Nintendo Switch-Spieletest: Gunbird for Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Gunbird for Nintendo Switch

      Die Nintendo Switch wird langsam aber sicher zu einem Mekka für Arcade-Spiele-Fans. Gleich zu Beginn des Lebenszyklus kamen die NeoGeo-Spiele auf die Plattform, dann folgte im September das erste Spiel aus der Arcade Archives-Serie von Nintendo. Nun bringt uns Publisher Zerodiv aus Japan ein Spiel aus den japanischen Spielhallen des Jahres 1994 in den eShop der Nintendo Switch. Bei Gunbird von Psikyo handelt es sich um ein Shoot´em Up im klassischen Sinne, jedoch mit ein wenig skurrilem japanischen Humor gewürzt. Schauen wir uns das Spiel doch mal genauer an:

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dennis Gröschke ()

    • Für 7€ ganz ok, meine erste Reaktion war jetzt für 4,99 kann man nix falsch machen, aber 7€ erscheinen mir auch noch im Rahmen zu sein... wirkt auf mich für zwischendurch, gerne auch zu zweit, ganz ok. Ich warte auf ein entsprechendes Angebot....
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5