Ein Update für Nine Parchments wurde bei Nintendo eingereicht – Patchnotes veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Update für Nine Parchments wurde bei Nintendo eingereicht – Patchnotes veröffentlicht

      Erst vor Kurzem erschien Nine Parchments im Nintendo eShop der Nintendo Switch. Nun kündigte Frozenbyte – Entwickler und Publisher vom Spiel – ein Update an, welches bereits Nintendo zur Überprüfung eingeschickt wurde. Zum großen Teil wurden nur Fehler behoben. Das nächste Update ist bereits in Arbeit und soll unter anderem das Rauswerfen von Leuten im Online-Modus ermöglichen. Folgendes wird im ersten Patch geändert:

      Mehrere Spielstände hinzugefügt:

      Nachdem ihr das Update heruntergeladen habt, könnt ihr bis zu zehn Spielstände gleichzeitig haben. Dadurch könnt ihr jederzeit mit Freunden etwas spielen, ohne dass euer momentaner Spielstand überschrieben wird.

      Sonstiges:
      • Online-Partien können auch alleine gestartet werden, sodass man nicht auf andere Spieler warten muss
      • Kamerafehler sowie das Ausbleiben oder inkorrekte Sterben von Gegnern wurden behoben
      • Änderungen beim Matchmaking
      • Bei "The Hero of Trine" wurde behoben, dass Amadeus nicht freigeschaltet wird, wenn er tot und der Boss besiegt ist
      • Andere kleine Fehlerbehebungen
      Besitzt ihr Nine Parchments für die Nintendo Switch? Wenn nicht, dann könnt ihr die kostenlose Demo im Nintendo eShop herunterladen und es ausprobieren.

      Quelle: Frozenbyte
    • @Pascal Hartmann

      Seit Spiel release gibt es einen discord server von nine parchments und glaub mir, da wurden die genannten probs im bereich "bug-reports" mehr als genug erwähnt :)

      Was hier nicht steht, aber von den Devs auch in Angriff genommen wurde, is die fehlerbehebung, dass gilded Variationen der Charaktere auf Schwer freigeschaltet werden können, obwohl dies nur auf Hardcore möglich sein sollte

      Sie wollten aber auch beim Matchmaking dinge hinzufügen wie Die Verbindung zum anderen Spieler aussieht (Ping/Latenz).

      Daher bin ich mir jetzt unssicher, ob vorheriges gemeint ist bei "änderung beim mätchmaking", oder ob die es tatsächlich geschafft haben den fehler zu beheben, dass man oftmals leutem garnicht erst beitreten kann (im discord meinten sie mehrmals, dass sie nicht wüssten woran das liegt. Ihre vermutung war "eventuell is die switch da wählerischer als steam")