Pokémon GO: In einigen Ländern löst OpenStreetMap nun Google Maps ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon GO: In einigen Ländern löst OpenStreetMap nun Google Maps ab

      Überwiegend im amerikanischen Raum konnten Spieler es bereits beobachten: Die Karte in Pokémon GO wird anders dargestellt. Das liegt laut Niantic nicht an einem visuellen Update, sondern an dem Fakt, dass Google Maps nach und nach abgeschafft werden soll. Stattdessen soll, zumindest testweise, in einigen Regionen OpenStreetMap aushelfen. Theoretisch kann in dem Open Source-Projekt OpenStreetMap jeder Nutzer die Karte erweitern und Sehenswürdigkeiten oder ähnliches hinzufügen. Bislang haben die Spieler, die sich schon mit dem Update der Karte beschäftigen konnten, Bedenken geäußert. Einige lebhafte Regionen wurden demnach seit dem Update ziemlich leer. Technische Einschränkungen auf das Gameplay scheint das Update soweit jedoch nicht mit sich zu bringen. Den optischen Unterschied zwischen Google Maps und OpenStreetMap könnt ihr euch hier anschauen:



      Spielt ihr noch Pokémon GO? Falls ja, dann könnt ihr ja auf dem Spieleprofil von Pokémon GO vorbeischauen und ein Yeah hinterlassen!

      Quelle: Polygon


    • OSM ist extrem detailliert und exakter als andere Karten.

      Ich nutze ein Navi auf OSM-Basis (Magic Earth, iOS), das besonders in Regionen abseits der Hauptrouten weitaus mehr liefert als alle anderen Kartenhersteller zusammen. Das mag zwar nur für wenig Nutzer wichtig sein, aber selbst in Afrika, wo alle anderen Karten nichts zeigen, hat mir OSM zumindest so weit geholfen, daß ich fahren konnte und die Dörfer erstaunlich gut fand, ohne im Nirwana zu landen. Praktischerweise habe ich die Karten vor Ort gleich aktualisiert und die Korrekturen hochgeladen (ja, selbst in afrikanischen Dörfern sind Smartphones nicht mehr selten und es gibt ein Mobilfunk- und mobiles Datennetz, auch wenn's nicht schnell ist, aber es funktioniert).

      Trolle haben durch das offene System keine Chance, weil das alles einer öffentlichen Kontrolle unterliegt. Sollte wirklich jemand Mist bauen, ist und wird das im Nu korrigiert.

      Ich habe Pokemon (Go) nie gespielt und werde das auch nicht, ich kann mit den Viechern nichts anfangen :S
      Mit Geld läßt sich leider jede Festung einnehmen
    • Wird sicher nicht lange dauern bis die ersten...ich sag mal rechtskonformen Zeichen auftauchen. Hab mal in meinem Viertel geschaut, alles wichtige ist da und endlich sind private Wege auf meinen Grundstück nicht mehr zu sehen. Letzten Sommer sind da häufig plötzlich Pokémon Hyper durch meinen Garten gerannt da es im Spiel so aussah, als hätte mein Garten einen richtigen Weg der öffentlich war, obwohl es lediglich ein Weg zur Garage hinterm Haus war vorbei am Wintergarten.
    • Mir gefällt die Umstellung! Unsere Stadt ist nun viel detaillierter und detailgetreuer datgestellt. Parks sind nun besser ersichtlich, Häuserformen realistischer und die verschiedenen Arten von wegen sind auch passender dargestellt.
      Am meisten freut mich, dass ich den von mir auf OSM eingezeichneten Fußweg nun sehen kann. :thumbsup:
      Mein Switch-Freundescode: SW-6029-9421-6421
      Lost in Translation

    • Wer glaubt, Google Maps sei detaillierter, der sollte sich die Daten mal genau ansehen.
      Bei Google werden die Karten nämlich teilweise vollautomatisch angepasst aufgrund der 24/7 Rundum-Überwachung von Android-Geräten und die Verwendung von Google-Apps. Denn es wird jederzeit ein GPS-Signal an Google übermittelt und Lauf-/Fahrwege aufgezeichnet. Diese werden dann in Google Maps integriert. Das hat zur Folge, dass Wege eingezeichnet sind, die eigentlich gar nicht existieren. Bestes Beispiel ist hier ein Privatgrundstück, das viele als Abkürzung verwenden und nun als Straße in Google Maps integriert wurde, obwohl das nur ne Wiese ist. An einer anderen Stelle wird eine Sackgasse nicht als solche angezeigt, weil so viele Menschen am Ende der Sackgasse übver den Zaun klettern...


      Switch: SW-1943-2982-1794