ntower-Adventskalender 2017 – Tag 15: Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen für Nintendo 3DS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ntower-Adventskalender 2017 – Tag 15: Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen für Nintendo 3DS

      Mario & Luigi mussten in der Vergangenheit bereits schon sehr viele Abenteuer ertragen und bestreiten. Doch die RPG-Reihe konnte sich stets von den Jump 'n' Run-Spielen abheben und wurde dadurch sehr einzigartig. Passend dazu verlosen wir heute 1x Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen für den Nintendo 3DS. Um teilzunehmen, wollen wir gerne von euch folgende Antwort erfahren:

      Schreibt uns eure Kurzgeschichte für ein neues Mario & Luigi-Abenteuer, welches dann für die Nintendo Switch erscheinen wird. Soll es sämtliche Funktionen der Konsole nutzen? Falls ja, welche? Lasst eurer Fantasie freien Lauf.

      Ihr habt bis heute 23:59 Uhr Zeit, eure Antwort in unserem Kommentarbereich zu posten.

      Passend dazu wollen wir euch gerne unseren Testbericht zu Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen empfehlen.

      Der Sieger vom Vortag ist: @th3lucas

      Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

      Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
      Teilnahmeberechtigt ist jeder, der seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz hat und mindestens 12 Jahre alt ist. Die Gewinner werden in Textform über eine Persönliche Nachricht auf ntower benachrichtigt und sind mit der Veröffentlichung ihrer Nicknamen einverstanden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Teilnahmeschluss ist heute um 23:59 Uhr. Mitarbeiter sowie Angestellte von ntower und Nintendo of Europe dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
      ntower 2007 - unendlich

      Dennis auf Twitter

      Of course. I'm nuts.
    • Mario und Luigi entdecken ein Portal, durch welches sie videospieltypisch natürlich gehen werden. Am Ende angekommen, schließt es sich und beide bemerken, dass etwas nicht stimmt. Sie befinden sich in Hyrule. Diesmal geht es nicht nur um das Retten von Peach oder Zelda, sondern darum, einen Weg zurück zu finden und die noch geheime Verschwörung aufzudecken. Auf ihrem Weg treffen Sie auf Link, Wario, Donkey Kong und co., welche alle auch ins Team genommen werden können. Nur zusammen kommen sie in ihre jeweiligen Welten zurück und können den Feind besiegen.

      Aufbauen würde ich das Spiel vom Gameplay und den Kampfmechaniken her, wie das bei dem Türchen zu gewinnende Spiel! :thumbsup:
      Neue Freunde immer gerne gesehen:

      SW-5619-2820-1214

      :thumbsup:
    • Ich fände ein Spin-off geil:

      Peach wird von Bowser entführt. Ein geheimes Portal führt sie nach Hyrule. Dort angekommen treffen sie auf Link, welcher auf der Suche nach Zelda ist. Zelda wurde von Ganondorf entführt. Mario, Luigi und Link machen sich auf die Suche nach Peach und Zelda und erfahren dabei etwas grauenvolles:" Ganondorf und Bowser haben sich zusammengetan!!
      Gemeinsam müssen sie Peach und Zelda und ganz Hyrule retten!

      PS: Einen Begleiter wird es natürlich wieder geben müssen da Mario, Luigi und Link "nicht sprechen" können. Wäre doch ganz witzig. :)
    • Das nächste Spiel der Reihe wird "The Legend of Mario & Luigi Paper Zelda Saga" heißen:

      In Paper-Hyrule ist Paper-Ganon wiedererwacht und er ist stärker denn je zuvor. Er nimmt diesmal nicht nur Zelda gefangen, sondern, nachdem sich unser Paper-Link aufmachte, um Paper-Zelda zu retten, wird auch der Held von Hyrule von Ganon in ein dunkles Verlies gesteckt und kann sich nicht befreien. In seiner Not ruft Link mit dem modernsten Shieka-Slate Paper Mario und Paper Luigi aus einer anderen Dimension an und die beiden flachen Brüder machen sich sogleich auf in eine völlig neue Welt, um zuerst einmal Paper-Link zu retten. Sobald dies geschafft ist, vereinigen sich die 3 Helden und machen sich gemeinsam auf, um auch die Prinzessin zu retten und Paper-Ganon zu besiegen.

      @VogelSwitcher @DerHennek wie wir alle einfach zur selben Zeit ganz ähnliche Ideen hatten :ugly:
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • Mario und Luigi merken, dass Daisy verschwunden ist und das offenbar schon vor Wochen, ohne das es jemandem aufgefallen ist. Nun reisen sie durch Daisy's Königreich und treffen dort auf Wario und Waluigi. Diese suchen ebenfalls nach Daisy, weil für ihr auffinden eine grosse Belohnung rausspringt. Gemeinsam macht sich das ungewöhnliche Quartett auf die Suche nach der verschwundenen Prinzessin. Und wo ist eigentlich Bowser abgeblieben?

