Aonuma bestätigt: Arbeiten am nächsten Zelda-Titel haben begonnen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Skerpla oh, unter den Gerüchten waren auch Fakes oder etwa verworfen Ideen? Erstaunlich.

      Gab durchaus Gerüchte die wahr waren.


      Meine E3 Vorhersage: Juli Yoshi, August Mario Party mit Onlinemode, Anfang September Smash, Ende September Onlinemode, Oktober Animal Crossing, November Pokemon, Dezember Fire Emblem, Januar nichts, Februar Pikmin 4, März WiiU Port.
    • für mich gehörte breath of the wild zu den schlechtesten spielen der reihe, es hat einfach zu viele schwächen die die vorgänger besser gemacht haben

      1. keine richtigen dungeon
      2. kaum gegnertypen
      3. schlechtes waffensystem
      4. kaum story
      5. fast das ganze spiel bestand aus grinding oder den 1000. baum hochklattern damit man den 400. krog findet
      6. die titanen wurden immer leichter statt schwerer da man immer mehr herzen hatte aber sich die titanen sich nicht an den spielfortschritt angepasst haben
      um ein paar sachen zu nennen

      einen richtigen wiederspielwert hat das spiel im gegensatz zu anderen zeldas auch nicht 1 mal durchgespielt, das wars, noch 2000 mal auf alle bäume klettern um nochmal alle 900 krogs zu suchen brauch nicht nicht, zelda oot und konsorten habe ich im gegensatz dazu schon mind 10 mal gespielt

      das einzige was botw bieten konnte war eine große spielwelt, die sich aber an vielen stellen einfach oft wiederholt hat. ich bin warscheinlich der einzige der es so sieht aber klassische zeldas fand ich einfach besser und werde ich auch immer besser finden. für mich ist das spiel einfach überhypt.

      für mich hatte es nicht wirklich viel mit zelda zu tun, hätte das spiel nicht zelda geheißen und wäre vorher so gehypt worden hätte ich es mir sicher nicht geholt. man könnte link/zelda/ganondorf einfach nur duch 08/15 charaktere austauschen. würde man das schloss dann noch umbenennen und hätte es von anfang an nie zelda geheißen hätte man bei dem spiel selten an zelda gedacht da es kaum was mit den alten zeldateilen zu tun hat
      meine mario maker level

      Spoiler anzeigen
      underground (76A5 0000 0069 2313) schwierigkeit oberer leichtbereich ( 1 verstecktes leben)

      the tasks of buu huu 818E 0000 0082 52E5 (oberer mittelbereich)

      pipe maze (5382 0000 0061 D792) mittelschwer

      1-1+1-2 HD (17CE 0000 0041 D15D) leicht

      go back (8891 0000 003D 784f) HÖLLENSCHWER! (hat bisher niemand geschafft)

      big boss (1285 0000 002E 3C6E) oberermittelbereich

      right order (73F1 0000 0072 8155) mittel (die ? blöcke zeigen die richtige reihenfolge)

      choose your way (2D44 0000 0077 17D5 mittel)

      hold on 149F 0000 0081 A80A (mittel)

      choose your way 2 (0BA9-0000 007C EF8D) mittel

      mini bowsers ship C385 0000 0083 E067 (mittel)

      open the pipe BD90 0000 0089 0688

      up and down 943C 0000 0093 E0AD

      get the p switch

      bei gefallen bitte ein stern, damit bald noch mehr level kommen können =)

      youtube.com/watch?t=416&v=uu1rxXDvu1g#t=6m23
      choose your way und choose your way 2 auf youtube <3


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkBlitz ()

    • Bitte wieder ein "klassisches" Zelda. Nach knapp 500 Stunden und den 100 % bleibe ich bei meiner Meinung das BotW sicherlich ein innovatives Zelda war (Bruch der gesamten Serie) aber eben kein gutes Zelda war. Meine Vorredner haben alle schlechten Elemente bereits aufgezählt. Mehr als Mittelmaß (irgendwo zwischen einer 6-7 von 10) kann man dem Game nicht geben.

      Gerne darf Nintendo auch wieder ein 2D-Zelda entwickeln. Das käme dann wenigstens noch für dei Switch, weil das nächste "große" Zelda dürfte eher für die Nachfolgekonsole kommen. Gerne darf dann sowas kommen wie in der 2012er Tech Demo angeteasert, denn das ist doch genau das was Zelda-Fans endlich mal haben wollen!

