Outlast und Outlast 2 werden im ersten Quartal 2018 für die Nintendo Switch erscheinen

  • Hab das von diversen Lets Playern gesehen. Werde ich mir ganz sicher nicht zulegen.


    Ich schau zwar gerne Horror Spiele an aber ich selbst will nicht hinter der Tastatur/Pad sein xD

  • Lasst diesen Tweet mal kurz einsinken:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

  • Dank der Switch kann man das auch im Wald neben der Irrenanstalt spielen, die vor Jahren stillgelegt wurde. :D

  • "Noch bevor die Entwicklungen zu Outlast 3 beginnen"


    Wusste gar nicht, dass ein 3. Teil angekündigt wurde bzw einer gemacht wird :D

    Games, die ich aktuell spiele:


    - Fortnite (Switch)
    - Dead by Daylight (PS4, Xbox One & PC)
    - Overwatch (PS4 & PC)
    - Realm Royale (Switch)
    - Layers of Fear 2
    - Identity V (Mobile)
    - Just Cause 4 (Xbox One)


    Games, die ich vor kurzem beendet habe:


    - Layers of Fear (PC)
    - Far Cry: New Dawn (PS4)
    - Assassins Creed: Odyssey (PS4)
    - Spider-Man (PS4)

  • @flay.boi ich erinnere mich gerne an Aussagen von vielen Leuten beim Release der Switch: „Die Switxh hat keine Spiele“ ... Mag für die ersten Wochen gezählt haben. Mittlerweile habe ich schon 10 spiele , davon 2 noch in Verpackung. Und 6 (!) weitere die ich mir aktuell holen möchte. Wohlgemerkt 6, die aktuell schon zu kaufen sind. Mit den aktuellen Ankündigungen möchte ich lieber gar nicht nachzählen was ich mir noch alles holen will. 1) Mein Geldbeutel weint schon bei dem Gedanken an die ganzen Spiele und 2) Ich habe gar nicht so viel Zeit das alles zu spielen. :D

  • Oh man, wenn ich mich nur an den ersten Teil erinnere schaudert es mir schon ein wenig^^. Vielleicht gebe ich dem ganzen für BIG N nochmal eine Chance und "erschrecke" mich durch das Spiel :P

  • Outlast 2 würde ich gerne eine Chance geben. Teil 1 war aber für mich definitiv eine der Enttäuschungen, die einfach genauso diese stumpfe moderne Horrorszene ala Saw & Co baut, wo es nur noch geht auf ekelhafte&grausame Weise mit Splätter und Psycho-Scheiss die Spiele zu schocken, anstatt eine ordentliche und dichte (Grusel)Atmosphäre aufzubauen, gezielt "guten" aber nicht übertrieben vielen Jump-Scare und einer ggf. interessanten/guten Story.


    Ich freue mich da schon viel mehr auf Layers of Fear und hoffe auf ein neues Project Zero....
    Aber allen anderen wünsche ich viel Spass mit Outlast...

  • LOL das ist mal ne geile Ankündigung. Vielleicht trauen sich dann mehr Entwickler ihre Horrorspiele für die Switch zu veröffentlichen. Freue mich, obwohl mir Spiele wie RE7 und The Evil Within mehr zusagen als dieser (gute) Jumpscaresimulator.

  • @Adamantium Wie sich Pläne doch ändern können^^ So langsam aber sicher hüpfen immer mehr Entwickler auf den Switch Zug - dank fantastischen Verkaufszahlen.


    Outlast 1 hab ich am PC durchgespielt und auf der PS4 nochmal bis etwa zur Hälfte, glaub ich. Outlast 2 ist iwie an mir vorbeigegangen. Also... gönn ich mir doch die Switch Version von Outlast 2 :)

  • Freut mich sehr, dass auch Spieler, welche Inhalte für eine ältere Zielgruppe bevorzugen, langsam aber sicher auf der Switch versorgt werden. Nintendo hat es mehr als nur verdient, dass die Switch zu einem absoluten Verkaufserfolg wird.

  • Habe es bisher ausgelassen aber für Switch wird es gekauft. Kommt es auf Modul?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!