A.O.T. 2: Weitere Charaktere und neue Funktionen vorgestellt [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • A.O.T. 2: Weitere Charaktere und neue Funktionen vorgestellt [PM]

      Das auf dem Anime Attack on Titan basierende Spiel A.O.T. 2 wird zwar erst am 20. März 2018 in Europa auch für die Nintendo Switch erscheinen, jedoch wurden nun weitere Charaktere und neue Funktionen, wie der Charakter-Editor, vorgestellt. Aktuell sind 33 spielbare Charaktere gelistet. Neben den bereits in der letzten Woche enthüllten, spielbaren Charakteren Annie Leonhardt, Bertholdt Fubar und Reiner Braun, sind diese Woche auißerdem die folgenden Charaktere vorgestellt worden:

      Annie Leonhart

      Viertbeste Absolventin der 104. Trainingseinheit. Auch wenn genaue Details zu ihrer Herkunft nicht bekannt sind, so wird gesagt, dass ihr Vater sie im Nahkampf unterwiesen und ihr diverse Tritt-Techniken beigebracht haben soll, welche ihr einen Platz unter den besten Absolventen sicherte. Aufgrund ihres Ranges verdiente sie das Priveleg, der Militärpolizei beizutreten, welches sie ausnutzte, obwohl ihre wahren Beweggründe verbogen bleiben. Sie ist in der Regel still, spricht nur sehr selten auf einer persönlichen Ebene und ist trotz ihrer Fähigkeiten unkooperativ.

      Reiner Braun

      Zweitbester Absolvent der 104. Trainingseinheit nach Mikasa. Zusammen mit Bertholdt ist er einer der wenigen Überlebenden seines Dorfes im Südwesten der Mauer Maria, welches von Titanen angegriffen wurde. Er glaubt, dass er eines Tages wieder in sein Dorf zusammen mit Bertholdt zurückkehren kann. Er ist im Umgang mit dem 3D-Manöver sehr erfahren und beeindruckt durch seine physische Stärke. Er hat ein starkes Verantwortungsbewusstsein, weswegen die anderen Mitglieder der 104. Trainingseinheit sehr viel Respekt vor ihm haben.

      Bertholdt Fubar

      Als Dritter seines Jahrgangs schloss er die Ausbildung in der 104. Trainingseinheit ab. Er ist zusammen mit Reiner einer der wenigen Überlebenden des Angriffs der Ttanen auf sein Heimatdorf im Südwesten der Mauer Maria. Er hofft, eines Tages zusammen mit Reiner dieses Dorf erneut betreten zu können. Obwohl er sehr talentiert ist, fehlt es ihm etwas an Entschlossenheit und seine Präsenz kommt nur selten zum Vorschein. Obwohl er nicht wie Reiner nach seinen Zielen strebt, erfüllt er sein Ziel, die Ausbildung in der Trainingseinheit abzuschließen und das Privileg zu erhalten, der Militärpolizei beizutreten.

      Jean Kirschtein

      Er schloss seine Ausbildung als sechstbester Abslovent hinter Eren in der 104. Trainingseinheit ab. Aus Trost stammend, hofft er auf einen Eintritt in die Militärpolizei, um so das Privileg zu haben, im Inneren leben zu können. Während er in der Trainingseinheit den Glauben hegte, dass die Menschheit nicht die Titanen besiegen können, geriet er dadurch oft mit Eren aneinander, welcher an die komplette Ausrottung der Titanen glaubt. In der 104. war er vor allem sehr eng mit Marco befreundet, welcher das gleiche Ziel wie Jean hatte. Obwohl er etwas eingebildet und egoistisch auftritt, bringen verschiedene Ereignisse seine Talente als Führer zum Vorschein.

      Connie Springer
      Absolvent der 104. Trainingseinheit, welcher die Ausbildung als Achtbester abschloss. Aus dem Dorfe Ragako im südlichen Teil der Mauer Rose stammend, wollte er ursprünglich ebenfalls der Militärpolizei beitreten. Doch seinem Ziel wurde die Begegnung mit Erens starken Glauben an die Vernichtung der Titanen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Er wird als Klassenclown angesehen und hat sich selbst als "natürlich" bezeichnet. Obwohl er ein geringes Urteilsvermögen und Verständnis besitzt, nutzt er seine kleine Statur geschickt durch schnelle Manöver aus.

      Sasha Braus

      Eine Absolventin der 104. Trainingseinheit und die Neuntbeste ihres Jahrgangs. Aus dem Dorfe Dauper im südlichen Teil hinter der Mauer Rose stammend, lebte sie meist im Wald als Jägerin, wodurch sich ein besonderes Gespür entwickelt hat, das dem von Tieren ähnelt. Trotz der zuverlässigen Fähigkeiten hat sie Probleme, im Team zu arbeiten. Ihre Aussprache, selbst gegenüber ihren Mitstreitern, ist oft höflich und ihre ungewöhnliche Zuneigung zum Essen verleitet sie oft zum Regelbruch, was zu diversen Bestrafungen führt.

