Wii U-Version von The Legend of Zelda: Breath of the Wild erhält exklusives Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wii U-Version von The Legend of Zelda: Breath of the Wild erhält exklusives Update

      Nach dem ersten Spiel, welches Ende 2012 erschien, veröffentlichte Nintendo am 3. März diesen Jahres mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild das letzte First-Party-Spiel für die Wii U. Dank der beiden DLC-Pakete bekamen Fans der GamePad-Konsole jedoch bis vor einigen Tagen noch neue Inhalte des Unternehmens ausgeliefert, darunter auch Updates. Heute nun hat das neueste Zelda-Abenteuer eine Aktualisierung auf Version 1.4.1 erhalten. Dieses ist jedoch exklusiv für Wii U-Spieler erschienen. Doch wer sich auf ein Wii U-Shirt freute, dürfte enttäuscht sein. Laut Nintendo wurden wieder einmal nur kleinere Fehler behoben, um die Spielerfahrung zu verbessern.

      Während die meisten von euch sicherlich zur Nintendo Switch-Version gegriffen haben, würde uns interessieren, wer die GamePad-Fassung erworben hat. Solltet ihr dazugehören, könnt ihr das in einem Kommentar unter dieser News kundtun.

      Quelle: Nintendo
      Twitter
    • Da ich mir die WiiU eigentlich wegen den damals noch in Entwicklung befindlichen Zelda gekauft habe und mir keine weitere Konsole hinstellen wollte hab ich die WiiU Fassung zu Hause, aber auch schon seit Monaten nicht mehr angehabt ^^

      Mich würde es freuen, wenn die Performance des Spiels zumindest an die der Switch-Version gepatcht werden könnte, aber ich vermute fast, dass das ein Wunschtraum bleibt. Die nintendotypischen Changelogs sind ja leider eh für'n Allerwertesten...
      Seymour the Hedgehog to the rescue!
    • Ich habe die WIi U Version und auch nur diese bis jetzt gespielt.
      Die Limited Edition für die Switch will ich einfach nicht auspacken.

      An sich war das Spielen voll in Ordnung, mich haben nur die Framedrops in Kakariko etwas genervt. Nachdem ich jedoch Ganon besiegt habe (ca. 150 Spielstunden) habe ich die Wii U abgebaut, säuberlich in die Verpackung gelegt und dann kam die Switch an ihren Platz.

      Ende der Geschichte. Den Season Pass werde ich mir bestimmt irgendwann mal holen, bei beiden Konsolen. ABer nicht jetzt und auch nicht morgen. Und nicht aus Überzeugung, dass der Inhalt besonders wertvoll ist sondern damit ich einfach alles um das Spiel herum da habe.
      Super Nintendo, Sega Genesis - when I was dead broke, man, I couldn't picture this.