Tiny Troopers Joint Ops XL wird noch im Dezember für die Nintendo Switch erscheinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tiny Troopers Joint Ops XL wird noch im Dezember für die Nintendo Switch erscheinen

      Wie eine Auflistung im Nintendo eShop nahelegt, wird Tiny Troopers: Joint Ops XL, ein Shoot 'em Up-Spiel der etwas anderen Art, am 21. Dezember für die Nintendo Switch erscheinen. Der Titel versetzt euch in einen fiktiven Krieg, in dem ihr eine Truppe aus Soldaten befehligt, die sich, wie im Genre üblich, in Formation bewegt und Schüsse von sich abgibt, die von euch möglichst in Richtung der Feinde gelenkt werden möchten. Dabei könnt ihr in den actionreichen Leveln allerhand Bonus-Items aufsammeln, eure Waffen verbessern und euch in verschiedenen Zombie-Modi sogar gegen Wellen von Untoten zur Wehr setzen. Tiny Troopers Joint Ops XL wird dabei mit 12,99 € zu Buche schlagen und 3,5 Gigabyte an Speicherplatz auf eurer Nintendo Switch oder deren microSD-Karte einnehmen. Anbei könnt ihr euch erneut den Trailer zum Spiel anschauen, der mittlerweile auch vom britischen Nintendo-Account auf YouTube veröffentlicht wurde.



      Mit Tiny Troopers Joint Ops XL bekommt das Shoot 'em Up-Genre einen innovativen Vertreter, der die Grundformel des Genres zwar nicht aus den Angeln hebt, sie aber in angenehmer Art und Weise erweitert. Falls euch diese Idee gefällt, schaut doch einmal im Spieleprofil des Titels vorbei und setzt ihn auf eure Wunschliste.

      Quelle: Nintendo eShop, YouTube (Nintendo UK)
    • @daniel49324

      Das Spiel ist komplett frei von Zusatzkosten und macht wirklich Spass.

      Es hat einige kleine Macken. So fehlen dem Schriftsätzen das "ß", sodass dort immer nur ein Leerraum steht. In späteren Missionen bewegt sich die Welt etwas ruckelig. Einige Hilfstexte sind schlicht weg falsch. Das ist nicht schön, aber alles verschmerzbar.

      Man merkt das es ein Handyspiel war. Das sieht man schon an der Menüführung, die im portablen Modus wirklich Sinn macht, mit dem Cursor etwas schwergängig ist.

      Das Spiel selbst ist aber gut angepaßt und spielt sich wirklich gut. Macht richtig süchtig und man will die Missionen alle wiederholen, bis man auch den letzten Ordnen, Schneemann oder Bombe entschärft hat.

      Die Zombisurvival Level sind klasse und man will mit neuer Ausstattung einfach schauen, ob man weiter kommt.

      Der Preis ist bei dem Umfang wirklich in Ordnung.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de