      Im Handheld-Modus kann man natürlich über den Touchscreen befehle einfach durch antippen auswählen und für Spezialangriffe direkt Gegner mit richtigem Timing antippen oder z.B. Kreise usw. zeichnen. Mit den JoyCons kann man gleichzeitig zu zweit spielen, wobei jeder ein Team (Mario/Luigi oder Wario/Waluigi) steuert. Durch die HD-Vibration kann man z.B. fühlen, wie es in Warios Bauch langsam zu grummeln anfängt, bevor er zur Furz-Attacke ansetzt (seid froh hat die Switch keinen Geruchssensor).
    • Mario kommt gerade von seiner Reise mit der Odyssey nach Hause und beschließt seit langer Zeit mal wieder bei seinem Bruder vorbeizuschauen. Außerdem hat dieser noch gar nicht die tollen Fotos gesehen, die Mario auf seinen Abenteuern geschossen hat, also klemmt er sich das Fotoalbum unter den Arm und stolziert Richtung Luigi.
      Schon von weitem hört man das seufzen und jammern seines Bruders. Mario stürmt los um zu sehen, was Luigi schon wieder solch Kummer bereitet. Der Arme hat sich beim putzen des Rasenmähers mit dem Schnauzer verhangen und kommt nicht mehr von ihm los. Mario geht das Ganze etwas zu stürmisch an und rasiert seinem Bruder die hälfte des Moustaches ab. Während Mario sich vor lachen nicht mehr halten kann, ertränkt Luigi seinen Garten voller Tränen.
      Mario versucht seinen Bruder zu trösten und bemerkt dabei aber nicht, dass sich das von ihm beiseite gelegte Fotoalbum zu bewegen begonnen hat. Es schwebt förmlich hinter den beiden, klappt sich auf und zieht beide in sich hinein. Vorbei an den schönen Strandfotos und den köstlichen Speisen, landen die beiden schließlich im Ruinenland, zumindest scheint es so. Dunkel, Kalt und voller abscheulicher Kreaturen. Ob Mario und Luigi da wieder heil rauskommen?

      Das Album klappt zu, eine düstere Gestalt wird sichtbar, gibt ein erfreuliches Lachen von sich und steckt das Buch in seine große Manteltasche, wo sich schon viele andere Alben befinden.

      Gameplay:

      Von HD-Rumble, leichten Hüpfpassagen, bis zu kniffligen Motioncontrol Rätseln und liebevoll gestaltenen Sidequests ist alles dabei!
    • Schreibt uns eure Kurzgeschichte für ein neues Mario & Luigi-Abenteuer, welches dann für die Nintendo Switch erscheinen wird. Soll es sämtliche Funktionen der Konsole nutzen? Falls ja, welche? Lasst eurer Fantasie freien Lauf.

      Nintendo gibt aufgrund neuer Freundschaft eine Cooperation mit SE wieder bekannt.

      SE bekommt gibt bekannt, dass sie an dem Rollen Spiel Mario RPG II. Wo bekannte Helden aus Final Fantasy Mario und Luigi dabei helfen. Das Königreich, das von Bowser mit dem Bösesten was, das Final Fantasy Universum zu bieten hat retten müssen.

      Feature

      Open World
      Active Time Battle
      Summon
      Cloud
      Kefka
      Gilgamesh
    • Bowser stürmt ins Pilzschloß um Peach zu entführen (was für ein Plottwist direkt am Anfang!) aber sie wurde bereits eintführt. Mario und Luigi und jede Menge Toads auch, aber das interessiert ihn nicht.
      Da er das nicht auf sich sitzen lassen kann macht er sich auf Peach zu retten bzw. zurückzuentführen.
      Der er kläglich scheitert und zufällig im selben Gefängniss wie die Mario Brüder landet befreit er sie wiederwillig und geht eine unfreiwillige Partnerschaft mit ihnen ein um Peach zu retten/entführen.
      Am Ende zerbricht das lose Bundniss natürlich nachdem Peach gerettet wurde und es kommt zum Showdown mit Bowser.
      Die meiste Zeit steuert mann dabei Mario, Luigi und Bowser zugleich statt nur die Brüder. In einige Passagen auch die Brüder bzw. Bowser alleine.
      Spezialattacken geben Ihre Signale wie lang was gedrückt werden soll über das HD Rumble, Bowsers Attacken fluten den Bildschirm mit seinen Minions welche über das Gyroskop im Controller wie Wellen von eiener Seite zur anderen geneigt werden können und auf die Gegner einströmen. Buhahahah.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Burner ()

