Erhaltet einen Rundumblick aus dem Innern des Pikachu-Zuges

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erhaltet einen Rundumblick aus dem Innern des Pikachu-Zuges

      Was wäre Japan nur ohne das gelbe Pokémon-Maskottchen Pikachu? Osaka hätte einen offiziellen Kulturbotschafter weniger, die zukünftigen Kinostarts müssten ohne einen Taschenmonster-Detektiv auskommen und die Pokémon-Reihe wäre wohl nie so berühmt. Der kultige Nager sorgt für so manch skurille Schlagzeilen und es geht auch munter weiter in der "Pikachu-Story". Denn in Japan ist das beliebte Pokémon nun auch auf den Schienen unterwegs: Die Inneneinrichtung eines japanischen Zuges wurde nämlich mit allem ausgestattet, was das Pikachu-Fanherz höher schlagen lässt. Von einem gelben Teppichboden mit Pikachu-Fußtapsern bis hin zu etlichen Plüschfiguren in verschiedenen Größen ist alles dabei. In einem nun zu Verfügung gestellten 360°-Rundumblick könnt ihr euch auf einen kleinen Rundgang im Innern des "Pikachu-Zuges" begeben.

      Hier geht's zum 360°-Rundumblick im Pikachu-Zug

      Wie würde euch eine Fahrt im Pikachu-Zug gefallen? Teilt es uns in den Kommentaren mit.

      Quelle: GoNintendo
    • Ich kann den Link auf dem Handy gerade nicht öffnen, aber:

      Sowas wäre bei uns mit den ganzen Assis, die keinen Respekt vor dem Eigentum anderer haben, nicht mal ansatzweise denkbar. Da wäre das Ding schon längst zerkratzt, abgesenkt und vollgeleiteter.

      Ein bißchen mehr japanische Mentalität wäre im Westen dringend nötig.
      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • Ich bin grade in Japan und davon hab ich neulich bereits gehört. Witzig, dass ich es jetzt auch hier auf ntower sehe. Falls es sich zeitlich und von der Location her ausgeht, würde ich ihn gerne mal besichtigen, sieht schon echt cool aus :D

      SSB #hypebrigade

      Hier geht's zum November-Gewinnspiel (30€ Preis für den Sieger) und zu den aktuellen Zwischenständen --> Gewinn-Tippspiel: Wer sind die 5 DLC Charaktere in Smash Bros Ultimate!?

      Freundescode für Smash Ultimate: SW-7813-3347-6892
    • @goemon

      Laut dem Artikel hier: theverge.com/2017/5/30/1571216…ikachu-train-ofunato-line

      fährt der Zug in der Region nördlich von Tokyo. Gibt da oben meiner Meinung nach halt nicht viel zu sehen. Wenns dich aber reizt mach nen Abstecher hoch und mach n paar Bilder für uns ^^

      Ich wünsch dir schon mal nen schönen Urlaub. Ich war letztes Jahr zwei mal in Japan und es war klasse. Was schauste denn an?
    • @Pyro Ranger
      Ok da ist wirklich nicht viel, denke nur dafür werd ich da nich hin xD

      Bin nächstes jahr für 3 wochen dort mit meiner freundin, landen in hiroshima und reisen dann nach osten bis tokio, wird sone art free traveling, anlaufstationen sind defintiv miyajima, gifu, osaka, kobe, himeji, nara, kyoto und tokio (inkl. Aokigahara), suchen uns dann immer vor ort unterkünfte und dann gehts nen paar tage weiter xD
    • @goemon

      Da habt ihr euch echt was tolles vorgenommen ^^ Himeji ist wirklich klasse. Tip von mir: Wenn ihr vom Bahnhof aus auf die Burg zulauft. An der letzten Straßenüberquerung vor dem Burggelände auf der linken Straßenseite ist n richtig geiles Restaurant.

      Das wird von n paar älteren Leuten betrieben, die machen Hammersachen ^^
      Ansonsten viel Spaß in Tokio und damit Akihabara. Geht auf jeden Fall auch nach Ikebukuro ins Pokemon Center. Lohnt sich schon allein deswegen weil auf ner Verkehrsinsel vorm Bahnhof ne grüne Super Mario Röhre steht.



      Sah zumindest für mich nach einer aus :ugly:
    • @Pyro Ranger
      Das mit dem restaurant in himeji wurde direkt notiert xD

      Auf akihabara freu ich mich auch, werd mich mit merch kram wohl aber in osaka in dendentown eindecken, soll dort um einiges günstiger sein als in tokio :ugly:

      Pokemon center werde ich wohl nicht nur eines besuchen, ikebukuro als stadtteil steht aber auch aufn plan und nen onsen für tatoowierte muss ich noch finden xD
    • @goemon

      Das Problem mit dem Onsen kenn ich da meine Freundin Tatoos hat. Wir habens bei der letzten Reise jetzt erstmal gut sein gelassen, aber auf der nächsten müssen wa mal schaun.

      Ich würd nich unbedingt sagen das Osaka günstiger is als Akiba. In Akiba lohnt es sich n wenig abseits der großen Straße zu schauen. Mandarake ist zum Beispiel n "must visit".

