Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (11.12.17 - 17.12.17)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (11.12.17 - 17.12.17)

      In Japan ist die Hölle los, denn zumindest für Nintendo sehen die Zeiten rosig aus. Von den Top 20 Spielen innerhalb der letzten Woche, erschienen 15 davon für eine Nintendo-Plattform. Auch die Nintendo Switch verkauft sich diese Woche etwa 34 % mehr, als noch zuletzt in letzter Woche. Das Weihnachtsgeschäft ist in vollem Gange und Nintendo profitiert, zumindest in Japan, am meisten davon. Was es sonst noch alles in dieser bunten Liste gibt, erfahrt ihr in der folgenden Auflistung:

      Hardware:
      1. Nintendo Switch – 221.210
      2. PlayStation 4 – 45.161
      3. New Nintendo 2DS XL – 31.653
      4. New Nintendo 3DS XL – 19.115
      5. PlayStation 4 Pro – 17.804
      6. PlayStation Vita – 9.049
      7. Nintendo 2DS – 4.324
      8. Xbox One – 2.175
      9. New Nintendo 3DS – 421
      10. Xbox One X – 132
      11. Wii U – 75
      12. PlayStation 3 – 44
      Software:
      • 01./00. [3DS] Yo-kai Watch Busters 2: Hihou Legend Banbarayaa - Sword / Magnum <ACT> (Level 5) {2017.12.16} (¥4.800) - 208.540 / NEU
      • 02./04. [NSW] Super Mario Odyssey # <ACT> (Nintendo) {2017.10.27} (¥5.980) - 133.180 / 1.082.650 (+39%)
      • 03./03. [3DS] Pokemon Ultra Sun / Ultra Moon <RPG> (Pokemon Co.) {2017.11.17} (¥4.980) - 119.005 / 1.169.173 (+12%)
      • 04./05. [NSW] Splatoon 2 # <ACT> (Nintendo) {2017.07.21} (¥5.980) - 70.489 / 1.530.859 (+39%)
      • 05./06. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe <RCE> (Nintendo) {2017.04.28} (¥5.980) - 50.679 / 945.232 (+52%)
      • 06./02. [PS4] Earth Defense Force 5 <ACT> (D3Publisher) {2017.12.07} (¥7.800) - 33.333 / 144.408 (-70%)
      • 07./01. [PS4] Yakuza: Kiwami 2 # <ADV> (Sega) {2017.12.07} (¥7.590) - 26.650 / 158.581 (-80%)
      • 08./09. [3DS] Kirby Battle Royale <ACT> (Nintendo) {2017.11.30} (¥4.980) - 25.180 / 72.528 (+30%)
      • 09./00. [PSV] Digimon Story: Cyber Sleuth - Hacker's Memory # <RPG> (Bandai Namco Games) {2017.12.14} (¥5.700) - 24.636 / NEU
      • 10./00. [PS4] Digimon Story: Cyber Sleuth - Hacker's Memory # <RPG> (Bandai Namco Games) {2017.12.14} (¥6.800) - 20.890 / NEU
      • 11./10. [NSW] The Legend of Zelda: Breath of the Wild # <ADV> (Nintendo) {2017.03.03} (¥6.980) - 19.469 / 702.460 (+36%)
      • 12./00. [3DS] Harvest Moon: Twin Villages+ <SLG> (Marvelous) {2017.12.14} (¥3.980) - 15.612 / NEU
      • 13./00. [PS4] Resident Evil 7: biohazard - Gold Edition <Resident Evil 7: biohazard \ Resident Evil 7: biohazard - Banned Footage Vol.1 \ Resident Evil 7: biohazard - Banned Footage Vol.2 \ Resident Evil 7: biohazard - End of Zoe \ Resident Evil 7: biohazard - Not a Hero> <ADV> (Capcom) {2017.12.14} (¥4.990) - 14.787 / NEU
      • 14./15. [3DS] Style Savvy: Styling Star <ETC> (Nintendo) {2017.11.02} (¥4.980) - 13.532 / 84.236 (+40%)
      • 15./14. [3DS] Pokemon Ultra Sun / Ultra Moon Veteran Trainer's Dual Pack {Pokemon Ultra Sun \ Pokemon Ultra Moon} <RPG> (Pokemon Co.) {2017.11.17} (¥9.960) - 12.117 / 302.266 (+8%)
      • 16./08. [NSW] Xenoblade Chronicles 2 # <RPG> (Nintendo) {2017.12.01} (¥7.980) - 12.017 / 129.426 (-39%)
      • 17./12. [3DS] Animal Crossing: New Leaf - Welcome amiibo <ETC> (Nintendo) {2016.11.23} (¥2.700) - 12.007 / 318.524 (+1%)
      • 18./17. [NSW] Pokken Tournament DX <FTG> (Pokemon Co.) {2017.09.22} (¥5.980) - 11.144 / 150.782 (+33%)
      • 19./21. [NSW] Arms <FTG> (Nintendo) {2017.06.16} (¥5.980) - 10.714 / 272.206
      • 20./22. [3DS] Sumikko Gurashi: Koko, Dokonan Desu? <ETC> (Nippon Columbia) {2017.07.20} (¥4.800) - 10.072 / 92.586
      Quelle: resetera
    • @Lexymon
      Für die Thirds ist das super, denn so sehen sie, dass es sich jetzt wieder lohnt für eine Nintendo-Konsole zu entwickeln, bei der Wii U waren sie sehr schnell abgesprungen aufgrund des mangelnden Erfolges, jetzt mit der Switch waren viele skeptisch, aber ich denke, dass es nur eine Frage der zeit ist, bis auch die fehlenden Thirds wieder aufspringen werden.