    • Immer mehr Toads, Wiggels und sonstige Bewohner des Pilzlandes verschwinden unter mysteriösen Umständen. Auch Erzbösewicht Bowser wird entführt und Mario & Luigi müssen los ziehen, um ihn zu suchen und ggfs. zu retten. Es stellt sich im weiteren Verlauf heraus, dass hinter der Entführung der skrupellose und unbekannte Dr. Raff Gier dahinter steckt, der Bowser und sämtliche Einwohner des Pilzlandes für sein kurioses Kabinett ausstellen will. Nachdem sie zahlreiche Lakaien (Bosse) des Dr. Raff Gier besiegt haben, stellen sich Mario & und der andere grüne Kerl, dem vermeintlichen Scheußal gegenüber. Es stellt sich heraus, dass es sich bei Dr. Raff Gier, um
      Spoiler anzeigen
      Bowser selbst handelt (was für ein Plottwist!) :awesome:
      handelt, nachdem er seine Entführung nur inszeniert hatte, um Mario und Anhängsel in die Falle zu locken.
      Nach langem Kampf können Mario und vielleicht auch Luigi, die Gefangenen befreien und "Dr. Raff Gier" in die anstehende Blamage vor seinem wartenden Publikum und in die anstehende Insolvenz treiben. Doch auf dem Weg nach Hause werden sie erneut brutal von Bowser überfallen. Bowser feuert einen Kugekwilli direkt auf Luigi zu, doch in letzter Sekunde wirft sich Mario, in Bodyguard Style, vor seinen grünen Bruder. Schwerverletzt bittet Mario, ihn zu rächen, bevor er in ein Pilzmangel bedingtes Koma fällt. Die grüne Bohnenstange stellt sich alleine Bowser, doch erhält unerwartet Support von Yoshi, der ihn im Finalkampf unterstützt. Einiges Rührei, Tritte, Hammerschläge und italienisches Gejammer später, ist der Kampf entschieden. Triumphierend bricht Bowser gen Schloss auf um sich Peach zu schnappen...
      Plötzlich bricht die Sequenz ab und man sieht Luigi wie er eine Zeremoniefeier zu Gunsten Marios, nach einem weiteren Sieg über Bowser verschläft. Puh, also war alles nur ein böser Traum!?
      Doch plötzlich bricht die Tür zum Thronsaal auf und eine mysteriöse, verkleidete Gestalt, die sich, als Dr. Raff Gier vorstellt, die Zeremonie rüde unterbricht... :fu:

      Zitat von Monokuma:

      It doesn't matter how negative something is.
      Just add "lol" and it'll automatically become positive. :ugly:
      Der Pessimist ist nur ein Realist, der erkannt hat, dass der Optimist sich selbst belügt.
    • Bowser befiehlt Kamek einen Zauber zu entwickeln, durch den es möglich ist, seinen Körper mit Marios zu tauschen um durch diese List bei Peach landen zu können. Kamek liefert und verzaubert Mario und Bowser in den ersten 15 Minuten das Spiels. Als Bowser dann in der Gestalt von "Evil-Mario" vor dem echten Mario steht, welcher nun "Good-Bowser" ist, erklärt er ihm erstmal Bösewicht typisch seinen finsteren Plan. Mario, also Good-Bowser ist darüber natürlich alles andere als happy und fegt deshalb Kamek mit einem gut gezielten Feuerball vom Himmel. Und da Bowser, also "Evil Mario" plötzlich einfällt, dass er bisher niemanden seiner Schergen, außer Kamek natürlich, über seinen Verwandlungsplan in Kenntnis gesetzt hat, hat er nun ein Problem: er hat keine Befehlsgewalt mehr über seine Koopa-Armeen. Mehr noch, er würde wahrscheinlich angegriffen werden, wenn er sich seiner eigenen Burg nähren würde. Also ist er nun gewillt, als Mario im Pilzkönigreich Caos zu stiften und es in ein dunkles Königreich zu verwandeln und mit Peach bis ans Ende seiner Tage dort zu herrschen... GWUHAHAHAHAHAHAHAAAAAAA. Good-Bowser, nutzt nun natürlich seine Möglichkeiten als König der Koopers, um zusammen mit seinen Armeen Evil-Marios plan zu vereiteln und um die Verwandlung irgendwie rückgängig zu machen.

      Soviel zur Geschichte.

      Features der Switch sollten in jedem Fall alle genutzt werden, wenn aber auch vereinzelt abschaltbar. Wer z.B. keine Bewegungssteuerung mag, kann sie im Menü deaktivieren.

      Beispiele für das richtige einsetzten der Switch-Features:

      -HD-Rumble um auf Secrets innerhalb der Spielwelt aufmerksam zu machen. Wie dieses "kalt/heiß-Spiel". Um so mehr es vibriert, desto näher befindet man sich am Secret.

