Zeitschrift-Scan gibt uns neue Informations-Schnipsel zu My Hero Academia: One's Justice

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zeitschrift-Scan gibt uns neue Informations-Schnipsel zu My Hero Academia: One's Justice

      Wie wir euch vor kurzer Zeit berichten konnten, wird das Fighting Game My Hero Academia: One's Justice für die Nintendo Switch und die PlayStation 4 erscheinen. Das vermittelte der Scan einer Seite aus dem japanischen Weekly Shonen-Magazin. Nun hat sich ein Kollege der Webseite Shonengames die Mühe gemacht, eben jene Seite einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und sämtliche Textstellen zu übersetzen. Dabei erfuhr er, dass mit Namco Bandai zwar ein Publisher feststeht, ein Entwickler allerdings derzeit noch nicht angegeben wird. Auch ein Release-Datum ist bislang noch nicht bekannt.

      Des Weiteren verspricht eine Textzeile, dass man seine Feinde in verschiedenen Arenen mit mächtigen Attacken wegpusten kann. Im mittigen unteren Bild sieht man so zum Beispiel eine dieser Arenen. Sie zeigt die Umgebung aus dem Anime, in dem die Helden den letzten Kampf gegen Stain ausführen. Das lässt natürlich Raum zum Spekulieren, dass mehrere ikonische Orte der Serie ins Videospiel verfrachtet werden könnten.



      Bislang ist, wie bereits erwähnt, noch kein Release-Termin für My Hero Academia: One's Justice angekündigt. Das könnte sich mit dem Jump Festa-Event allerdings schlagartig ändern. Dieses wird vom 16.-17. Dezember in Japan abgehalten. Derweil könnt ihr ja schon mal das Spieleprofil des Titels besuchen und ihn eurer Wunschliste hinzufügen, solltet ihr Fans des Genres und/oder des Animes sein.

      Quelle: Shonengames