    • @Masters1984 Reloaded
      Die Thirds dürften schon lange genug wissen, ob es sich lohnt für eine Nintendo Konsole zu entwickeln oder nicht. Die Wii hatte ja ähnliche Verkaufszahlen.
      Sonderlich gut haben sich die Spiele dort auch nicht verkauft.
      Nintendo muss in Japan doch schon fast ein e Art Mythos sein. Wie der Phönix aus der Asche.
      Eine bessere Plattform konnte man für den japanischen Markt auch nicht bauen. Zudem kam die Konsole zu einem guten Zeitpunkt.
      Die PS4 hat dort den Markt gesättigt, den 3DS gibt es schon ewig. Die Japaner waren hungrig auf eine stationäre und mobile Plattform.
      Hierzulande liegt man ja immerhin vor der Xbox und das trotz höheren Preis. Nintendo soll einfach weiter so gute exklusive Titel liefern, dann wird das schon mit der Switch.
    • @Lexymon Um 3rd Party Spiele auf der Switch in den Handelscharts zu sehen müsste aber erstmal was großes von den 3rds als Handelsversion auf der Switch kommen. Zumindest für den japanischen Markt fällt mir grade glaub ich kein 3rd Party Spiel ein das ich in den Top 20 erwartet hätte.

      Aber wenn die Switch (und Nintendos eigene Spiele) sich weiter so gut verkaufen kann das nur Anreiz sein für die 3rds mehr Risiko einzugehen und was für die Switch zu entwickeln.
      Publisher gehen immer dahin wo es Geld geben könnte.
    • Zitat von Masters1984 Reloaded:

      @Lexymon
      Für die Thirds ist das super, denn so sehen sie, dass es sich jetzt wieder lohnt für eine Nintendo-Konsole zu entwickeln, bei der Wii U waren sie sehr schnell abgesprungen aufgrund des mangelnden Erfolges, jetzt mit der Switch waren viele skeptisch, aber ich denke, dass es nur eine Frage der zeit ist, bis auch die fehlenden Thirds wieder aufspringen werden.
      Ich wäre mir da nicht so sicher. Die Thirds haben halt immer noch grosse Probleme sich gegen die ganzen Nintendo IPs durchzusetzen. Das ist halt der Ruf, den Nintendo hat. Der Reiz der N-Konsole ist halt, um das nächste Mario oder Zelda zu zocken. Nicht das nächste Call of Duty oder Watchdogs.

      Auf der PS4 macht man sich da weniger Gedanken. Ja, die PS hat ebenfalls ihre eigenen IPs, aber sie stellen für die Thirds nie eine so grosse Konkurrenz da, wie die IPs von Nintendo.

      Wir müssen leider noch etwas länger abwarten, ob es sich für Thirds wirklich, wirklich lohnt, ihre Games auf der Switch zu bringen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amber ()

    • @MrWeasel
      Auf der Wii gingen die Thirds richtig gut ab, leider waren manche Spiele aufgrund des Motion Control-Zwangs nicht gut genug gewesen.

      @Amber
      Wäre dem so, dann wäre das ja echt mega verarsche von den Thirds. Erst behaupten die Konsolen werden nicht genügend gekauft und jetzt sowas. Normalerweise gehen die Thirds immer dahin, wo es Geld geben könnte.

      Ansonsten müsste Nintendo ebenfalls solche Spiele wie Watch Dogs, GTA und Assassin's Creed bringen, bei dem die Thirds dann alt aussehen und dann braucht die niemand mehr. :D

    • @MrWeasel Ich denke aber, dass die Switch zum Großteil von Gamern gekauft wird und nicht von Casual Familien die mit Just Dance, Mario Kart und einem Partyspiel zufrieden sind.

      Die meisten Thirds vermelden ja auch, dass die Verkaufszahlen meist über ihren Erwartungen lagen.

      Bei Spielen wie Fifa darf man natürlich nicht erwarten, dass diese im Gegensatz zu den anderen Plattformen sich gut verkaufen. Besonders nicht wenn dann noch Modi fehlen oder man nicht mit seinen Freunden zusammen zocken kann, weil es nur gegen Randoms möglich ist.

      Denke wir werden mehr/bessere Thirds bekommen, als die letzten Gens.


      Meine E3 Vorhersage: Juli Yoshi, August Mario Party mit Onlinemode, Anfang September Smash, Ende September Onlinemode, Oktober Animal Crossing, November Pokemon, Dezember Fire Emblem, Januar nichts, Februar Pikmin 4, März WiiU Port.