      -Bewegungssteuerung um mit Good-Bowser, ähnlich wie bei Zelda mit dem Bogen, zielen zu können. So könne man sehr präzise Feuerbälle speien.

      So, mehr fällt mir momentan nicht ein... :dk:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von -dAtA-TRoN- ()

    • Mein Vorschlag wäre Super Mario Nautilus.
      Ich weiß eigentlich jeder hasst Unterwasserlevel, mir ham die Passagen in Odyssey aber sehr gut gefallen ;)
      Was gehört natürlich zu jeder Mario Story? Genau Prinzessin Peach wird entführt. Aber dieses mal nicht von Bowser sondern von den Meernixen (dahinter steckt natürlich Bowser der den Nixenkönig gefangen hällt)
      Also bleibt Mario natürlich mal wieder nichts anderes übrig als sich auf den Weg Richtung Unterwasserwelt macht. "Oberwelt" wäre in diesem Fall, die Unterwasserregion. Die Level selber könnten dann Luftkupeln etc mit Unterwelten bilden.
      Features natürlich das HD-Rumble wobei das nur im Joy-Con Modus richtig zur Geltung kommt, wie ich finde. Erkunden aus der Ego-Perspektive im Tablet Modus fände ich n tolles Feature und sonst wird uns Nintendo sicherlich überraschen.
    • mario und luigi nehmen die falschen Pilze und Reisen so ins wunderland wo sie auf Alice, verkörpert von peach, treffen. Ein wigler ist dss Orakel, wendy koopa ist die Scharlach rote Königin, rosalina ist ihre Schwester. Cappy ist der hut des hutmachers und der kleine weiße Hase den man fangen muss, ist ein raving rabbid. Der Drache, auf dem bowser geritten ist, ist der jabbawalkie (kp wie man das schreibt). Die beiden dicken zwillinge sind warios. Yoshi ist der Hund auf dem sie reiten. Die Spielkarten armee besteht aus koopas.
    • Also... Am Anfang wird Mario verschleppt uns muss von Peach und Luigi gerettet werden... Bowser reist dabei mit Mario zu verschiedenen Orten die wir aus Mario Kart 8 kennen, um dort die lebenden Bewohner anzugreifen und ein gutes Versteck für Mario zu finden... wenn Mario dann gerettet wurde gehen die 3 weiter Bowser hinterer um ihn Schlussendlich zu besiegen... Dabei sind die Bösewichte verschiedene Chars aus der Mario Serie (Waluigi,Wario,Bird etc.) Das Spiel nutzt Rumble und Amiibo...
    • Schockschwerenot, die alte Kröte Bowser ist entführt worden! Pff, kann doch Mario und Luigi egal sein. Oder doch nicht? Naja, wenn Bowser Jr. weinend vorbei kommt und sich für alle Missetaten seines Vaters - und seine eigenen - unter lautem Schluchzen herzzerreissend entschuldigt, dann wird auch das Klempner-Brüderpaar weich. Zumal der Bösewicht, der dahinter steckt, sowieso vor hat, das ganze Pilz-Königreich auf den Kopf zu stellen: Ein Gumba hat sich zum König aufgeschwungen, sich von der Knechterei losgesagt und seinem ehemaligen Befehlshaber den Kampf angesagt - und allen anderen gleich mit. Also machen sich Mario, Luigi, Peach (geplagt vom Stockholm-Syndrom) und Toad auf den Weg, um Bowser und die ganze Welt zu retten.

      Der Clou bei dem Switch Hit: Der kooperative Spielmodus via lokalem Wireless Modus. Bis zu drei Freunde kommen mit ihrer Switch vorbei? Dann gehts los, ins gemeinsame Abenteuer! Denn das 3D Adventure bietet eine verdammt große Spielwelt mit vielen Quests, die jeder für sich selbst oder auch gemeinsam annehmen kann. Alleine macht es nämlich Spaß, aber mit Freunden skaliert zwar die Anzahl der Gegner, dafür kann man sich auch mal an Weggabelungen aufteilen und kommt schneller voran. Selbstverständlich dürfen auch Geschicklichkeits-Übungen nicht fehlen, die den Gyrosensor nutzen. Zum Beispiel den losgelösten Kettenhund durch ein Kugel-Labyrinth rollen lassen. Ja selbst der Infrator-Sensor kommt zum Einsatz: Sei es in Shooter-Sequenzen, wo man auf Schienen durch Feindgebiet fährt und aufgestellte Papp-Gumbas umpustet, damit die Toads keine Angst mehr haben müssen, oder aber beim Knacken von Schloss-Türen per "Zeichne das Bild nach"-Minispiel.

      Mario & Luigi: Operation Kröten-Rettung - 2019 exklusiv für Nintendo Switch
      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)