Hammerwatch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Community,

      warum ihr euch Hammerwatch unbedingt näher anschauen solltet will ich kurz erläutern. Habe nach einem Trailer Lust bekommen und es heute direkt um 15 Uhr nach Store Update gekauft.

      Nun nach guten 2 Stunden muss ich sagen es hat sich gelohnt. Es spielt sich wie eine Mischung aus The Binding of Isaac und Enter the Gungeon, jedoch in einem Grafikstil von Crypt of the Necrodancer.

      Anfangs kann aus einer von wirklich vielen Klassen wählen. Paladin, Magier, Bogenfritze und und und. Alles dabei. Ich hab mich für die empfohlene Beginner Klasse entschieden und fahre sehr gut damit. Es geht gemächlich los mit paar Fledermäusen und Käfern. Ihr rennt durch einen Dungeon auf der Suche nach Schlüsseln und Geheimnissen um am Ende beim Boss zu landen.

      Auf dem Weg dahin lässt sich der Char upgraden. Und da gibt es viel ... Damage, Penetration, Health und vieles mehr. All das zahlt man mit Gold das die Gegner droppen, das in Kisten liegt oder in Geheimräumen. Man sollte immer alles abgraben weshalb ich auch echt lange brauche. Was aber cool ist.

      Die Steuerung ist herrlich einfach. Laufen und mit rechts zielen während ihr mit ZR feuert. ZL triggert den Skill eures Chars. Bei mir ist es eine Bombe.
      Sound geht auch super klar, herrlich Retro!

      Nach dem ersten Boss muss ich sagen genau mein Ding. Fans von Dungeon Crawlern kauft es euch. Bald kommt kostenlos der Online MP dazu sowie ein Hordenmodus.

      Ich feiere es! :thumbsup:
      Diese Realität, die uns umgibt, Ist die, die du
      gewählt hast.
      Und deine Träume kleiden unsere Spähre,
      Ein perfektes Gemälde, das sich ausbreitet.
      Im Licht unserer Augen, beim Klang deiner Stimme.
    • @rpa04

      Zum lokalen MP kann ich nichts bisher sagen da ich es aktuell solo spiele. Ein online MP wird aber auch bald nachgereicht.

      Habe mittlerweile ein paar Bosse gelegt und noch einiges dazu gelernt. Ab Welt 4 zieht die Schwierigkeit definitiv mehr ab aber es wird niemals unfair. Der Soundtrack ist nach wie vor einfach perfekt, genau wie die Spielbarkeit.

      Übrigens sind es ganze 7 verschiedene Klassen. 2 Kampagnen und wie gesagt auch bald online sowie Survival.

      Kann es wirklich wärmstens empfehlen und es ist ohnehin sehr preiswert!
      Diese Realität, die uns umgibt, Ist die, die du
      gewählt hast.
      Und deine Träume kleiden unsere Spähre,
      Ein perfektes Gemälde, das sich ausbreitet.
      Im Licht unserer Augen, beim Klang deiner Stimme.