NIS America teilt erste Gameplay-Eindrücke von Fallen Legion: Rise to Glory

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NIS America teilt erste Gameplay-Eindrücke von Fallen Legion: Rise to Glory

      Fallen Legion: Rise to Glory vereint den PlayStation 4-Titel Fallen Legion: Sins of an Empire und das PlayStation Vita-Spiel Fallen Legion: Flames of Rebellion in einer Version für die Nintendo Switch. In Ersterem verkörpert ihr die Prinzessin Cecillie, die sich standhaft gegen Legatus Laendur zur Wehr setzt, der das Imperium Fenumia mit seinen Monsterhorden heimsucht. Im Letzteren schlüpft ihr wiederum in die Rolle von besagtem Leiter des Aufstands und lernt eine andere Perspektive der Handlung kennen. Das Gameplay gestaltet sich dabei als zweidimensionales Action-RPG, in dem ihr mit maximal vier verschiedenen Charakteren viele Kämpfe und Schlachten gewinnen müsst. NIS America teilte nun in einem Livestream erste Gameplay-Eindrücke zum Spiel für die Nintendo Switch. Die Aufzeichnung davon ist mit einer Länge von fast einer Stunde ganz schön umfangreich und zeigt euch diverse Scharmützel sowie weitere Besonderheiten des Spielverlaufs.



      Fallen Legion: Rise to Glory wird 2018 für die Nintendo Switch erscheinen. Ein genaues Release-Datum ist leider noch nicht bekannt. Wenn euch der Stil des Titels zusagt, dann solltet ihr auf seinem Spieleprofil vorbeischauen und ihn eurer Wunschliste hinzufügen. Dafür müsst ihr einfach auf "Ich hätte es gerne" klicken.

      Quelle: YouTube (NinEverything)