      Meinetwegen können Sie als Appetithappen zwischendurch noch Skyward Sword HD als Switch Port bringen.
    • @DatoGamer1234
      Seltsam, ich würde sagen, man sieht doch eindeutig, dass Skyward Sword und TP sehr viel gemeinsam haben: Link, Charaktere/Gesichtsformen (nur eben teilweise minimal verändert und anderer "Grafikfilter" drüber), Türrahmen, Türen, die Katzen auf der Himmelsinsel, Stühle, Links Bewegungen (natürlich nicht die Freien), aber eben Laufen, Schwerthiebe, Interaktionen (z. B. Kisten schieben), Kriechen, Gegner, Rätselmechanismen wie Schalter und und und.

      Wind Waker und TP haben bedeutend weniger gemeinsam in der Optik/Präsentation und da wurde ja offiziell bestätigt, dass TP mit der Wind Waker Engine läuft.

      Wieso hätte man auch die Engine ändern sollen von Cube zu Wii? Mir kam Skyward Sword immer wie ein verunglücktes Twilight Princess vor, weil da einfach so offensichtlich maximal Recycling betrieben wurde. Ich seh das aber vielleicht stärker, weil ich TP oft genug gespielt habe, um wirklich jede Animation direkt vor Augen zu haben :D
    • Wahrscheinlich hat man damit sogar schon vor langer Zeit angefangen. Konzept für BotW steht ja schon gefühlt ewig und man kann vermuten, dass die Verschiebung eben auch zum Teil mit der Switch-Version zusammenhängt. Insoweit war das Spiel wahrscheinlich schon recht früh fertig.

      Ich rechne schon damit, dass sie Mitte bis Ende 2016 konkret schon mit einem neuen Teil angefangen sind und daran schon arbeiten. Wenn man Zelda Brot als Grundgerüst nimmt und Ideen, die man in die Schublade gelegt hat, hervorkramt, könnte man zügig einen neuen Teil nachschieben.

      Ich glaube, da werden wir noch ganz große Augen machen. :thumbup:
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • -ich wünsche mir, deutlich mehr Story
      -ein Spiel welches die Vorgeschichte zu BotW erzählt oder an die Handlung anknüpft..
      -Der Abwechslung halber einem anderen Artstyle wäre ichn icht abgeneigt muss aber nicht sein..
      -Große Tempel und Dungeons
      -mehr Musik
      -Openworldkonzept ansonsten beibehalten die halbe Größe von BotW würde mir schon reichen, größer als BotW würde mir wiederum weniger gefallen ich Lauf nicht gerne zu viel Sinnlos einfach nur rum...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) FarCry 5, life is strange
      (Switch) Fire Emblem Warriors

      Meist erwartet 2018:

      Code Vein, TheWorldEndsWithYou, Fire Emblem Switch, RDR2, Tales of Vesperia
    • @Splatterwolf
      Da muss ich dir recht geben, der nächste Teil wird nicht allzu lange auf sich warten lassen. Da BotW ein Wii U Spiel ist, wird also noch ein Switch exklusiver Teil kommen. Und bei dem Erfolg wird es sicher auch technisch auf BotW aufsetzen. Interface, Story, Grafiken... alles austauschbar innerhalb kurzer Zeit.
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.
    • @FloX99
      "deutlich mehr Story"

      Musste bei den Satz anfangen zu kichern weil wir genau das niemals bekommen werden, denn dann müsste Nintendo ja Autoren anheuern, anstatt Fred den Praktikanten die Story schreiben zu lassen.

      Es würde mich aber auch echt nicht wundern, wenn wir im nächsten Ableger noch weniger Story als im jetzigen kriegen, vermutlich bekommen wir dann nur eine Texttafel mit zwei Sätzen und das wars. :ugly:
    • @Shadowsoul980

      Man muss manchmal auch einfach hoffen und Träumen können.... Und ja Wunder Geschehen, warum also nicht auch im Zelda Universum....

      Und wenn es Geschieht dann wird es ein wahres Feuerwerk...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) FarCry 5, life is strange
      (Switch) Fire Emblem Warriors

      Meist erwartet 2018:

      Code Vein, TheWorldEndsWithYou, Fire Emblem Switch, RDR2, Tales of Vesperia