ntower-Adventskalender 2017 – Tag 15: Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen für Nintendo 3DS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viel Glück allen, herzlichen Glückwunsch dem Gewinner vom Vortag und ich passe auch Mal wieder ^^
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^
    • Peach wird in das Flexo Reich entführt. Die Bewohner des Flexo Reiches zeichnen sich besonders durch ihre Fähigkeit aus, sich in alles verwandeln zu können.

      Dementsprechend bekommen Mario Und Luigi EIN Flexo Band, womit sie sich in alles Mögliche verwandeln können. Das heißt, es ist Teamwork angesagt! Mario kann sich mit dem Flexo Band in alle möglichen Objekte verwandeln, Luigi in alle möglichen Tiere und Wesen.

      Nur zusammen können sie das Geheimnis des Flexo Bandes aufdecken und Peach aus Bowsers Klauen befreien!
      Praise the Switch!
    • Mario & Luigi durch das Moderne Film Universum. Um Prinzessin Peach zu befreien müssen sie sowohl den Stein der Weisen suchen, den Ring vernichten und natürlich Darth Vader besiegen, selbstverständlich nimmt dieser zum Schluss die Maske ab und Bowsers Kopf guckt heraus ¯\_(ツ)_/¯
      Dabei können sämtliche Switch Funktionen eingebaut werden, z.B. muss der Zauberstab auf eine bestimmte Weise geschwungen werden, um einen Zauber durchzuführen.
    • Peach und Daisy werden diesmal von Bowser entführt. Dann machen sich Mario und Luigi auf den Weg die beiden zu retten und schaffen das auch relativ früh im Spiel. Im Laufe der Geschehnisse wird dann Bowser von einem größerem Übel entführt. Die 7 Koopa Kinder von Bowser machen sich sorgen und bitten Mario und Luigi Bowser zu retten. Mario und Luigi sind zunächst dagegen, werden aber von Peach und Daisy dazu überredt. Zu viert machen sie sich dann auf den Weg um Bowser zu retten.