      Geh auf jeden Fall auch in das Akiba Zone Gebäude in Akihabara. Das Ding hat mehrere Stockwerke und dort gibts Anime, Games und Toku Merchandise gebraucht, aber in Top Zustand und für die Hälfte wie in anderen Läden. Mein halbes Wohnzimmer stammt gefühlt von da XD
    • @Pyro Ranger
      cool danke mit dem akiba zone, hab das ding glaube schonmal bei moosician im vlog gesehen der hat da auch von sonem laden geschwärmt
      Groß viel kaufen ist eh nich, werden nur jeweils mit nem reiserucksack starten da will ich nich nen haufen kram mitschleppen; aber werden au nen paar pakete verschicken :ugly:

      Joa meine freundin und ich sind beide stark tattoowiert, da is nix mit abkleben xD hab aber schon ne liste gefunden mit onsenbetreiber die alle rein lassen, müssen nur mal schauen ob eine aufm weg liegt

      Hättest du sonst noch ein paar tipps was man unbedingt sehen muss? Auch abseits vom nerdkram xD
    • @goemon

      Mein Vorschlag wär: Schaut Hiroshima an. Dieses leicht beklemmende jedoch beeindruckende Gefühl was man hat wenn man in diesem Park steht war eine Erfahrung die ich nicht missen möchte. Es war wirklich ein Erlebnis.

      In Osaka schaut euch das Umeda Sky Building an und natürlich das Castle. Das waren meine Highlights dort bisher. Wenn ihr in Kyoto seid geht nicht nur auf die großen Sachen wie den Inari Schrein oder die Pavillons sondern schaut auch Sachen an wie den hier:

      japan-guide.com/e/e3927.html

      Ist auch gerade deswegen cool weils da nicht so von Touris überlaufen ist. Auf den anderen Sachen kanns schon mal schwer werden in Ruhe n Bild machen zu können.

      In Tokio würd ich sagen lasst euch den Sky Tree nicht entgehen. Die Aussicht da oben ist atemberaubend.

      Außerdem macht von Tokio aus nen Abstecher nach Nikko.
      Entweder für die Tempel oder fürs Edo Wonderland. Das Ding ist klasse ^^

      Oh und eine Sache noch: Falls ihr nen Tag chillen wollt in Tokyo geht in den Ueno Park. Sehr große, schöne Anlage mit einigen Museen, nem Zoo, Tempeln und Märkten. War ich bisher immer drin auf meinen Reisen ^^

      Ich hoff ich hab dein Reisebuch jetzt nicht zu voll gemacht XD
    • @Pyro Ranger in hiroshima landen wir, dort wird definitiv das atombombendenkmal samt friedenspark und museum angeschaut, das will ich mir definitiv nicht entgehen lassen!

      Osaka und kyoto deckt wich soweit, wollen auch bissl das abgelegenere sehen was, wie du schon sagtest, nicht so überrannt ist xD

      Der sky tree in tokio ist mit akihabara definitiv schon aufn plan!

      Nikko hätt ich auch interesse, hab nur bedenken das es zu weit abseits ist, allein mit aokigahara wird ja schon nen tag drauf gehen :/

      Was ist das edo wonderland? Nen freizeitpark? XD

      Ueno park hab ich mir mal fix notiert, das hatt ich noch nicht aufm plan, denke aber werden eh viel in verschiedenen parks sein, allein schon um die kirschblüte überall zu bewundern die ja zu der zeit am blühen is :*
    • @goemon
      Ich war heute zum ersten mal in Yokohama, ist nur wenige Minuten von Tokyo entfernt und ein kleiner Abstecher dorthin lohnt sich allemal. Besonders am Abend ist der Hafen richtig schön beleuchtet und bietet ein schönes Ambiente. Direkt neben dem Hafen ist ein schönes Einkaufszentrum mit jederlei guten Restaurants und auch einem weiteren Pokemonstore. Sankeien Garden im Süden der Stadt ist total schön (im Frühling umso mehr). In der Stadtmitte gibt es weiters die grösste Chinatown Japans. Und im Norden der Stadt (eh schon relativ Nahe zu Tokyo) gibt es eine spezielle Nudelmeile (glaube es heisst Ramen Museum), dort konnten wir zwar heute nicht mehr hingehen aber da werde ich garantiert im Laufe der nächsten Tage noch hin und was man so hört soll es sehr empfehlenswert sein.
      Nach Nikko werde ich nach Neujahr vermutlich auch fahren, ebenso nach Kyoto, Nara und Osaka, aber fix entschieden hab ich mich noch nicht, auch ich würde mich über Geheimtipps freuen, bis 10.1. bin ich noch hier.
      Achja, hat irgendwer Erfahrungen mit Kapselhotels gemacht? :D

      SSB #hypebrigade

      Hier geht's zum November-Gewinnspiel (30€ Preis für den Sieger) und zu den aktuellen Zwischenständen --> Gewinn-Tippspiel: Wer sind die 5 DLC Charaktere in Smash Bros Ultimate!?

      Freundescode für Smash Ultimate: SW-7813-3347-6892
    • @goemon

      Jep Edo Wonderland ist son Freizeitpark der aufgemacht ist wie das "mittelalterliche" Tokio. Is echt cool dort und auch viele japanische Filme wurden dort gedreht ^^

      @felix Kapselhotels hatte ich bisher noch nicht, aber ich persönlich find selbst normale japanische Hotels manchmal zu eng XD

      Bei Nara beneide ich dich. Da wollte ich auch hin, habs aber bisher noch nicht geschafft ^^'
    • Ja das stimmt, auch so sind vele Hotels schon echt eng, den grössten Teil des Raumes füllt das Bett. Zumindest einmal möchte ich aber dennoch ein Kapselhotel erleben, finde die Idee ansich ziemlich cool.

      SSB #hypebrigade

      Hier geht's zum November-Gewinnspiel (30€ Preis für den Sieger) und zu den aktuellen Zwischenständen --> Gewinn-Tippspiel: Wer sind die 5 DLC Charaktere in Smash Bros Ultimate!?

      Freundescode für Smash Ultimate: SW-7813-3347-6892