      Marco Bott

      Er schloss als Absolvent der 104. Trainingseinheit als Siebtbester seines Jahrgangs ab. Aus Jinae im Süden der Mauer Rose stammend, hofft er der Militärpolizei beizutreten und unter dem König dienen zu können. Da er dazu tendiert, sich mehr auf eine größere Strategie als auf persönliche Errungenschaften zu fokussieren, wird er als natürlicher Anführer angesehen.

      Daz

      Ebenfalls ein Absolvent der 104. Trainingseinheit. Auch wenn er oft unterwürfig, ängstlich und pessimistisch ist, so hat er das Herz am rechten Fleck und seine Familie stets im Kopf. Obwohl er freiwillig der Trainingseinheit beitrat, erlosch seine Angst vor den Titanen nie.

      Außerdem kann man, wie bereits letzte Woche angedeutet, fünf Titanen im Spiel steuern, nämlich Eren, den gepanzerten Titanen, den Kolossus-Titanen, den weiblichen Titanen und einen mysteriösen Abnormen. Außerdem sind weitere Funktionen im Spiel durch die folgende Pressemitteilung enthüllt wurden:

      A.O.T. 2-Charakter-Editor vorgestellt

      KOEI TECMO Europe veröffentlicht Details zum Charakter-Editor aus A.O.T. 2. Neben umfangreichen Möglichkeiten, den eigenen Charakter zu gestalten, bestätigt KOEI TECMO zahlreiche weitere spielbare Charaktere aus dem Attack-on-Titan-Universum. A.O.T. 2 erzählt die Geschichte der ersten beiden Attack-On-Titan-Staffeln aus einem neuen Blickwinkel und erscheint am 20. März 2018 auf PlayStation®4, Xbox One sowie für Nintendo Switch™.

      Spieler von A.O.T. 2 erstellen ihre eigene Spielfigur im umfangreichen Charakter Creation Studio, um noch tiefer in die spannende Geschichte abtauchen zu können. Neben kosmetischen Einstellungen wie die Frisur und Kleidung, können die Körperform, Gesichtszüge und der Tonfall von Spielern bestimmt werden. Darüber hinaus können die Fähigkeiten nach eigenen Bedürfnissen ausgewählt werden, um eine einzigartige Attack-on-Titan-Erfahrung zu kreieren.

      Nachdem sich Spieler in fesselnde Kämpfe gegen die titanischen Gegner gestürzt haben, kann der Alltag eines Scouts dank neuer Rollenspiel-Elementen erlebt werden. Zur Interaktion mit den Charakteren des Attack-on-Titan-Universums und zur Vorbereitung auf bevorstehenden Kämpfe stehen zahlreiche Einrichtungen hinter den sicheren Mauern zur Verfügung.

      So kann unter anderem das Titanen-Forschungszentrum besucht werden, um mehr Informationen über die eingefangenen Titanen zu gewinnen. Nur wer die Stärken und Schwächen seiner Gegner kennt, sowie seine Fähigkeiten in den zahlreichen Trainingseinrichtungen verbessert, kann gegen die Titan bestehen.

      Erfolgreiche Kämpfe werden mit Materialien und Ressourcen belohnt, die anschließend im Regiment-Store eingesetzt werden können. Hier erwerben die Spieler neue Ausrüstungsgegenstände und weitere Materialien oder werten ihre Waffen auf. Zusätzlich können wichtige Verteidigungsanlagen, wie die automatische Artillerie, gebaut und verbessert werden.

      A.O.T. 2 bietet spezielle Scout-Missionen an, die Spielern zusätzliche Erfahrungspunkte, Geldmittel und seltene Materialen einbringen, die in den Hauptmissionen nicht vorkommen. Ziehen Spieler öfter mit bestimmten Kameraden ins Gefecht, verbessert sich die Beziehung zu diesen Charakteren. Neben detaillierteren Informationen über deren Motivation und Hintergründe, erlangen Spieler Vorteile im gemeinsamen Kampf gegen die Titanen.

      Mehr Informationen und alle Updates zu A.O.T. 2 auf der offiziellen Website koeitecmoeurope.com/aot2, facebook.com/koeitecmogames und auf Twitter @koeitecmoeurope.
      Dazu gibt es noch eine Vielzahl an Screenshots zu den oben vorgestellten Charakteren sowie zu der normalen Alltagskleidung einiger Figuren im Spiel sowie zu den in der Pressemitteilung erwähnten Funktionen:



      Und folgenden japanischen Werbetrailer gab es heute Morgen ebenfalls:


      A.O.T. 2 erscheint am 20. März 2018 auch für die Nintendo Switch. Mit welchen der vielen in den letzten Wochen vorgestellten Charakteren werdet ihr sehr oft spielen? Oder ist euer Lieblingscharakter bislang nicht dabei?

      Quelle: Koch Media-Pressemitteilung, Webseite zu A.O.T. 2, YouTube (Koei Tecmo)