      Das Spiel sollte man alternativ auch im 2-Spieler Coop spielen können mit je einem Joy-Con. Ein Spieler steuert Mario und Luigi und der andere Peach und Daisy. Features wie das HD-Rumble oder die Bewegunssteuerung werden in Minispielen unterstützt.
    • Bowser stellt Klone von Mario und Luigi her um das Pilzkönigreich anzugreifen. Diese Klone stellen sich allerdings gegen Bowser, also müssen sich Mario, Luigi und Bowser verbünden. Ein Mario und Luigi 2 Remake fände ich noch geiler. Natürlich alles auf der Switch. :love:
      AC SWITCH 2019 IM REEEEEEEEEEEEEEEEEEEEAAAAAAAAAAAAAAAADYYYYYYYYYY :kirby_happy: :kirby_happy: :kirby_happy: :kirby_happy: :kirby_happy: :kirby_happy: :kirby_happy:
    • Eines schönen Abends sitzen Mario & Luigi zusammen mit Prinzessin Peach gemütlich beim Abendmahl. Plötzlich beginnt es zu rütteln und zu poltern! Das gesamte Schloss ist in Aufruhr! Doch wie die mutigen Helden, die sie sind, laufen Mario & Luigi sofort los, um der Ursache auf den Grund zu gehen. Plötzlich entdecken sie eine immer größer werdende gewaltige Gestalt immer näher kommen! Das gesamte Königreich ist in Aufruhr und bricht in reinster Panik aus, während die Häuser und Bewohner nach und nach von dieser gigantischen Gestalt aufgemampft wird! Dann... erkennen sie es... es... es ist Bowser! Bowser ist gigantischer Übergröße! Doch wie kann dies nur sein? Wie erlangte er diese gewaltige Größe? Prinzessin Peach kann ihre Neugierde einfach nicht zurückhalten und läuft ebenfalls vors Schloss. Da entdeckt Bowser die Prinzessin und stürmt auf sie zu! Mario & Luigi schicken Prinzessin Peach schnell zurück ins Schloss und beten Toad darum auf sie aufzupassen, während die beiden Klempner Brüder sich dem bösen Widersacher stellen und versuchen ihn aufzuhalten! Beide schnappen sich jeweils einen Superpilz um den Größenunterschied zumindest ein bisschen auszugleichen, doch Bowser hat mittlerweile eine so enorme Größe erreicht, dass dies einfach keinen Unterschied zu machen scheint. Dennoch denken die Gebrüder Mario nicht daran aufzugeben und stürmen mutig auf den bösen Gegner zu und versuchen auf ihn hochzuklettern, um ihm auf den Kopf zu springen! Doch Bowser schüttelt sie problemlos ab und wirft sie zu Boden! Luigi versucht es erneut, doch er ist chancenlos und wird von Bowser gepackt und auf Mario geworfen! Beide rollen aufgrunddessen ein ganzes Stück durch die Gegend, während Bowser sich nun dem plötzlich so klein wirkendem Schloss zu. Bowsers Größe selber überragt das Schloss mittlerweile um Weiten! Nun legt er seine Hände an die Seite des Schlosses, greift fest zu und beginnt das gesamte Schloss, samt Einwohner, in die Luft zu heben! Er öffnet sein riesiges Maul und... verschlingt das gesamte Schloss mit einem Happs! Dadurch scheint seine Größe noch weiter anzusteigen und er wird einfach noch Größer! Mario & Luigi laufen währenddessen erneut auf Bowser zu, noch entschlossener und mit einer Menge Wut im Bauch, aufgrund des eben Geschehenen. Doch Bowser greift beide und schleudert sie quer übers Königreich, weit weit hinfort! Hart prallen die Brüder auf den Boden auf und verlieren ihr Bewusstsein...
      Als die beiden Brüder ihr Bewusstsein wiedererlangen steht eine seltsame Gestalt vor ihnen und heißt sie in einem ihnen fremden, seltsamen und unbekanntem Land, willkommen.
      Und so beginnt das neue Abenteuer von Mario & Luigi, die nun verzweifelt versuchen herauszufinden, was mit Bowser geschehen ist und vor Allem, wie sie Prinzessin Peach und das gesamte Königreich retten können...
      Während dieser Reise durchqueren sie nicht nur ein neues geheimnisvolle Land, sondern müssen letzten Endes selbst den riesigen Körper Bowsers erklimmen und einen Weg in ihn hinein finden, wo sie durch all die Orte herumjumpen müssen, die Bowser inzwischen Verschlungen hat. Dabei wird natürlich der HD Rumble mit unterstützt. Ebenfalls wird die Bewegungssteuerung für einige Rätseleinlagen verwendet. Eventuell wird sogar der Wechsel von TV und Handheld Modus für einige Rätseleinlagen/Levelabschnitte klug und innovativ eingesetzt.

      (Alle Tippfehler sind gewollt und dienen dazu die kreative Freiheit zu unterstreichen und haben rein gar nichts damit zu tun, dass ich einfach zu faul bin noch mal alles Korrektur zu lesen... :D)
      [Und ein riesiges Dankeschön für dieses tolle Gewinnspiel! *O* Ich würde mich so mega darüber freuen! Will das schon seit Release haben <: ]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Weird ()

    • Bowser versucht dieses Mal, nicht nur Peach, sondern gleich den ganzen Pilz-Palast mitsamt Toads mit zu entführen. Dann kann sie nämlich nicht nach Hause fliehen, denn das ist ja bei ihr, so Bowsers Logik.

      So was fällt natürlich auf, und als Mario eingreift, eskaliert das Ganze. Bowsers Transportmaschine (in Bowser-Style) macht sich selbstständig und befördert den Palast tief unter die Erde.

      Mario macht sich sofort auf, begleitet von Luigi, der wieder ungewollt hineingezogen wurde, und Bowser, der sich selbst eingeladen hat, natürlich begleitet von einigen Schergen, darunter dem Erfinder der Bohrmaschine, einem Hammer-Bruder.

