Fabraz fungiert als Publisher und kündigt SpiritSphere DX für die Nintendo Switch an

    • Fabraz fungiert als Publisher und kündigt SpiritSphere DX für die Nintendo Switch an

      Wie gestern bekanntgegeben wurde, bereitete Fabraz eine Ankündigung vor, die wir euch nun preisgeben dürfen. In Zukunft fungiert Fabraz auch als Publisher und unterstützt somit kleinere Indie-Studios, ihre Spiele für die Nintendo Switch herauszubringen. Passend dazu folgt von Fabraz bereits die erste Spielankündigung: SpiritSphere DX von Eendhoorn. Das Spiel erscheint exklusiv für die Nintendo Switch und nutzt die Vorteile der Konsole aus. Hierbei handelt es sich um ein Tennis-Spiel im Retro-Stil, welches auf eine magische Weise gespielt wird.

      Ihr könnt spannende Kämpfe mit und gegen Freunde austragen und hierbei versuchen, die Kraft der Geistsphären zu entfesseln. Aber keine Sorge, auch eine Einzelspieler-Kampagne lässt eure Motivation nicht im Stich. So soll es in dieser Dialoge, spezielle Begegnungen und Modi geben. Auch mehrere Stages, Charaktere und Kugeln lassen sich dort freischalten. Der Entwickler verspricht ebenfalls, dass das Gameplay sehr leicht zu erlernen wäre. Auch an Umfang soll es nicht mangeln, so soll es über 4 Modi geben, wie zum Beispiel den Ziel-Modus, in dem ihr bestimmte Ziele treffen müsst. Auch besonders ist der Tate-Modus, bei dem ihr eure Nintendo Switch vertikal ausrichtet und jeweils ein Spieler einen Joy-Con in der Hand hält. Wenn ihr mehr wissen wollt, würden wir euch empfehlen den nachfolgenden Trailer anzuschauen.



      Das Spiel wird im Frühling 2018 exklusiv für die Nintendo Switch erscheinen und wird vorher auf der PAX South & East 2018 vom 12. bis zum 14. Januar anspielbar sein.

      Was denkt ihr? Habt ihr Bock auf das Spiel oder gefällt euch der Grafikstil nicht? Wer Lust hat sich selber einen Eindruck vom Spiel zu machen, kann sich SpiritSphere auf STEAM herunterladen.

      Quelle: Fabraz-Pressemitteilung
      ntower 2007 - unendlich

      Dennis auf Twitter

      Of course. I'm nuts.