Zelda-Entwickler wollen die Freiheit von Breath of the Wild bei kommenden Spielen beibehalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Evil Ryu
      Ja, leider. Für das nächste Spiel wünsche ich mir diesbezüglich etwas mehr Mut seitens der Entwickler. Sie müssen ja nicht unbedingt einen zweiten Geralt aus Link machen, aber eine klitzekleine Lovestory darf doch ruhig mal drin sein.
      Switch-Freundescode: 2416-7632-4514
    • Offen gerne, aber bitte mehr an eine gute Story gebunden. Ich bin überzeugt, so ein Endzeit-Szenario wie bei Majoras Mask würde auf der Switch richtig gut rüberkommen.
      Ansonsten vielleicht weniger kleine Schreine und mehr richtig große Dungeons. Das Suchen und lösen der Schreine hat zwar sehr viel Spaß gemacht, aber selbst die Titanen waren mir etwas zu kurz, auch wenn ich die Steuerung der Titanen sehr gefeiert habe.
      Und achja, ich hatte zwar überhaupt keine Probleme mit dem Waffenzerbrechen, allerdings sollten gerade neu aussehende Waffen etwas mehr aushalten als einen starken Gegner, das war teilweise doch etwas unglaubwürdig.
      SW-0839-3125-7989
      Rocket League
      Splatoon 2
      Pokemon Tekken DX
    • @North Blue
      Ja irgendwie hätte ich auch eher ein traditionelles Zelda gehabt.
      Klar die Wege die Botw geht sind irgendwo toll, allerdings war halt die Umsetzung nicht das wahre.

      Ein Open World Zelda mit dieser Physik gerne.
      Aber halt eine vollere Welt, Dungeons usw.
      Dass sich viele ein lineares Zelda wünschen ist natürlich dem geschuldet dass die Welt halt echt so weitläufig und leer war dass man relativ schnell den Faden und die Lust verliert.
      Das ist bei vielen Open World Games das Problem.
      Einfach weil es zu wenig zu entdecken und interagieren gibt.
      Selbst the Witcher war ja da ziemlich limitiert dadurch dass man nicht wie in Skyrim z.B mit den ganze NCPs interagieren könnte.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Das hat man ja schon vor Monaten so angedeutet und bei dem Erfolg und dem alten schon fast sehr angestaubtem Konzept ist das natürlich nur der logische Schritt.

      Ich persönlich finds geil. Wenig Spiele im Bereich von AAA konnten mich die letzten 10 Jahre begeistern, Nintendo hat hier ein Brett rausgehauen, was mich mehrere Wochen beschäftigt hat.

      Ich habe die 100 % angestrebt und selbst den Mastermodus habe ich nochmal gestartet und durchgespielt, was bisher weder ein Zelda noch irgendein OW Game geschafft hat.
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3
    • @ssunny2008

      Die ZeldaSpiele haben in der Regel alle keine besondere Story. BotW hab ich da eher schon als einen der Storylastigsten Vertreter empfunden. Weil durch die Erinnerungen zumindest Charaktere mit Persönlichkeit ins Spiel gebracht wurden. An einen direkten Nachfolger glaube ich ehr nicht. Wir werden wohl eine neue Zelda und einen neuen Link kennen lernen.
    • Yeah mein erster Beitrag hier (war schon lange lange stiller Mitleser). Also ich finde das Konzept von BotW super! Dungeons wären noch schön. Ausserdem wäre es super gewesen, wenn man ALLE Rüstungen hätte aufrüsten können. Das hätte mich noch zusätzlich motiviert, Materialien zu sammeln und somit hätten die anderen Rüstungen auch mehr Sinn als nur Optisch.
      "Hier könnte Ihre Signatur stehen"