      Unten eröffnet sich ihnen überraschend nicht nur ein riesiges Höhlensystem, sondern auch leuchtende Pflanzen und Steine, sowie eine versteckte Zivilisation namens Subterra. Besonders begeistert sind die aufgrund des Aufruhrs nicht. Man findet Peach gefangen vor und da die Bewohner hart wie Stein sind, machen ihnen die Attacken der Helden wenig aus. So bleibt den Beteiligten nur die Zusammenarbeit, um alles wieder gerade zu rücken, denn der Palast ist längst auf und davon.

      Peach muss im Dorf bleiben. Dafür werden sie von Rocky, der sehr wehrhaften und selbstbewussten Tochter des Häuptlings, begleitet, die sie herumführen und überwachen soll. Tatsächlich streitet sie sich gern mit ihren Begleitern und hat auch vor Bowser wenig Respekt, sehr zum Entsetzen seiner Schergen. Natürlich ändert sich ihre Haltung etwas im Verlauf der Handlung. Sie kann sich zusammenrollen, von Mario und Luigi gekickt werden (macht ihr nix aus) und im Team mit Bowser geworfen werden (sie ist schwer, aber sagt ihr das nicht), aber auch im richtigen Timing Attacken kontern. Als Feld-Fähigkeit macht ihr Lava nichts aus und sie kann Hindernisse zertrümmern sowie die Brüder heben.

      Durch den Aufruhr wurden zahlreiche Monster aufgescheucht und uralte Steinriesen wieder geweckt. Man findet auch Lava, findet geheime Pfade zur Oberfläche und Überreste versunkener Kulturen inklusive noch funktionstüchtiger Roboter.

      Auch Peach darf man steuern. Sie erweist sich gegen einfallende Monster als erstaunlich wehrhaft. ;) Zusätzlich kann sie sich im Dorf nach Informationen über die Welt umhören und mit Hilfe eines antiken Gerätes Kontakt zu den Helden herstellen und Items senden. Je mehr sie im Dorf hilft, desto bessere Items für die Helden.

      Der Ingenieur hat jedoch andere Pläne. Es stellt sich heraus, dass das ganze kalkuliert war, um an die legendären Maschinen der Unterwelt zu gelangen und selbst die (Pilz-)Welt zu erobern. Mario und Bowser sollten die Hindernisse beseitigen. Im Endkampf muss man ihn also mit Gewalt zu Vernunft bringen. Wie die Tradition es verlangt, kämpft man zum Schluss gegen einen selbstständig agierenden Robo-Bowser.


      Nun gut, eine Kurzgeschichte ist das nicht mehr. Ich wollte, dass es wie ein typisches Mario & Luigi-Spiel klingt und hoffe, ihr könnt euch das Scenario vorstellen. :) Viel Erfolg auch allen anderen!

      Edit: Im Kampf zeigt das HD-Rumble an, wann ein eingegrabener Gegner auftauchen wird. Auf der Weltkarte werden dadurch Erdbeben angezeigt. Diese senken und heben und Bodenplatten, was Bereiche eröffnet oder schließt.

      Dann gibt es noch Minispiele, bei denen Rocky mit Hilfe des Tablets als Geschoss einsetzt wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Marq ()

    • Epochal neu:
      Eine riesige, fette Schildkröte entführt eine blonde Prinzessin. Mario, seines Zeichens Klempner von Beruf, beschließt, sie aus den Fängen der Kreatur zu befreien. Dabei wandert er durch allerlei thematisch unterschiedliche Länder und Welten, setzt sich gegen die Schergen der Riesenkröte zur Wehr und entdeckt seine Vorliebe für Pilze, die nicht nur in der eigenen Wahrnehmung was verändern, sondern auch in echt. Bisweilen kommt des Klempners Bruder zur Hilfe - dieser ist nicht ganz so rundlich und ganz in grün gekleidet. Weitere Hilfe kommt von einem geschlechtslosen Pilzkopf namens Toad und dem immer hungrigen (aber nie zunehmenden) Drachen Yohi.
      Am Ende gelingt es dem Klempner, die Prinzessin zu befreien, aber anstatt sie zu heiraten, geht er Bonus-Items suchen, weswegen die Prinzessin in schöner Regelmäßigkeit erneut entführt wird und das Spiel beginnt von vorne.
    • Mario und Luigi kommen nach ewigen Jahren das erste mal wieder nach Manhattan, aber in ihrer Heimatstadt müssen sie feststellen- die Erde wurde diesmal endgültig von Außerirdischen unterwandert.
      Schnell wird Peach entführt und beim ersten Rettungsversuch werden die beiden gefangen genommen und in ein Gefängnis galaxienweit entfernt gebracht.

