument "Mobil muss es genauso genutzt werden können, wie im Dock" spricht.
      900mA die usb3 kann würden den 4300mA/h Akku der Switch dann doch neben dem Betrieb extrem leer saugen. Und man dann immernoch die Differenz von TypC zu USB3 A hätte.
      Allgemein hat der USB3 nur Sinn für etwas was nur im Dock genutzt werden kann. Alleine ein LAN Adapter kann es nicht sein. Zusatz Peripherie jeglicher Art kann das sein. Was dann aber auch bewust nicht Mobil genutzt werden kann.
      • Freundescode: SW-8561-9343-6904
      • Discord: Malcom#5067
    • @Malcom
      Ich sagte ja bereits, dass wir die Zukunftspläne der Switch nciht kennen. Zusatzhardware, für die man die Switch zwingend andocken muss, halte ich nach den offiziellen Äußerungen für unwahrscheinlich. Aber da kann ja trotzdem noch was kommen, dass das Heimerlebnis verbessert und mobil nicht notwendig ist.


      Switch: SW-1943-2982-1794