Die neuesten Wertungen der EDGE-Redaktion (inkl. Xenoblade Chronicles 2)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von Kytana:

      Das Spiel kann schon allein wegen des doch teils etwas schlechten Designs nicht 10/10 erhalten.
      Ich habe auch das Gefühl es gibt hauptsächlich nur weibliche Klingen, aber vielleicht ändert sich das im Verlauf des Spiels ja.
      Das wurde auch bereits erklärt warum. Viele Klingen wurden von Designern erstellt, die nicht fest zu Monolith Soft gehören und denen wurde gesagt, dass sie so ziemlich machen können was sie wollen, was in fast nur weiblichen Blades resultiert ist.
      Was sie in Zukunft gerne wiederholen können. :mariov:

      Zitat von Kytana:

      An manchen Stellen übertönt die Musik die Stimmen
      Dann stell doch einfach die Stimme lauter bzw. die Hintergrundmusik leiser ein? Problem solved. ^^
    • Klar das Jungs weibliche Klingen mit sehr fragwürdigen teils knappen Outfits
      mögen. Aber ich bin wie man vermuten kann 1. selbst weiblich, 2. Habe ich
      einen besseren Geschmack was Kleidung betrifft und 3. Finde ich auch die
      männlichen Varianten um keinen Deut besser.

      Ich werds wohl ertragen müssen und versuchen Klingen auszuwählen die
      mich nicht von der hübschen Umgebung ablenken. Denn die ist wirklich
      gelungen.
    • Zitat von Kytana:

      Klar das Jungs weibliche Klingen mit sehr fragwürdigen teils knappen Outfits
      mögen. Aber ich bin wie man vermuten kann 1. selbst weiblich, 2. Habe ich
      einen besseren Geschmack was Kleidung betrifft und 3. Finde ich auch die
      männlichen Varianten um keinen Deut besser.
      1. Was hat das hiermit zu tun? Ich mag die Klingen z.B. nicht aufgrund meines eigenen Geschlechts.
      2. Ich glaube die wenigsten würden in Anime-Kluft herumlaufen. XD
      3. Warum beklagst du dich dann dauernd nur über die weiblichen? ;)
    • @Kytana
      Also meine freundin hat mit dem ganzen weniger probleme als ich.
      Ich finde vorallem körperproportionen sind ein schlag ins gesicht und die nicht vorhandene kleidungswahl ebenfalls.
      Würde da auch gern vieles ändern/wechseln können.

      Warum du „2.“ einen besseren geschmack hast, was kleidung betrifft, ist mir schleierhaft.
      Meinst du nun für dich persönlich, oder allgemein?
    • Xenoblade chronicles 2 ist klasse, eines der besten Spiele dieses Jahr. Irgend so ein Berufsschreiber hat es wohl messy, überdesignt und nicht spielerfreundlich genannt. Ich kann ihm da nur zustimmen, xc2 jedoch gehört für mich zu den wundervollen Dingen die mit jedem vermeintlichen fehler einfach nur noch ein wenig liebenswerter werden. Für meinen Teil habe ich jetzt 20 stunden und noch immer einen mit ??? gekennzeichneten Menüpunkt was solls das spiel ist ein einziger - extra kitschiger - Anime und darin ist es wirklich gut!
    • XC2 gefällt mir aufgrund des angenehmeren Einstiegs wesentlich besser XCX. Und das Kern-Feature, die Klingen, sind fast von Anfang an verfügbar.

      Bin aber erst rund 4 Stunden im Spiel unterwegs, Kapitel 2, daher kann ich nicht beurteilen, inwiefern die 7 der Edge gerechtfertigt ist. Aber im Grunde ist eine 7/10 in der Edge, im Vergleich mit anderen Magazinen, eine wirklich gute Wertung.

      Die Story macht einen wirklich interessanten Eindruck, und in den ersten vier Stunden gab's schon viel zu erkunden und zu entdecken. Das Fähigkeitssystem sieht fair aus. Ich habe den zweiten Harmoniering freigeschaltet, und das Kampfsystem funktioniert bislang auch recht gut. Viel besser hätte man den Start nicht inszenieren können.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • @Maeter
      Würde es eine Möglichkeit geben Kleidung zu wechseln würde mich das
      Design auch weniger stören. Und natürlich kann ich nur von mir persönlich
      sprechen. Jeder Mensch hat andere Geschmäcker, vor allem Japaner wie es
      scheint. ;)

      @Pit93
      1. Ernsthafte Frage? Wenn fast nur halbnackte(oder in engen Kostümen) Frauen
      herumlaufen ist das Zielpublikum sicher nicht auf dieses ausgelegt.
      2. Würd ich auch nicht raten, wirkt unbequem. :D
      3. Hab ich das nicht im letzten Post relativiert? :whistling:

      Vielleicht hab ich nur das Gefühl, aber manchmal ist die Musik plötzlich lauter auch
      wenn ich leiser Stelle. Vielleicht liegts auch an meinem Bildschirm. Ich hab meine
      WiiU damals daran angeschlossen weil beim Vorgänger der Text so klein angezeigt
      war und ich es auf meinem Fernsehn kaum lesen konnte. Das ist ja zum Glück besser
      geworden. Auch das man wieder alle Charaktere selbst steuern kann.
      Also grundsätzlich mag ich das Spiel und es fesselt mich, nur mit der Designentscheidung
      vieler Klingen bin ich unglücklich. Aber wie gesagt bin ich auch nicht das Zielpublikum.
      1. Weiblich 2. Zu alt :rolleyes:
    • @Kytana
      1. Na ja, da die meisten Blades extern designed wurden und es laut den Berichten von Monolith so klingt, als ob die sich da nicht groß eingemischt hätten würde ich ganz einfach nicht behaupten, dass mit denen ein konkretes "Zielpublikum" angezielt wurde, sondern die Designer ganz einfach etwas kreiert haben was ihnen selbst auch gefallen würde. ;)
      3. Nachdem du dich zuvor immer nur hier über die weiblichen Designs echauffiert hast ist die Frage warum du das Design der männlichen Baldes zuvor nie kritisiert hast doch wohl legitim. :P


      Bin aber dennoch nicht der Meinung, dass das "Zielpublikum" von XC2 "männlich" und "jung" ist sondern vor allem "JRPG-Fan" und "Anime-Fan", unabhängig vom Geschlecht. ;)
    • @Pit93
      Gut, mir gefällt es jedenfalls nicht. Allein Rex Kostüm wirkt mehr als unbequem und
      schlecht designt. Zum Tauchen vielleicht geeignet aber nicht zum Kämpfen. Nias Kostüm
      hingegen weiß zu Gefallen, wenn auch die Stiefel etwas zu lang geraten sind. Vielleicht
      bin ich auch zu kritisch aber man könnte beim Design ruhig auch überlegen wie Tragekomfort
      das Ganze in der Realität wäre. Stell dir all die armen Cosplayer vor, die sich in solche
      Kostüme reinzwängen müssen. ^^
      Sie hätten ruhig auch mehr nichtmenschliche Klingen wie Dromarch einbauen können.
      Weniger ist ja bekanntlich mehr.

      Anime freundlich ist es auf jeden Fall, besser als die gesichtslosen Figuren im Vorgänger.