      Die Reisen zwischen den Galaxien als Minispiel und Bro Konandos können dann z.B. Bewegungssteuerung nutzen, jeder Bruder wird mit je einem Joycon gesteuert
    • Mario und Luigi sitzen gemütlich zu Hause, da klingelt es an der Tür. Draußen steht ein Typ in ziemlich abgerockten Klamotten und Gethoblaster aus dem laute Jazzmusik dröhnt. Die beiden Brüder, für ihre Toleranz und vorallem Mut bekannt, öffnen trotz anfänglicher Bedenken. Der Typ faselt was von Untergang und Apokalypse, bricht zusammen und kann nur durch sofortige Gabe eines 1up Pilzes vor einem baldigen Ableben bewahrt werden.
      Wieder zu sich gekommen fängt der Typ an aufgeregt zu gestikulieren und zu reden. Von einem rüden Diktator ist die Rede, der kleine pelzige Tiere tötet um sein sich selbst verzehrendes und deshalb ständig reperaturbedürftiges Tupet zu erneuern. Während das ganze Land vor die Hunde geht, ist der Diktator nur auf sein Aussehen bedacht. Aber als ob es nicht schlimm genug wäre von einem ignoranten Despoten regiert zu werden, gibt es noch eine ganz andere Bedrohung.
      Ein riesiges machtgeiles Kaninchen steuert mit seiner gesamten Flotte auf die Heimat unseres unbekannten Typen zu. Seinen Angriff rechtfertigt das Kaninchen natürlich damit die kleinen pelzigen Tiere vor der Verarbeitung zum Tupet des Despoten bewahren zu wollen. Seine Truppen auch alles Kaninchen nur in klein folgen ihm ohne an der vermeintlich guten Absicht zu zweifeln. Dabei geht es dem Kaninchen nur darum die kleinen pelzigen Tiere zu unterjochen um sein Gefolge und somit seine Macht auszubauen. Die Besitzer der pelzigen Tiere stellen kein Problem dar, weil sie eigentlich den ganzen Tag nur rumhängen und Jazz hören oder ihre pelzigen Tiere dem Diktator aushändigen, damit sie nicht dessen Zorn zu spüren bekommen.
      Nur unser unbekannter Typ hat das alles durchschaut und glücklicher Weise die Telefonnummer zweier Ex Klempner gefunden die sich vor kurzem, laut Inserat der Beiden, intensiv mit der Bekämpfung von Kaninchen beschäftigt haben. Leider ist Niemand an das Telefon gegangen, weshalb der Typ beschlossen hat den weiten Weg in das Pilzkönigreich auf sich zu nehmen. Dort ist er nun am Ende seiner Kräfte angekommen um sich gemeinsam mit unseren Lieblingshelden in ein neues Abenteuer zu stürzen.
      Werden sie die Heimat des Typen retten? Führen sie die kleinen pelzigen Tiere in einen Aufstand gegen den Diktator oder werden doch die Kaninchen die Schlacht gewinnen?
      All das könnt ihr in "Super Mario und der unbekannte Typ"
      erfahren.
    • Mario erhält einen Brief in dem er erfährt, dass Peach entführt wurde, aber diesmal ist ihm das alles einfach zu viel und er reagiert nicht darauf. Jetzt ist es an Luigi Peach zu retten und er schleift Mario einfach nur hinter sich her
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-